Gloria.tv And Coronavirus: Huge Amount Of Traffic, Standstill in Donations
Sterben wirklich alle Schwerstkranken, bei denen das Virus nachgewiesen werden konnte, am Coronavirus selbst? Marcus Franz: Es ist vermutlich in vielen Fällen so, dass Patienten letztendlich gar nich…More
Sterben wirklich alle Schwerstkranken, bei denen das Virus nachgewiesen werden konnte, am Coronavirus selbst?
Marcus Franz:
Es ist vermutlich in vielen Fällen so, dass Patienten letztendlich gar nicht am Coronavirus verstorben sind. Man muss nämlich unterscheiden, ob jemand am Virus und dessen Auswirkungen oder in Folge eines Multi-Organversagens gestorben ist, weil er schon vor der Infektion andere schwere Krankheiten hatte. Somit wären viele Patienten zwar mit, aber nicht an dem Virus verstorben. Viele von den italienischen Todesfällen wären höchstwahrscheinlich ohnehin bald durch andere Ursachen passiert, weil die Patienten alt und schwer krank waren. Die Pathogenität, sprich die Krankmachungsfähigkeit des Virus selbst, ist nämlich an sich gar nicht so hoch. Bestimmte schwere Vorerkrankungen und das Alter per se machen anfällig, weil das Virus einfach als zusätzlicher Faktor dazukommt und es dann zu einem sukzessiven Versagen aller Organe kommt.
wordpress.com
Tesa
4

Warum wir spazieren gehen sollten – Lucas Ammann

Von Lucas Ammann Dr. Marcus Franz, Facharzt für Innere Medizin, erklärt im Interview, warum wir gerade in Zeiten des Coronavirus Sport an der …
Aquila
Dieser wichtige Hinweis von Marcus Franz sollte von vielen beherzigt werden:

Marcus Franz: Es ist – anders wie hin und wieder behauptet – sogar unbedingt notwendig, dass Menschen einmal täglich ins Freie gehen, sich bewegen und spazieren gehen. Das ist nachweislich stärkend für das Immunsystem. Es gibt Studien, die nachweisen, dass das Laufen an der frischen Luft die Abwehrzellen im Rachen und …More
Dieser wichtige Hinweis von Marcus Franz sollte von vielen beherzigt werden:

Marcus Franz: Es ist – anders wie hin und wieder behauptet – sogar unbedingt notwendig, dass Menschen einmal täglich ins Freie gehen, sich bewegen und spazieren gehen. Das ist nachweislich stärkend für das Immunsystem. Es gibt Studien, die nachweisen, dass das Laufen an der frischen Luft die Abwehrzellen im Rachen und Bronchialsystem stärken. Es ist also unsinnig, den Leuten zu empfehlen, keine Bewegung draußen an der frischen Luft zu machen und nicht spazieren zu gehen. Da würde man mehr Kranke produzieren – auch die Infektion mit anderen Viren.
Mir vsjem
Das Thema haben wir schon abgehakt: Nein, die wenigsten oder gar keiner der Schwerstkranken stirbt am Virus. Die glaubwürdigen Experten haben uns das bereits genug erklärt.
Ischa
www.youtube.com Kommt ihr Töchter, helft mit klagen!
Ischa
"Der erste im Land mit dem Coronavirus Infizierte hat das Krankenhaus im lombardischen Pavia nach 18 Tagen auf der Intensivstation verlassen können, wie die Kronen-Zeitung berichtet. Der 38-jährige Manager des Konzerns Unilever war am 20. Februar erkrankt, zwischenzeitlich galt sein Zustand als kritisch."
www.merkur.de/welt/corona-italien-…