rtl.de
HerzMariae
8

Nach Fehlgeburt: Mutter zeigt Fotos von Baby, um zu zeigen, dass es kein "medizinischer Abfall" ist

11. März 2019 - 16:11 Uhr "Er ist ein richtiges Baby und kein medizinischer Abfall" Sharran Sutherland ist Mutter eines still geborenen Babys. Ihren …
gennen
Ich kann den Text nicht weiter lesen zu schlimm, wie die Eltern das Kind behandelt haben. Es ist zwar gut, dass sie somit den Menschen zeigen wollen, wie ein Kind in der 14 Schwangerschaftswoche aussieht, aber nein im Kühlschrank legen, im Blumentopf begraben. Hoffentlich haben sie das Kind gesegnet und es getauft ( oder taufen lassen).
Susi 47
siehätten es nottaufen bzw vegierdetaufen lassen können
Gestas likes this.
Moselanus
Beisetzung in einem Blumentopf erscheint mir dennoch befremdlich.
Nicolaus likes this.
Nicolaus
Befremdlich ist ein zu mildes Wort...
Moselanus
Ich benütze manchmal bewusst milde Ausdrücke, wenn aus dem Kontext hinreichend deutlich wird, dass eigentlich ein viel stärkerer Terminus erforderlich wäre. Anders könnte ich hier häufig gar nicht mitkommentieren.
nujaas Nachschlag likes this.
Tina 13
Susi 47 likes this.
Elista
Aber es ist noch etwas anderes das Kind als Ganzes zu sehen anstatt n viele kleine Teile zerstückelt.
Susi 47 likes this.
Eremitin
das wissen auch die Abtreibungsärzte....aber wollen es nicht wissen...
Susi 47 and one more user like this.
Susi 47 likes this.
Theresia Katharina likes this.