KlarerStern
62.9K

Der Papst sagt, auch die Hunde kommen in den Himmel!

Bei einem Versuch, einen verstörten kleinen Jungen, dessen Hund gestorben war, zu trösten, sagte Papst Franziskus in einem öffentlichen Auftritt auf dem Petersplatz: "Das Paradies ist offen für alle …
St.Richard
Warum sollte es nicht so sein? Es ist doch das Paradies, und ist nicht der Hund der beste Freund des Menschen und tatsächlich ein Geschöpf Gottes? Vielleicht seelenlos, aber ein gutes Herz haben Hunde doch…, oder? Lieber Gruss an Shiwa im Paradies, die gerade am Fressnapf steht und satt wird :-)
Gottes Segen und eine frohe Weihnacht
Richard
Boni
Aber die Trichternetzspinnen und Löwenbabys kommen doch in die Hölle, oder?
Don Modesto, der alte Limbusleugner ist mal wieder zum Piepen.
romanpoc
@Galahad
Apropos Papst-Bekehung:
Keine Frage. Auch er braucht immer wieder welche.

Wie schauts aber eigentlich mit IHRER persönlichen Bekehrung aus?
Schon Weihnachtsbeichte gemacht?
Es gäbe auch einen Neujahr-Vorsatz für Sie:
"Ich werde meinen Papst, den Heiligen Vater Franziskus nicht mehr durch den Dreck ziehen"
Galahad
Vllt. kommt Franziskus I. ja in denselben "pro omis V2.Himmel". In den, wo auch der große Baumeister aller Welten, Allah und das "eigene Selbst" alles mögliche anderes als "Gott" verehrt wird.

Dieser Mann braucht wirklich viel Gebet, daß er sich bei Zeiten bekehrt.
romanpoc
Bravo Franziskus, weiter so!
cyprian
Auch Mäuse und Ratten scheinen hineinzukommen - auch miese Ratten!!