Gänswein zu kathpress: Ratzinger distanziert sich von der Autorschaft des Buches über Priestertum und Zölibat. Verlag soll Namen und Bild Benedikts XVI. vom Bucheinband enfernen. Seinen Textbeitrag …More
Gänswein zu kathpress: Ratzinger distanziert sich von der Autorschaft des Buches über Priestertum und Zölibat. Verlag soll Namen und Bild Benedikts XVI. vom Bucheinband enfernen. Seinen Textbeitrag habe der Emeritus geschrieben.
kathpress.at
Tesa
211

Benedikt XVI.: Ich bin nicht Co-Autor des Buches von Sarah

Privatsekretär Gänswein: Emeritierter Papst war nicht über tatsächliche Form und Aufmachung von Buch über Priestertum und Zölibat informiert - Name …
Copertino
Man darf wohl davon ausgehen, dass Kardinal Sarah alles richtig gemacht hat und alles Wesentliche längerfristig mit Benedikt XVI. und EB Gänswein abgesprochen wurde; auch wenn es jetzt in den Medien so dargestellt wird, also ob Sarah gleichsam Benedikt über den Tisch gezogen habe. Es war wohl Gänswein, der unter hohem Druck aus Santa Marta nachgeben musste und zu dieser irritierenden Presserkläru…More
Man darf wohl davon ausgehen, dass Kardinal Sarah alles richtig gemacht hat und alles Wesentliche längerfristig mit Benedikt XVI. und EB Gänswein abgesprochen wurde; auch wenn es jetzt in den Medien so dargestellt wird, also ob Sarah gleichsam Benedikt über den Tisch gezogen habe. Es war wohl Gänswein, der unter hohem Druck aus Santa Marta nachgeben musste und zu dieser irritierenden Presserklärung genötigt wurde, nichr von Benedikts Seite. Es ist in dieser Situation gar nicht zu beneiden, weil er zwischen Stuhl und Bänken sitzt und es allen rechtmachen muss, was hier definitiv nicht mehr möglich ist. ich gehe davon aus, dass Marco Tosattis Informanten genug nahe dran sind, und dass es wohl richtig ist, dass Franziskus getobt habe und eine Herausgabe des Buches in letzter Minute noch zu verhindern suchte. Das ist ihm aber nicht gelungen, die Auflage steht bereit und jetzt ging es nur noch darum, das totale bergoglianische Fanal zu verhindern.
Magee
Alles Lüge! Nur der Versuch, das Erscheinen des Buches in letzter Sekunde zu verhindern. Denn es dürfte jedem Simpel klar sein, dass die Auflage längst gedruckt ist.
Giasinger likes this.
gennen
Oh, wenn Kardinal Sarah etwas Falsches sagt oder macht, hoffentlich reicht er einem Juden, Moslem oder vielleicht Papst Franziskus die Hand, sonst wird er für mindestens eine Zeit lang hier runter gemacht.
Ich fürchte, Kardinal Sarah hat sich mit dieser Aktion sehr geschadet.
Ottaviani
die Amtszeit von Em Sarah neigt sich ohnehin dem Ende zu
@Ottaviani
Aber er wäre im Falle eines Konklaves ein aussichtsreicher Papabile gewesen. Ob das jetzt noch gilt, wage ich zu bezweifeln. Schade, aber wir haben ja noch G.-L. Müller.
rose3
@Ottaviani das hoffe ich nicht das die Amtszeit des Kardinal Sahra zu ende geht, einer der besten Kardinäle , Lieber Gott beschütze ihn vor den Bösen.
Ottaviani
sein 5 Jähriges Mandat läuft aus und er erreicht am 15 Juni das Pensionsalter
Ottaviani
@Tradition und Kontinuität seit 1963 hofft man immer auf das Konklave es hat nichts gebracht und rein rechnerisch wird wohl jemand Papst der den Kurs des Papstes fortsetzt auch wenn er z.b. aus Polen stammt
Moselanus likes this.
Eremitin likes this.
Popcorn, bitte!
Faustine 15 and one more user like this.
Faustine 15 likes this.
Vered Lavan likes this.
a.t.m
Es wurde ja in Akita angekündigt
Kardinäle gegen Kardinäle und Bischöfe gegen Bischöfe ...... siehe www.kathpedia.com/index.php
Und das ganze hat ja auch Methode, den indem man wahre Hirten Gottes unseres Herrn unterstellt das diese Lügen (in diesen Fall eben seine Eminenz Robert Kardinal Sarah), geht jedes Vertrauen in diese verloren. Aber was will man von Modernisten wie Gänswein und …More
Es wurde ja in Akita angekündigt
Kardinäle gegen Kardinäle und Bischöfe gegen Bischöfe ...... siehe www.kathpedia.com/index.php
Und das ganze hat ja auch Methode, den indem man wahre Hirten Gottes unseres Herrn unterstellt das diese Lügen (in diesen Fall eben seine Eminenz Robert Kardinal Sarah), geht jedes Vertrauen in diese verloren. Aber was will man von Modernisten wie Gänswein und Benedikt XVI anderes erwarten als das diese mit der Welt Mitheulen???

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegne
Kreidfeuer likes this.
Moselanus
Gänswein Modernist? Über solche "Modernisten" könnte man sich freuen.
Caruso likes this.
Ottaviani
offenbar hat man versucht Ratzinger zu hintergehen
@Ottaviani - Das wage ich Kardinal Sarah nicht zu unterstellen. Möglicherweise war der Kardinal zu enthusiastisch und erhoffte sich damit einen positiven Einfluß auf die allgemeinen Ereignisse.
Tradition und Kontinuität likes this.
Moselanus
Wozu er sehr naiv sein müsste.
a.t.m
@Vered Lavan Es ist eher davon auszugehen das seiner Eminenz Robert Kardinal Sahra eine Falle gestellt wurde, um so Gründe für seine Eliminierung aus Rom zu haben.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Faustine 15 and one more user like this.
Faustine 15 likes this.
Vered Lavan likes this.
@Vered Lavan
Der positive Einfluss bleibt bestehen, Benedikt hat ja bekräftigt, dass er den Text geschrieben hat. Nur hat der Kardinal sich und unseren Anliegen durch diese Aktion Schaden zugeügt.
Wir können hier nur spekulieren wie es wirklich abgelaufen war. Macht aber Spass.
Caruso and 2 more users like this.
Caruso likes this.
bellis perennis likes this.
a.t.m likes this.
a.t.m & @Moselanus - Hm...eigentlich müßte er als Kardinal wissen wie man theologisch und wissenschaftlich ein Buch korrekt publiziert. Aber ich habe mit Leuten aus dem Orient & Afrika in unserem wissenschaftlichen Instititut auch schon so Einiges erlebt....!
Moselanus and one more user like this.
Moselanus likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Ischa likes this.
"Das Buch soll am Mittwoch in Frankreich sowie im Februar auch in USA und Deutschland erscheinen." - Das Buch ist doch schon längst in der Auslieferung an die Buchläden! Und jetzt soll Titel, Bucheinband und Frontspiz noch geändert werden??!
Joannes Baptista likes this.
Vered Lavan likes this.