Eugenia-pia
610765

Missionsgebet um Ausbreitung des katholischen Glaubens.

Früheres Missionsgebet der Kirche um Erhaltung und Ausbreitung des katholischen Glaubens. Allmächtiger und ewiger Gott! Erhalte, schütze und regiere deine heilige Kirche und ihr Oberhaupt. Bewahre …
Eugenia-pia
@DasWeib Es war ja nicht Ihre Absicht, Unrecht zu begehen, sondern ein Irrtum. Ansonsten ist es heute leider notwendig, die Irrtümer oder schlimme glaubensschädliche Handlungen von Geistlichen zu kritisieren!
Vered Lavan likes this.
Eugenia-pia
@DasWeib Bleiben Sie bitte ruhig. Sie schreiben gute Kommentare. Und Fehler hat wohl jeder schon mal gemacht. Bitte betrüben Sie sich deshalb nicht!
Vered Lavan likes this.
Wiktoria likes this.
alfredus
Dieses Glaubensgebet und der Hl.Michael, scheinen der Konzilskirche und dem Weltgeist zu fremd und nicht zeitgemäß. So wird der ewige Auftrag Christe ignoriert durch die neue Theologie : ..in jeder Religion gibt es Wege des Heiles.. und man soll Andersgläubigen auf Augenhöhe begegnen.. Wenn für den Glauben nicht gebetet und geopfert wird, dann kann der Hl.Geist auch nicht wirken, siehe Kirche …More
Dieses Glaubensgebet und der Hl.Michael, scheinen der Konzilskirche und dem Weltgeist zu fremd und nicht zeitgemäß. So wird der ewige Auftrag Christe ignoriert durch die neue Theologie : ..in jeder Religion gibt es Wege des Heiles.. und man soll Andersgläubigen auf Augenhöhe begegnen.. Wenn für den Glauben nicht gebetet und geopfert wird, dann kann der Hl.Geist auch nicht wirken, siehe Kirche heute...
Eugenia-pia likes this.
alfredus likes this.
Zivilcourage
Schon klar. Aber ich kenne nicht den Vortrag von Bischof Laun. Hat dieser das auch gesagt? Wohl kaum ...
Elisabetta likes this.
cyprian
Wie haben sich die Zeiten geändert: Kard. Marx sagte kürzlich: "Wir machen keine Proselyten" - und das in bezug auf die Moslems. Der Geist des 2. Vatikanums ist eine lähmende Giftspritze. Da ist der/die "MissionarIn" bestenfalls noch SozialarbeiterIn und EntwicklungshelferIn bzw. KrankenpflegerIn. "Wenn jede/r doch auf seinem/ihrem eigenen Weg zu Gott gelangen kann, wozu dann die ganzen …More
Wie haben sich die Zeiten geändert: Kard. Marx sagte kürzlich: "Wir machen keine Proselyten" - und das in bezug auf die Moslems. Der Geist des 2. Vatikanums ist eine lähmende Giftspritze. Da ist der/die "MissionarIn" bestenfalls noch SozialarbeiterIn und EntwicklungshelferIn bzw. KrankenpflegerIn. "Wenn jede/r doch auf seinem/ihrem eigenen Weg zu Gott gelangen kann, wozu dann die ganzen Missionierungsversuche?!": das ist dann die logische Schlussfolgerung. - Darum finde ich obiges Gebet wunderschön und nötiger und aktueller denn je! Man könnte noch hinzufügen: "Erhaltung und Ausbreitung des katholischen Glaubens" unter denen, die sich katholisch nennen.
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Elisabetta likes this.
Eugenia-pia likes this.
cyprian and 6 more users like this.
cyprian likes this.
Gestas likes this.
Tina 13 likes this.
Saarländerin likes this.
Lutz Matthias likes this.
RupertvonSalzburg likes this.
Vered Lavan likes this.