13:37
PaulK
872.9K

Der kulturelle Tod Europas kann bereits 2017 unumkehrbar werden

Germany crosses the demografic rubicon - Ein düsterer Ausblick auf die Folgen von Merkels Aktivitäten zur Vernichtung eines Volkes im Zentrum Europas. . . . . Youtube: Der kulturelle Tod Europas …More
Germany crosses the demografic rubicon - Ein düsterer Ausblick auf die Folgen von Merkels Aktivitäten zur Vernichtung eines Volkes im Zentrum Europas.
.
.
.
.
Youtube: Der kulturelle Tod Europas kann bereits 2017 unumkehrbar werden
Bibiana
Hören wir auf die die Jungfrau und Gottesmutter Maria.
In allen Erscheinungen der neueren Zeit trug sie den Rosenkranz und rief zum täglichen Gebet des Rosenkranzes auf.
Das gilt sowohl für die einfachen Christen, Laien, als auch für den Klerus. Ave Maria!

Carlus likes this.
Carlus
Der kulturelle Tod von Europa ist genauso unumkehrbar vorhanden wie dieser Tod von Besetzter Raum im religiösen Umfeld, beide bilden eine geschlossene Einheit zur Erreichung vom Ziel der NWO gemäß dem Novus Ordo der Freimaurerei
Tina 13 and one more user like this.
Tina 13 likes this.
Gestas likes this.
christ2015 and one more user like this.
christ2015 likes this.
Gestas likes this.
jenö shares this.
Ein Wachruf für Deutschland !
MTA
Das was er sagt, mag evtl. stimmen; aber was soll dieses Bier-Busen-Bild? Soll das für deutsche Kultur stehen? Und erschrecken lassen, wenn Muslime den Frauen demnächst verbieten, sich so zu exhibitionieren?
Bilder sprechen Bände; koscher ist dieser Beitrag sicherlich nicht.
Eremitin and one more user like this.
Eremitin likes this.
Gestas likes this.
Rest Armee
Die Welt geht zu Ende.
Die Luft ist verschmutzt, die Ozeane verpestet. Tiere sterben aus, die Wirtschaft bricht zusammen. Die Bildung ist am Boden. Selbst denken wird vermieden. Die Menschen sind depressiv und zornig.

Wir sind unfähig miteinander zu leben und mit uns selbst erst recht nicht. Also nimmt jeder Medikamente. Man bekommt heute leichter einen Big Mac als einen Apfel.

Die Hautfarbe …More
Die Welt geht zu Ende.
Die Luft ist verschmutzt, die Ozeane verpestet. Tiere sterben aus, die Wirtschaft bricht zusammen. Die Bildung ist am Boden. Selbst denken wird vermieden. Die Menschen sind depressiv und zornig.

Wir sind unfähig miteinander zu leben und mit uns selbst erst recht nicht. Also nimmt jeder Medikamente. Man bekommt heute leichter einen Big Mac als einen Apfel.

Die Hautfarbe spielt immer noch eine Rolle. Der technologische Fortschritt hat uns alles gegeben und uns gleichzeitig genommen was wir wirklich brauchen.

Der Stolz ist größer denn je, Bescheidenheit so selten wie nie zuvor. Jeder weiß alles besser. Noch immer ist Geld die Wurzel alles Bösen, trotzdem raten wir unseren Kindern, ihren Beruf nach der Bezahlung zu wählen.

Gutes wird nur getan, wenn es Profit abwirft. Videos vom Unglück anderer gehen um die Welt. Wir lachen darüber gemeinsam mit unseren Freunden. Und die Vorbilder von heute?

Firmen investieren Millionen um kleinen Mädchen zu erzählen, dass sie make-up brauchen um schön zu sein. Sie zerstören dauerhaft ihr Selbstbewusstsein. Wir müssen KAUFEN KAUFEN KAUFEN. Hol dir dies, hol dir jenes. Du musst mithalten. Du musst mitmachen, das macht dich glücklich. Doch was ist die Lösung?

Wir könnten lieben! LIEBE! Ich reden von echter Liebe, wahrer Liebe, endloser Liebe. Liebt euch gegenseitig von morgens bis abends. Denn sie ist ansteckend! Wir könnten uns in jeder Handlung selbst austricksen. Das Gute vermehren und etwas mehr Mitgefühl als sonst zeigen. Anstatt andere verändern zu wollen, könnten wir uns selbst verändern. Wir haben vergessen zu lieben. Wenn wir erst wirklich lieben, werden wir Zorn mit Mitleid begegnen.

LIEBE IST DIE MÄCHTIGSTE WAFFE DER WELT!
augustinus 4 likes this.
liabchrist
Unsere Fr. Merkel ist keine "Katholikin" und dementsprechend Jesusglaubens- ablehnend, und die zeigt sie am laufenden Band...... Nicht zuletzt hat Sie als erste Dt. Bu.kanzlerin den Hl. Vater Papst Benedikt öffentlich kritisierte, und das sagt schon alles über deren "Glaubenskälte".
Ich hoffe das der dreieinige GOTT ihr Tun verzeiht und in Gottesglauben umwandelt um nicht im Satans-Reich zu …More
Unsere Fr. Merkel ist keine "Katholikin" und dementsprechend Jesusglaubens- ablehnend, und die zeigt sie am laufenden Band...... Nicht zuletzt hat Sie als erste Dt. Bu.kanzlerin den Hl. Vater Papst Benedikt öffentlich kritisierte, und das sagt schon alles über deren "Glaubenskälte".
Ich hoffe das der dreieinige GOTT ihr Tun verzeiht und in Gottesglauben umwandelt um nicht im Satans-Reich zu landen. Amen.

PS: Bitte verabscheut mit, die gottlose u. unmenschlich Verbrennung christlicher Menschenleiber in Krematorien; zu deren Gegenwehr sich die kath. Softchurch nicht mehr berufen füllt.
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
a.t.m
Der Kulturelle Todeskampf Europas hat bereits 1962 mit der Abkehr von Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche begonnen und spätestens mit der Erlaubnis das "Ungeborene Kinder in den Leibern ihrer Mütter weltlich ungestraft abgeschlachtet werden dürfen" ist der Kulturelle Tod eingetreten.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
CollarUri likes this.
DJP likes this.
Waidler likes this.
Iacobus
Operation gelungen. Patient tot.
Gestas likes this.
Petrusik
Der kulturelle Tod steht doch jetzt schon fest; eine kleine Chance besteht vielleicht noch wenn Abtreibung sofort und europaweit bei schwerer Strafe verboten wird.
Eugenia-pia and 2 more users like this.
Eugenia-pia likes this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
Ottov.Freising likes this.