KathStern
1332.1K

Piusbruderschaft und Rom: Antimodernismus vs. „Modernismus“

Nicht ohne Verwunderung liest man darüber, dass sich die #Piusbruderschaft, lat. #FSSPX, mit Rom einigen will. Dabei ist keiner der ideologischen Streitpunkte gelöst. Warum sich die Piusbrudersch…
Eugenia-pia
@a.t.m Einen Teil habe ich gelesen, das reicht mir. Die herabsetzende Wortwahl. Erzbischof Lefebvre wird als Oppositioneller bezeichnet. Er ist alles andere. Und die gebotene Ehrfurcht gegenüber unseren sehr guten heiligmässigen Päpsten sucht man vergebens.
a.t.m and one more user like this.
a.t.m likes this.
Vered Lavan likes this.
a.t.m
Frage an alle, hat eigentlich einer von euch diesen Artikel genau durchgelesen? Es ist doch eine Frechheit die ihres Sondergleichen sucht und eine regelrecht Verhöhnung und Verspottung von Päpsten, namentlich erwähnt werden der Selige Papst PIUS IX , Papst Leo XIII, und der Heilige Papst PIUS X, die hier kathstern.net/…/antimodernismus… der Schreiberling des Artikels betreibt. Dieser unterstell…More
Frage an alle, hat eigentlich einer von euch diesen Artikel genau durchgelesen? Es ist doch eine Frechheit die ihres Sondergleichen sucht und eine regelrecht Verhöhnung und Verspottung von Päpsten, namentlich erwähnt werden der Selige Papst PIUS IX , Papst Leo XIII, und der Heilige Papst PIUS X, die hier kathstern.net/…/antimodernismus… der Schreiberling des Artikels betreibt. Dieser unterstellt doch den oben erwähnten Päpsten, das diese Nicht einmal Intelligent genug wahren, den Modernismus, den diese Gott dem Herrn sei es gedankt mit rechtlich verbindlichen katholischen Lehramtlichen Schreiben bekämpften, genau zu definieren und beim Namen zu benennen. Hier macht der Autor ´des obigen Artikel in meinen Augen nichts anderes als Lehramtliche Dokumente der Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche, die seinen geistigen (antikatholischen?) Horizont weit übersteigen, in den Dreck zu ziehen um diesen seinen geistigen Unverstand zu kaschieren. Denn in den genannten Lehramtlichen Schreiben, " Syllabus errorum, Lamentabili , Pascendi dominici gregis, Sacrorum Antistitum" wird eben klipp und klar definiert, was alles unter den Oberbegriff Modernismus zu zählen hat, und mit den Antimodernisteneid hat eben der Heilige Papst PIUS X versucht den Modernismus den er VÖLLIG Zurecht als "Sammelbecken aller Häresien" bezeichnete, entgegenzuwirken. Und weil eben das unselige VK II den Modernismus und der Häresie die Tore öffnen wollte, wurde auch kurz nach diesen unseligen Konzil auch der "Antimodernisteneid" des Heiligen Papstes PIUS X eliminiert.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
Carlus likes this.
Eugenia-pia
Die Piusbrüder sollten klar ihrem Gründer folgen in allen Punkten. Man darf von der Wahrheit nichts weglassen, das wäre ein Unglück.
Vered Lavan and 2 more users like this.
Vered Lavan likes this.
Carlus likes this.
Ottov.Freising likes this.
MTA
o mei, wieder so ein längst Verglühter kath-Stern.
wer VK II nicht voll und ganz anerkenne könne nicht katholisch sein! wer z.B. nicht die 180° Kehrtwende hin zum Judentum des VK II mitvollziehe sei ebenfalls nicht katholisch.
Dann waren alle Katholiken bis VK II nicht katholisch, ziemlich idiotisch, was?
Ottov.Freising likes this.
alfredus
Natürlich wünscht die Piusbruderschaft die volle Gemeinschaft mit Rom, aber sie wird nicht das Geringste von ihrer Sendung abgeben und aufgeben. Bischof Fellay kennt die Fallen und wird sich nicht leichtsinnig über den Tisch ziehen lassen.
Ottov.Freising likes this.
Mit den Piusbrüdern zusammen wird man den Laden schon schaukeln...

Vatikan machte gute Erfahrungen mit Beraterinnen
Die weibliche Perspektive tut dem Vatikan gut. Das ist die vorläufige Zwischenbilanz eines Pilotprojekts des Päpstlichen Rates für die Kultur mit einer Reihe von Beraterinnen. Die vom italienischen Kurienkardinal Gianfranco Ravasi geleitete Behörde lässt …More
Mit den Piusbrüdern zusammen wird man den Laden schon schaukeln...

Vatikan machte gute Erfahrungen mit Beraterinnen
Die weibliche Perspektive tut dem Vatikan gut. Das ist die vorläufige Zwischenbilanz eines Pilotprojekts des Päpstlichen Rates für die Kultur mit einer Reihe von Beraterinnen. Die vom italienischen Kurienkardinal Gianfranco Ravasi geleitete Behörde lässt sich seit Juni 2015 von einer Gruppe berufstätiger Frauen in Führungspositionen beraten.
Mehr dazu in religion.orf.at/stories/2795231/
Carlus
1. eine Einigung unter Rotarius Franziskus hat einen zweckmäßigen Sinn für Besetzter Raum zu Folge
2. der Sinn und Zweck besteht darin, diese Bruderschaft durch ein Zwietracht die in die Gemeinschaft getragen wird zu spalten
3. bei Rotarius Franziskus geschieht nichts was nicht schon im Vorfeld bis in das kleinste Detail geplant ist,
4. Wie im Haus der Heiligen Mutter Kirche unter ihm nun die …More
1. eine Einigung unter Rotarius Franziskus hat einen zweckmäßigen Sinn für Besetzter Raum zu Folge
2. der Sinn und Zweck besteht darin, diese Bruderschaft durch ein Zwietracht die in die Gemeinschaft getragen wird zu spalten
3. bei Rotarius Franziskus geschieht nichts was nicht schon im Vorfeld bis in das kleinste Detail geplant ist,
4. Wie im Haus der Heiligen Mutter Kirche unter ihm nun die Spaltung zwischen der Kirche und Besetzter Raum ganz offenkundig wurde, so wird dieser Pilz nun in alle Gemeinschaften getragen besonders in die welche der Tradition der Kirche (die wichtigste Säule, neben Offenbarung und Dogmatik) nach anhängen,
5. durch diesen Spaltpilz werden die Gruppen geoutet, die dann von Besetzter Raum zum Freiwild erklärt werden und angeblich exkommuniziert werden, dazu gehöre ich auch,
5.1. die Gegenfrage können exkommunizierte Rotarier und Freimaurer einen Katholiken aus in dser Heiligen Mutter Kirche exkommunizieren? Antwort, Richtig NEIN
Ottov.Freising and 3 more users like this.
Ottov.Freising likes this.
a.t.m likes this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Eremitin
es ist die einzig richtige Entscheidung-mag ja sein, dass einige Mitglieder"verloren" gehen, aber viele neue werden dazugewonnen! Ich wünsche mir, dass Bischof Fellay dann auch der Leiter der personalprälatur werden wird, er ist der beste Bischof der fsspx.
alfredus likes this.
Eremitin likes this.
@a.t.m...sei doch dankbar für diese (guten!) Nachrichten; stelle Dir einmal vor, wie viele Leute dann die "Nach VK II Religionsgemeinschaft, Konzilssekte" verlassen und austreten, wenn die Piusbrüder eintreten. Selten ein Schaden wo nicht ein Nutzen ist!
alfredus likes this.
liabchrist
Bitte wärt um Gotteswillen einig.
Eremitin likes this.
Josef Berchtold likes this.
Josef Berchtold
Lassen sich die Piusbrüder von Rom schlucken?

Ich hoffe inständig, dass die Piusbrüder nicht auf das freigeistige Rom hereinfallen und sich unter die Knute des Gehorsams, einem falschen Gehorsam, begeben.

Gehorsam gegenüber der Kirche


DOKU] Revolte gegen Rom. Was bewegt die Piusbrüder

www.youtube.com/watch

Und noch etwas ist zutreffend: "Der Gehorsam ist oft nicht mehr richtig möglich…More
Lassen sich die Piusbrüder von Rom schlucken?

Ich hoffe inständig, dass die Piusbrüder nicht auf das freigeistige Rom hereinfallen und sich unter die Knute des Gehorsams, einem falschen Gehorsam, begeben.

Gehorsam gegenüber der Kirche


DOKU] Revolte gegen Rom. Was bewegt die Piusbrüder

www.youtube.com/watch

Und noch etwas ist zutreffend: "Der Gehorsam ist oft nicht mehr richtig möglich, weil die Autorität der Kirche nicht mehr richtig ausgeübt wird", sondern missbraucht wird.

Das ändert nichts an dem Grundsatz des Gehorsams.
Eugenia-pia likes this.
ABC999
"KathStern ist ein Online-Nachrichtenportal der Cathwalk-Mediengruppe"
Seriöse Informationen wird man dort wohl vergebens suchen.
Gestas likes this.
Rest Armee likes this.
a.t.m
Frage ist Kath Stern das neue Sprachrohr der Deutschen Staatskirche und der DBK , denn diese hetzt ja auch ständig gegen die höchstlöbliche FSSPX und deren, zumindest in meinen Augen heiligmäßigen, Gründer seine Exzellenz Erzbischof Lefebvre? Sogar seine Heiligkeit Papst Benedikt XVI hat diesen Hass zu spüren bekommen und auch öffentlich darüber berichtet.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wege…More
Frage ist Kath Stern das neue Sprachrohr der Deutschen Staatskirche und der DBK , denn diese hetzt ja auch ständig gegen die höchstlöbliche FSSPX und deren, zumindest in meinen Augen heiligmäßigen, Gründer seine Exzellenz Erzbischof Lefebvre? Sogar seine Heiligkeit Papst Benedikt XVI hat diesen Hass zu spüren bekommen und auch öffentlich darüber berichtet.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Ottov.Freising likes this.