de.news
4122.2K

Erzbischof: Es gibt viele homosexuelle Priester im Heimatland von Papst Franziskus

„Ich kann Ihnen versichern, dass der Prozentsatz der homosexuellen Priester in einigen Diözesen sehr hoch ist.“ Das sagte der emeritierte Erzbischof Héctor Aguer (75) von La Plata am 8. Dezember im …
Ist dieser Aguer Bischof dort? Warum greift er nicht ein?
Ministrant1961
Erzbischof Aguer war bis vor kurzen Bischof der zweitwichtigsten Diözese Argentiniens. Er wurde am Tage seines 75. Geburtstages von Papst Franziskus, der in Argentinien der große Gegenpol zu Erzbischof Aguer war und ihm als papstdie Kardinalserhebung verweigerte, emeriert. Zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Seit Papst Franziskus die Kirche regiert, hat Erzbischof Auguer in Argentinien kaum noch …More
Erzbischof Aguer war bis vor kurzen Bischof der zweitwichtigsten Diözese Argentiniens. Er wurde am Tage seines 75. Geburtstages von Papst Franziskus, der in Argentinien der große Gegenpol zu Erzbischof Aguer war und ihm als papstdie Kardinalserhebung verweigerte, emeriert. Zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Seit Papst Franziskus die Kirche regiert, hat Erzbischof Auguer in Argentinien kaum noch Einfluss.
Ministrant1961 and one more user like this.
Ministrant1961 likes this.
Gestas likes this.
ok. danke für die Erläuterung! lg
heidrichberlin
Und die Jesuiten sind die Trommler der Schwulen. Natürlich musste der Rektor der Jesuiten-Universität Frankfurt wieder eingesetzt und der Hetzer Mertens, SJ findet es nicht gut, wenn Schwule zeitweilig in ROM Mals als Modeerscheinung benannt werden.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Ministrant1961 likes this.
Ministrant1961
Homosexualität ist d. Herrn ein Gräuel, aber selbst Gott vergib diesen Verirrten, wenn sie bereuen, bekennen und von dieser Todsünde ablassen. Daran sollten auch wir Menschen uns orientieren. Wenn ich darüber nachdenke, wie ich reagieren würde, wenn ich Kinder hätte, die sich dieses Gräuels sündig machen, ich könnte das auch nicht so ohne weiteres wegstecken. Ich will damit nicht sagen, ich …More
Homosexualität ist d. Herrn ein Gräuel, aber selbst Gott vergib diesen Verirrten, wenn sie bereuen, bekennen und von dieser Todsünde ablassen. Daran sollten auch wir Menschen uns orientieren. Wenn ich darüber nachdenke, wie ich reagieren würde, wenn ich Kinder hätte, die sich dieses Gräuels sündig machen, ich könnte das auch nicht so ohne weiteres wegstecken. Ich will damit nicht sagen, ich würde hierbei alles richtig machen, aber ich würde mich hier wohl folgendermaßen verhalten. Es gibt sicherlich nur sehr wenige Dinge, die dazu führen würden, dass ich eines meiner Kinder verstoßen würde, aber einen Schwulen, der nicht bereit ist, diese Perversion aufzugeben, der sich nicht nötigenfalls auch einer psychologischen Behandlung unterziehen würde und der dann seine Homosexualität respektlos unter meinen Augen ausleben würde, diesen Menschen würde ich schließlich verstoßen. Obwohl ich meine Familie sehr liebe und ansonsten immer zu meiner Familie stehe, einen Schwulen ohne Einsicht, ohne Respekt für seine Familie, ohne Ehrgefühl, würde ich verstoßen. Ich würde ihm verbieten, mein Haus zu betreten. Vermutlich würde in so eine Fall auch meine väterliche Liebe mit der Zeit völlig Erkalten. Gott sei Dank ist meine Familie hierbei verschont geblieben.
Ich kenne eine alte Frau, dessen einziger Sohn hat sich zu einer Frau umoperieren lassen. Er war verheiratet und hat glaube ich zwei Kinder aus dieser Ehe. Die Beziehung scheiterte, der Mann konnte es nicht verkraften und ist ein Transgender geworden. Leider schlug die Hormontherapie nicht gut an- Jetzt schaut er aus, hässlichst, kein Mann, keine Frau, ich hab sowas noch nie gesehen. ABER: die …More
Ich kenne eine alte Frau, dessen einziger Sohn hat sich zu einer Frau umoperieren lassen. Er war verheiratet und hat glaube ich zwei Kinder aus dieser Ehe. Die Beziehung scheiterte, der Mann konnte es nicht verkraften und ist ein Transgender geworden. Leider schlug die Hormontherapie nicht gut an- Jetzt schaut er aus, hässlichst, kein Mann, keine Frau, ich hab sowas noch nie gesehen. ABER: die alte Mutter, sie ist bald 90 liebt ihn. Sie erzählte, dass sie ein paar Jahre in tiefer Trauer war. Sie nennt ihn bei seinen FRAUENNAMEN den er ja jetzt als umoperierter hat. Sie liebt ihn!!!!!!!!!!!!!!!! Ich vergesse sie nie!!!
Ministrant1961 likes this.
Ministrant1961
Ich verstehe diese Frau trotz allem. Ich kann mir das in meinen Fall aber leider nicht vorstellen. Ich weiß, daß das nicht richtig ist, aber ich könnte hierbei nicht über meinen Schatten springen. Die Frau tut mir sehr leid.
Gestas likes this.
Joannes Baptista likes this.
SvataHora
Also, ich kenne viele katholische Pfarrer in der näheren und weiteren Umgebung: sie sind zwar nicht mein Idealbild eines katholischen Priesters im traditionellen Sinn. Aber ich kann mir von keinem vorstellen, dass er es heimlich mit Männern und Kindern treibt. Viel eher könnte ich mir schon vorstellen, dass der eine oder andere gelegentliche "Ausrutscher" (Sünden) mit Frauen begeht. Etliche hohe …More
Also, ich kenne viele katholische Pfarrer in der näheren und weiteren Umgebung: sie sind zwar nicht mein Idealbild eines katholischen Priesters im traditionellen Sinn. Aber ich kann mir von keinem vorstellen, dass er es heimlich mit Männern und Kindern treibt. Viel eher könnte ich mir schon vorstellen, dass der eine oder andere gelegentliche "Ausrutscher" (Sünden) mit Frauen begeht. Etliche hohe Würdenträger machen die Sache mit den Missbrauchsskandalen noch schlimmer, indem sie gleich noch einen Homoskandal daraus machen und das eine mit dem anderen untrennbar in Verbindung bringen. Aber das eine hat mit dem anderen nichts zu tun!
Nicolaus
In der Tat, es ist eigentlich ganz einfach zu erfahren, was die kath. Lehre im Katechismus zu Homosexualität sagt, egal was einzelne oder mehrere Kleriker als ihre Privatmeinung von sich geben, von Todesstrafe oder lebenslangem Knast steht da jedenfalls nichts. Normale Eltern werden wohl nie erfreut davon sein festzustellen, dass sie durch ihr Kind davon betroffen sind, aber sie müssen damit …More
In der Tat, es ist eigentlich ganz einfach zu erfahren, was die kath. Lehre im Katechismus zu Homosexualität sagt, egal was einzelne oder mehrere Kleriker als ihre Privatmeinung von sich geben, von Todesstrafe oder lebenslangem Knast steht da jedenfalls nichts. Normale Eltern werden wohl nie erfreut davon sein festzustellen, dass sie durch ihr Kind davon betroffen sind, aber sie müssen damit leben. Wer das nicht kann hat ja die Möglichkeit nach Saudi Arabien auszuwandern oder er kann bei der eigenen Zeugungsunfähigkeit nachhelfen. Und @SvataHora muss keine Zertifikate erteilen wer krank ist, dass merkt man selber an Wortwahl und Rechtschreibung, verplemperte Zeit, lieber ein Puzzle machen.
Katholische-Legion
@Nicolaus Sie müssen dann aber auch sagen, daß in der Bibel keine Strafen benannt werden für Vergewaltigung, Einbruch, Raub, Kindermord, Falsch Parken, Steuerberug, Geldwäsche, ..... Wer bin ich um diese Menschen zu verurteilen ...... STOPP da war doch was! Zumindest in Bezug auf Homosexuelle. Wurde nicht Sodom und Gomorrah von Gott wegen dieser Sünde ausgelöscht? .... Und da war doch …More
@Nicolaus Sie müssen dann aber auch sagen, daß in der Bibel keine Strafen benannt werden für Vergewaltigung, Einbruch, Raub, Kindermord, Falsch Parken, Steuerberug, Geldwäsche, ..... Wer bin ich um diese Menschen zu verurteilen ...... STOPP da war doch was! Zumindest in Bezug auf Homosexuelle. Wurde nicht Sodom und Gomorrah von Gott wegen dieser Sünde ausgelöscht? .... Und da war doch nochmals eine Strafe ....wurde nicht die Ganze Menschheit wegen solcher Sünden von Gott ausgelöscht bis auf eine Familie?
Gestas likes this.
Katholische-Legion
Es ist eigentlich ganz einfach. Die homoseuellen Tätigkeiten muß man hassen und alles dagegen tun, damit sie nicht verbreitet werden. Die Homosexuellen hingegen muß man lieben wie den Nächsten, denn es sind unsere Nächsten. D.H. aber auch, daß ich deren homosexuelle Tätigkeiten als Sünde benenne und nichts schön rede.
Godisgoodallthetime and one more user like this.
Godisgoodallthetime likes this.
Catherine_sl likes this.
In meiner Arbeit gibt es mehrere!!!!!
@Kosovar
Todesstrafe ist nie gerecht, und was zu Zeiten Mose' bei den Juden als gerecht empfunden wurde, das interessiert mich als Christ im 21.Jhdt nicht die Bohne. Die Hölle ist schlimmer, ja weil sie ewig ist, aber mit der Hölle kann ich auch nichts anfangen. Sie ist für mich ein großes unerklärliches Mysterium, über das ich lieber nicht rede.
Kosovar
Ja nicht reden vermindert aber die Strafe dort nicht.
Ich sags wieder... Gott bewahre. Ich will lieber keine Kinder als eines das so ist.
Damit könnte ich niemals leben
Ministrant1961 likes this.
Svata Hora verteilt Zertifikate, wer krank ist, d.h. soviel wie sie will die Leute aus dem Forum draussen haben.
Kosovar
Nein ich kann IHN (keine Frau)
Er ist eigentlich ganz nett und haben uns immer gut verstanden. Aber bei dem Punkt ist es kulturell zu unterschiedlich. Das ist einfach so. Ich finde im vollen Ernst das soein Kind seine Eltern lebendig beerdigt im Herzen. Sowas will ich garnicht erst haben dann lieber Zeugungsunfähig denn damit könnte ich niemals normal weiterleben
Ministrant1961 likes this.
mich ekelt davor und die wollen groß damit heraus kommen und so, daß Heteros gar keine Rechte mehr haben. Damit ist für mich das Ende der Kirche, da können sie machen, was sie wollen. Das hat nix mehr mit dem Evangelium zu tun, das ist eine Themenverfehlung.
Kosovar
@kath. Kirchenfreund

Leider tun das immer mehr Kirchenleute tolerieren. Aber was die machen juckt mich nicht die Bohne.
SvataHora
@kath. Kirchenfreund - Also, Sie müssen sich ganz bestimmt keine Sorgen machen, für Männer zum Objekt der Begierde zu werden. "Heteros keine Rechte mehr?" Was reden Sie denn da für einen Unsinn!
Nicolaus likes this.
SvataHora
@Kosovar - Schreien Sie nicht so laut wegen Zeugungsunfähigkeit. Es kann sooo schnell gehen. Arbeitete im Klinikum bei Querschnittsgelähmten: Mann mit Frau auf dem Motorrad - aus der Kurve getragen. Er prallte auf einen Gullideckel: Querschnittsgelähmt. Frau hielt erst treu zu ihm. Soziale Ader ... schlechtes Gewissen ... Liebe wohl auch noch. Doch dann wurden die beiden von der Lebenswirklichke…More
@Kosovar - Schreien Sie nicht so laut wegen Zeugungsunfähigkeit. Es kann sooo schnell gehen. Arbeitete im Klinikum bei Querschnittsgelähmten: Mann mit Frau auf dem Motorrad - aus der Kurve getragen. Er prallte auf einen Gullideckel: Querschnittsgelähmt. Frau hielt erst treu zu ihm. Soziale Ader ... schlechtes Gewissen ... Liebe wohl auch noch. Doch dann wurden die beiden von der Lebenswirklichkeit eingeholt: die Frau war auf Dauer nicht mit solch einem Partner zufrieden und holte sich, was sie zuhause nicht hatte, draußen. Dann kam es doch zur Scheidung! Tragisch! Solche und ähnliche Fälle erlebte ich dort am laufenden Band. Mehr noch, als nicht mehr laufen zu können, war für diese Männer, das "Untenrum" mit den Folgen für die Partnerschaft DAS Hauptproblem. Sie sollten also in Ihrem noch jugendlichen Wahn nicht so schnell den Mund vollnehmen und leichtfertig "lieber zeugungsunfähig" sagen. Vielleicht biegt und formt Sie das Leben ja doch noch, so dass Sie vielleicht irgendwann keine solchen Töne mehr anschlagen. Jetzt hätte nämlich nur noch gefehlt, dass Sie "Ehrenmord" gefordert hätten. Alles Gute wünsche ich Ihnen. Und Ihre Kinder möge Gott davor bewahren aus der Reihe zu tanzen. Denn lieber keinen Vater (mehr) als einen, der redet wie Sie!
Ministrant1961 likes this.
Kosovar
In unserer Kultur ist eh Abschaum und da wir alle erwachsen sind reden wir klar darüber. Ein Mann der einen Mann besteigt ist das widerlichste was man sich vorstellen kann.

Im alten Bund gab es darauf die Todesstrafe. Jetzt kann man sich ja denken wie toll Gott das findet. Und genauso widerlich finde ich es auch
@Kosovar
Ein Mann der einen Mann besteigt ist das widerlichste was man sich vorstellen kann.
Das geht mir ähnlich, nur: die Todesstrafe verabscheue ich noch mehr. Sie ist wirklich das Allerletzte!
Godisgoodallthetime and one more user like this.
Godisgoodallthetime likes this.
Ministrant1961 likes this.
Kosovar
@Tradition und Kontinuität

Zu Zeiten Mose bei den Israeliten war es die gerechte Strafe für diese Sache und wir hätten es mit ansehen müssen. Die Hölle ist viel schlimmer als die Todesstrafe aber das nimmt man irgendwie nicht so wahr?
Ich finde alleine das es die Todesstrafr darauf gab sollte uns signalisieren wie ÜBEL das doch ist
Kosovar
@SvataHora

Ich wünsch es ihnen nicht aber wenn man ein Kind durch gute und schwere Zeiten bringt nur damit es am Ende ankommt und sagt, dass es schwul ist dann würde für mich meine Welt einbrechen. Das ist nicht krank sondern normal. Dieses Kind ist auf dem besten Weg direkt ins Feuer der Hölle und ich würde jedes Register ziehen um es davon abzuhalten mit Männern zu schlafen bzw. Frauen. …More
@SvataHora

Ich wünsch es ihnen nicht aber wenn man ein Kind durch gute und schwere Zeiten bringt nur damit es am Ende ankommt und sagt, dass es schwul ist dann würde für mich meine Welt einbrechen. Das ist nicht krank sondern normal. Dieses Kind ist auf dem besten Weg direkt ins Feuer der Hölle und ich würde jedes Register ziehen um es davon abzuhalten mit Männern zu schlafen bzw. Frauen. Lieber schlagen und es hält sich aus Angst fern und gleichzeitig immer drohen das es in die Hölle geht als es so zu lassen und dann gehts so oder so für immer ins Feuer.

Ich habe von Fällen in meiner Heinat gehört wo Schwule geheiratet haben und Kinder bekommen haben. Die haben aus Angst vor der Familie nichts gesagt und machen einen auf "normal"

Besser so als auf Gay Paraden wie das größte Satanskind Propaganda machen. So läuft dss und so ists auch richtig
Ministrant1961 likes this.
SvataHora
Sie wissen ja gar nicht, was Sie verzapfen. Sie sind im Kopf krank. Was kann man da schon anderes erwarten - aus dem Balkan.
Kosovar
@SvataHora

Naaa dann kennen Sie mich noch nicht ganz. Gott sollte mich besser Zeugungsunfähig machen als mir soeine Schande zu schicken.
Ich weiß nicht wie ich reagieren würde aber Prügel würde Sie/Er wohl so viel kriegen das der kaum noch gerade aus laufen kann. Oder 10000 Exorzismen. Oder einfach verstossen

Ich hab keine ahnung und ehrlich gesagt will ich es nicht herrausfinden. Aber ich …More
@SvataHora

Naaa dann kennen Sie mich noch nicht ganz. Gott sollte mich besser Zeugungsunfähig machen als mir soeine Schande zu schicken.
Ich weiß nicht wie ich reagieren würde aber Prügel würde Sie/Er wohl so viel kriegen das der kaum noch gerade aus laufen kann. Oder 10000 Exorzismen. Oder einfach verstossen

Ich hab keine ahnung und ehrlich gesagt will ich es nicht herrausfinden. Aber ich werde meine Kinder dann schon zu richtigen Männern/Frauen erziehen.

Jungs Kampfsport, Airsofts in Kosovo gegenseitig mit Cousins Krieg spielen

Das haben wir früher auch gemacht dort. Kann man alles ohne Problem auf dem Flohmarkt kaufen. Wir haben uns geprügelt und und und

Kein Einziger heute ist schwul. Sowas wird bei uns nicht toleriert soeine Schande
Ministrant1961
@Kosovar, glaube mir, da helfen bestimmt keine Jungs Spiele, oder Raufereien. Das ist mit Sicherheit nicht der Grund, daß keiner deiner damaligen Kumpels heute schwul ist. Homosexualität entsteht wohl meistens während der frühkindlichen Prägungsphase, habe ich zumindest einmal gelesen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß pupertär bedingte Raufereien, diese in der Prägungsphase entstandene …More
@Kosovar, glaube mir, da helfen bestimmt keine Jungs Spiele, oder Raufereien. Das ist mit Sicherheit nicht der Grund, daß keiner deiner damaligen Kumpels heute schwul ist. Homosexualität entsteht wohl meistens während der frühkindlichen Prägungsphase, habe ich zumindest einmal gelesen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß pupertär bedingte Raufereien, diese in der Prägungsphase entstandene sexuelle Perversion, rückgängig machen kann. Diese Jungen, die unter dieser sexuellen Deformation leiden, hatten sich, soweit vorhanden, in diesen Alter, wahrscheinlich längst einen anderen Freundeskreis zugewandt und haben den Kontakt zu Jungs, wie ihr es wart, sicherlich möglichst gemieden. In diesen Fall helfen garantiert auch keine Prügel, oder sonstige Sanktionen. Das führt höchstens dazu, daß diese Jungen sich sozusagen einigeln, und erst Recht für keinerlei, auch gut gemeinten, Argumente mehr zugänglich sind. Ich würde hierbei schon klar machen, daß ich eine solche Situation nicht dulden kann. Ich würde versuchen meinen Sohn klar zu machen, welche Konsequenzen es hat, wenn er nicht alles daran setzt, diese Perversion zu überwinden. Ich würde versuchen ihm klar zu machen, daß ich ihm von d. verderblichen Weg abbringen will, süß Sorge um ihm. Würde er jedoch für jeden Rat, für jedes Hilfsangebot und für jede Ermahnung taub sein, wäre ihm völlig egal, welches leid soetwas für Eltern und die ganze Familie bedeutet und würde er nicht einmal versuchen, diese Störung zu überwinden, würde ich mit Sicherheit diesen Jungen klar machen, daß unter dieser Voraussetzung, er sein weiteres Leben alleine, also ohne weiteren familiären Kontakt Leben muß. Ich würde ihm XY zumindest so lange er sich nicht besinnt und auch ohne daß er sich für sein Verhalten entschuldigt, Hausverbot erteilen. Ich würde so ein Kind auch enterben. Ich vermute, daß sogar meine väterliche Liebe im diesen fall erkalten könnte. Und ich liebe ansonsten meine Kinder wirklich sehr. Ich finde diese Sache jedoch unerträglich. Das ist überaus beschämend, ich finde alles drumherum hierbei einfach ekelhaft. Was soll ich machen, so bin ich nun einmal gestrickt
Ministrant1961
@SvataHora, ich glaube, wir müssen hierbei mit unserem jungen Freund etwas Nachsicht haben. Als junger Mann habe ich diese Dinge auch noch, aus heutiger Sicht, ziehmlich kompromisslos angesehen. Ein "Schwuler" war für mich einfach eine abstoßende Person, bei der es für mich keine "Milderungsgründe" gab. Damals, als junger Mensch, konnte ich mich noch nicht in jemanden hineinversetzen, der mir …More
@SvataHora, ich glaube, wir müssen hierbei mit unserem jungen Freund etwas Nachsicht haben. Als junger Mann habe ich diese Dinge auch noch, aus heutiger Sicht, ziehmlich kompromisslos angesehen. Ein "Schwuler" war für mich einfach eine abstoßende Person, bei der es für mich keine "Milderungsgründe" gab. Damals, als junger Mensch, konnte ich mich noch nicht in jemanden hineinversetzen, der mir bei einer so entscheidenden Lebenseinstellung, so eindeutig engegen stand. Das war einfach damals meiner Jugend geschuldet. Mit den Jahren kommt dann die Erfahrung, daß es Menschen gibt, die im mancherlei Hinsicht eben komplett anders gepolt sind, als man selbst und daß Solches manchmal nicht aus Bosheit, oder aus Rücksichtslosigkeit so ist. Man muß in solchen Fällen dem gegenüber helfen, auf den rechten Weg zu geraten, was Geduld und Einfühlungsvermögen erfordert, was zumindest mir persönlich, als junger Mann noch fehlte. Man muß jemanden der auf einen falschen Weg ist, mit Geduld und ohne jemanden zu schnell zu verurteilen, die Zeit und auch eventuell die Hilfe gewähren, seine Fehler einzusehen und abzustellen. Ja, wenn man jung ist, hat man oft noch nicht daß Verständnis, um hier Tolerant zu sein. Natürlich erwarte ich aber auch heute, daß jemand, der dermaßen in der Sünde verstrickt ist, daß er sich ändert.
jim2018 and one more user like this.
jim2018 likes this.
Gestas likes this.
SvataHora
Hey: @Kosovar, mit solchen Tönen gefallen Sie mir nicht. Passt nicht zu Ihnen. Sie sind glücklich mit einer jungen Tirolerin. Glückwunsch. Wahrscheinlich wollen Sie Ihre Liebe auch mit einem Baby (oder mehreren) besiegeln. Und stellen Sie sich mal vor: eines von denen würde sich "so" entwickeln? Würden Sie dann auch noch Knast fordern - lebenslang? Also, immer ein bisschen langsam. (Oder sagen …More
Hey: @Kosovar, mit solchen Tönen gefallen Sie mir nicht. Passt nicht zu Ihnen. Sie sind glücklich mit einer jungen Tirolerin. Glückwunsch. Wahrscheinlich wollen Sie Ihre Liebe auch mit einem Baby (oder mehreren) besiegeln. Und stellen Sie sich mal vor: eines von denen würde sich "so" entwickeln? Würden Sie dann auch noch Knast fordern - lebenslang? Also, immer ein bisschen langsam. (Oder sagen Sie mir, dann würden Sie solch eine/n Sohn/Tochter verstoßen? Dann wären sie keinen Deut besser als ein Islamist. Aber so schätze ich Sie bis dato nicht ein... )
Kosovar
Haft dsmit die keine Propaganda machen können draußen. Deswegen Haft
Ministrant1961 and 2 more users like this.
Ministrant1961 likes this.
Godisgoodallthetime likes this.
Eine Leserin likes this.
SvataHora
@Katholische-Legion - Ach töten darf man sie nicht? Na, da bin ich aber beruhigt...
Ministrant1961 and one more user like this.
Ministrant1961 likes this.
Nicolaus likes this.
Katholische-Legion
@SvataHora "Du sollst nicht töten" müssten Sie doch kennen. Dies gilt auch für Homo's.
Kosovar
Aber in den Knast Isolationshaft wäre okay
Einzige Lektüre die sie lesen können= Bibel
Ministrant1961 likes this.
Kosovar
Lebenslang
Nicolaus
Das ist jetzt aber gemein, und den Fatima Boten dürfen sie nicht lesen?
SvataHora
Na, @Katholische-Legion - warum gar so zahm heute?! Wenn schon, dann zumindest gleich hinter Gitter! Und zum Schluss: Gnadenschuss! Hab ich ausgesprochen, was Sie sich nicht zu schreiben getrauten? Spaß beiseite: sie erst gar nicht reinzulassen wäre leichter gewesen als sie rauszuwerfen. Vielleicht ist der "Heilige Vater" ja auch "…More
Na, @Katholische-Legion - warum gar so zahm heute?! Wenn schon, dann zumindest gleich hinter Gitter! Und zum Schluss: Gnadenschuss! Hab ich ausgesprochen, was Sie sich nicht zu schreiben getrauten? Spaß beiseite: sie erst gar nicht reinzulassen wäre leichter gewesen als sie rauszuwerfen. Vielleicht ist der "Heilige Vater" ja auch "vorgewärmt".
Nicolaus likes this.
Katholische-Legion
Schmeißt die Homo's aus ihren Ämtern, aber Dalli!!!
Theresia Katharina likes this.
Nicolaus
Genau, die Instrumente dazu gibt es über @Katholische-Legion zu beziehen und sind aus israelischer Produktion, fängt mit U an und hört mit zzi auf.
Nicolaus
Nix sagen, Kinder zeugen.
Katholische-Legion
@Nicolaus Schämen Sie sich!!! Mit einem Hl. Nikolaus haben Sie nichts gemeinsam!!!
Nicolaus likes this.
Ministrant1961 likes this.
Kosovar
Was soll man dazu noch sagen
Ministrant1961 and 2 more users like this.
Ministrant1961 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Maria Katharina likes this.