Coronavirus: Moschee in Fabrik umgewandelt (Video)

Wegen der Coronavirus-Krise meldeten sich iranische Frauen freiwillig zur Herstellung von Gesichtsmasken und anderen Schutzartikeln in der Imamzadeh-Masum-Moschee in einem südwestlichen Bezirk von …
Eremitin
ich staune immer neu, wieviele hier immer noch das brandgefährliche Virus für ein fake-Virus oder total harmlos halten. Und warum sie statt dem Riesenangebot wunderbarer Gottesdienste jetzt in den Medien unbedingt in ihre Betonkirche wollen, wird mir auch ein Rätsel bleiben
gennen
Danke, @Eremitin es ist so wahr, was Sie schreiben. Es gibt so Viele hier, die denken nur an sich. Ja, die hl. Messe ist wichtig, besonders jetzt an Ostern. Es ist ein Virus, was sehr ansteckend ist, aber vor allem die älteren Menschen trifft, aber sind ältere Menschen nicht auch Menschen, oder ist es egal, wenn sie sterben ohne Begräbnissfeier und vielleicht auch ohne Krankensalbung. Ob, von …More
Danke, @Eremitin es ist so wahr, was Sie schreiben. Es gibt so Viele hier, die denken nur an sich. Ja, die hl. Messe ist wichtig, besonders jetzt an Ostern. Es ist ein Virus, was sehr ansteckend ist, aber vor allem die älteren Menschen trifft, aber sind ältere Menschen nicht auch Menschen, oder ist es egal, wenn sie sterben ohne Begräbnissfeier und vielleicht auch ohne Krankensalbung. Ob, von denen, die hier so laut schreien schon jemand einen Verwandten, Freund durch diese Krankheit verloren hat.
Erich Foltyn
wenn auf der Welt sämtliche Städte menschenleer sind und alle mit Masken herum rennen, dann muss man das hinnehmen, gegen den Wind kann man nicht Klavier spielen.
Mara2015
Also ich empfinde es als sehr angenehm, dass ich im Moment in der Kirche beim Beten Christen treffe und nicht solche, die an das die Realpräsenz des Virus glauben.
Die Maria 2 Nullen und Synodalen haben sich in Luft aufgelöst. Die sitzen vor den Empfangsgeräten im nötigen Sicherheitsabstand.
Cristine 8
Super gut Idee! Es wäre großartig für die Katholische Kirche, dieses gute Beispiel nachzuahmen.... Masken oder andere Produkte, die Menschen helfen können. Produzieren so was in Kirchen oder in den Häusern von Gläubigen, um diese Produkt zu verteilen . Es ist schade, dass unsere Welt von opportunistischen Menschen befallen ist, die die Sucht haben, bedient zu werden, nicht zu dienen...wie das …More
Super gut Idee! Es wäre großartig für die Katholische Kirche, dieses gute Beispiel nachzuahmen.... Masken oder andere Produkte, die Menschen helfen können. Produzieren so was in Kirchen oder in den Häusern von Gläubigen, um diese Produkt zu verteilen . Es ist schade, dass unsere Welt von opportunistischen Menschen befallen ist, die die Sucht haben, bedient zu werden, nicht zu dienen...wie das Christentum in seiner Grundphilosophie predigt...

Weitere Pandemien werden demnächst dem Coronavirus folgen, wenn die Länder nicht versuchen, sich selbst zu versorgen.
Durch internationalen Handel und Tourismus werden sich diese Pandemien auf Erde ausbreiten (siehe auf Karte, wie sich die aktuelle Pandemie auf Hafenstädte, Flughäfen, Touristenstädte oder Industriestädte, in denen Arbeitskräfte aus anderen Ländern beschäftigt sind).
Spanische Gripe und Coronavirus Pandemien werden in der Nähe der zukünftigen Pandemien, die in Zukunft auftreten werden, MINIMAL SEIN!!!!!
Es wäre besser für Menschen in der aktuellen Pandemie, sich auf die großen Katastrophen vorzubereiten, die kommen werden!!!!
niclaas
3.800 Corona-Tote ist für eine Grippewelle sehr wenig, selbst das viel kleinere Italien hatte in der Saison 2016/17 etwa 25.000 Todesfälle zu verzeichnen.

Auch wenn die gezeigte Moschee würdiger aussieht als unsere Konzilsgaragen, ist sie im islamischen Verständnis kein Sakralraum. Sie darf für jeden Kampf zur Ausbreitung des Islams genutzt werden und die Nutzung als Waffenlager oder Befehlsquar…More
3.800 Corona-Tote ist für eine Grippewelle sehr wenig, selbst das viel kleinere Italien hatte in der Saison 2016/17 etwa 25.000 Todesfälle zu verzeichnen.

Auch wenn die gezeigte Moschee würdiger aussieht als unsere Konzilsgaragen, ist sie im islamischen Verständnis kein Sakralraum. Sie darf für jeden Kampf zur Ausbreitung des Islams genutzt werden und die Nutzung als Waffenlager oder Befehlsquartier gilt als völlig normal.

Moslems sehen Kirchen in Analogie zu ihren Moscheen, wie im Jahr 2002, als rund 240 palästinensische Terroristen die Geburtskirche in Betlehem besetzten und von dort heraus israelische Sicherheitskräfte beschossen.
Theresia Katharina
Der Mahdi ist der letzte der 12 Imame, kommt in der Endzeit und ist niemand anderes als der Antichrist! Er ist der Messias der Mohammedaner und wird die Kreuze zerstören!!
Bethlehem 2014
Da sieht man, daß der Name Gottes auch groß ist unter den Heiden!
Fischl
Auch hineingefallen