Ich wollte nichts dazu sagen, aber es reicht mir endgültig. Ich habe vor 10 Jahren abgetrieben und das war das Traumatischste Erlebnis meines Lebens - und zwar nicht der Abbruch, sondern alles drum …More
Ich wollte nichts dazu sagen, aber es reicht mir endgültig. Ich habe vor 10 Jahren abgetrieben und das war das Traumatischste Erlebnis meines Lebens - und zwar nicht der Abbruch, sondern alles drum herum. Angefangen von der Arztsuche bis zur Nachsorge - und Betreuung.
brigitte.de

Bewegende Schilderung: So traumatisch war meine Abtreibung

Deutschland spricht seit Monaten über Paragraf 219a – nun schildert mit Kathrin Weßling eine Frau mit bewegenden Worten, welche Folgen die Gesetzgebu…
Wichtige Gebete: > Die Taufe der Ungeborenen<

Die Taufe der Ungeborenen Jesu Christi furchtbares … Gottes barmherzige Liebe zu den UngeborenenVorgeschichte. Eine schlichte Frau unserer Tage. … Wichtige Gebete. > Die Taufe der Ungeborenen<
Mk 16,16
"Und PS: Abtreibungsgegner handeln so bewusst: sie WOLLEN (laut eigener Aussage) die Frauen traumatisieren, um ihnen das Verbrechen klarzumachen, das sie ihrer Meinung nach begangen haben. DAS sind diese Menschen- und christlichen Werte, von denen sie labern. FUCK U ALL!" In dieser protestantischen Gesellschaft gibt es keinerlei Verantwortung mehr für seine Taten. Diese Frau hat nicht verstanden,…More
"Und PS: Abtreibungsgegner handeln so bewusst: sie WOLLEN (laut eigener Aussage) die Frauen traumatisieren, um ihnen das Verbrechen klarzumachen, das sie ihrer Meinung nach begangen haben. DAS sind diese Menschen- und christlichen Werte, von denen sie labern. FUCK U ALL!" In dieser protestantischen Gesellschaft gibt es keinerlei Verantwortung mehr für seine Taten. Diese Frau hat nicht verstanden, daß sie es ist, die aus freiem Entschluß gegen Gottes Gebote gehandelt hat. Sie war es, die ihr Kind ermorden lies. Die Atheisten begreifen nicht, daß die Abtreibungsgegner die Kinderschlachtungen verhindern wollen, mit all dem furchtbaren Elend, daß daraus erwächst. Man kann hinschauen wo man will, Luthers Lügentheorien haben eine teuflische Saat gelegt. Kein freier Willen = keine Verantwortung mehr für seine Taten = der Absturz in die Barbarei des Atheismus.
Hl Margareta likes this.
Abtreibung ist Mord von seiner schlimmsten Seite. Was will denn diese Frau? Versändnis für den Mord, den sie begeht? Das Wohlwollen Gottes für den Mord? Niemals geht solch ein Mord ohne Folgen ab, denn die Frau tötet mit so einem Mord das Weibliche in sich. Nur mit Gott kann sie es wieder finden, niemals mit der Welt. Sie sollte froh sein, dass sie Alpträume hat, denn das ist Ihre Chance zu …More
Abtreibung ist Mord von seiner schlimmsten Seite. Was will denn diese Frau? Versändnis für den Mord, den sie begeht? Das Wohlwollen Gottes für den Mord? Niemals geht solch ein Mord ohne Folgen ab, denn die Frau tötet mit so einem Mord das Weibliche in sich. Nur mit Gott kann sie es wieder finden, niemals mit der Welt. Sie sollte froh sein, dass sie Alpträume hat, denn das ist Ihre Chance zu bereuen und umzukehren.
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Eremitin likes this.
Magdalena C likes this.
Sterbeerlebnis: H. Lungenschmid berichtet > Persönliche Schuld an der Abtreibung<

ZEUGNIS 6: (AUSZUG) 37. Persönliche Schuld an der Abtreibung Die Gottesmutter sagte zu mir bei einem im Jenseits später geführten Gespräch bezüglich dieses Themas, dass auch ich einmal daran eine …
Lichtlein likes this.
Beten wir für sie, dass sie den Weg zum katholischen Glauben findet und die Last dieser schweren Sünde durch eine gute Beichte loswerden kann!
rose3 and 3 more users like this.
rose3 likes this.
Elista likes this.
Magdalena C likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Es wird dieser Frau nichts bringen sich in Lügen zu flüchten und die eigene Verantwortung für den Mord an ihrem Kind nicht anzunehmen. Wenn sie ihren Frieden finden will, dann beginnt dies mit der Eingestehung ihrer Schuld vor sich und Gott. Möge sie zur Reue fähig sein
Elista and 2 more users like this.
Elista likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Jetzt sind jene die Bösen welche es wagen die Wahrheit auszusprechen. Bilder lügen nicht. Sie hasst sich selbst für die Tat. Arme Frau.
Nicolaus likes this.
Dass eine Frau, die abgetrieben hat, lebenslänglich leiden kann, ist verständlich, denn ihr eigenes Kind wurde grausam getötet. Jetzt sollen die Abtreibungsgegener schuldig sein, die das Kind retten wollten. Eine Welt ohne Gott wird zugrunde gehen.
rose3 and 2 more users like this.
rose3 likes this.
Magdalena C likes this.
Theresia Katharina likes this.
Der verlinkte Zeitungsartikel ist bösartig und verleumderisch.
Er stellt Abtreibungsgegner in eine menschenverachtende Ecke,
wobei diejenigen, die in Wahrheit FÜR das Leben kämpfen,
als Verächter des Lebens dargestellt werden. Pfui!
Theresia Katharina likes this.
Ja, sehe ich auch so, der Artikel stammt aus der Zeitschrift Brigitte!
Antiquas and one more user like this.
Antiquas likes this.
Nicolaus likes this.