06:54

Identitäre stellen Gipfelkreuz wieder auf - Presse geifert

Identitäre stellen Gipfelkreuz wieder auf - Presse geifert www.youtube.com/watchMore
Identitäre stellen Gipfelkreuz wieder auf - Presse geifert
www.youtube.com/watch
63peet63 likes this.
Theresia Katharina
Es wird im Video herausgearbeitet, wie die Lügenpresse arbeitet. Warum soll man nicht solche Leute brandmarken, die eine Gruppe von jungen Männern, die ganz still ein Kreuz den Berg herauftragen, um ein abgehacktes zu ersetzen, unzutreffend und ungerecht als Neonazis beschimpfen?
Das T-Shirt der Identitären beweist, dass sie Verteidiger des christlichen Abendlandes sind.
"Deus vult"= Gott …More
Es wird im Video herausgearbeitet, wie die Lügenpresse arbeitet. Warum soll man nicht solche Leute brandmarken, die eine Gruppe von jungen Männern, die ganz still ein Kreuz den Berg herauftragen, um ein abgehacktes zu ersetzen, unzutreffend und ungerecht als Neonazis beschimpfen?
Das T-Shirt der Identitären beweist, dass sie Verteidiger des christlichen Abendlandes sind.
"Deus vult"= Gott will (oben), "Fidei Defensor"= Verteidiger des Glaubens (unten).
Im Zentrum "ecclesia militans"= streitende Kirche, darum herum wichtige Stationen der Verteidigung des katholischen Glauben gegen muslimische Angriffe:
A.Poitiers, Frankreich, 632 Karl Martell
schlägt die Araber und Berber aus Nordafrika zurück, die bereits in Frankreich stehen und ganz Europa einnehmen wollen.
B.Wien 1.Sieg über die 1529 und 2.Sieg über die Osmanen am 12.9.1683 (Mariae Namen) C. Lepanto, Seeschlacht, Sieg über die Osmanen am 12.9.1571
D. Granada 1492 Sieg über die Mauren, Befreiung von ganz Spanien.

Wir sind hier auf Erden,
die ecclesia militans= die streitende Kirche und sind verbunden mit der leidenden Kirche im Fegefeuer und der triumphierenden Kirche im Himmel.
Josef Berchtold likes this.
augustinus 4
Oh, das ist ja fast lustig ... da nehm ich jetzt
mal den (Smiley) hier : .
Dass Sie mit Etiketten arbeiten, hätten Sie damit bewiesen, TuK.
(Etiketten / Symbole sind also für Sie wichtig)

Ich gebe Ihnen mal klare Worte:
Das Christentum predigt Jesus Christus und
das Ironietum predigt die Ironie.
Aber Jesus predigt keine Ironie und die Ironie nicht Christus !
So einfach kann Logik …More
Oh, das ist ja fast lustig ... da nehm ich jetzt
mal den (Smiley) hier : .
Dass Sie mit Etiketten arbeiten, hätten Sie damit bewiesen, TuK.
(Etiketten / Symbole sind also für Sie wichtig)

Ich gebe Ihnen mal klare Worte:
Das Christentum predigt Jesus Christus und
das Ironietum predigt die Ironie.
Aber Jesus predigt keine Ironie und die Ironie nicht Christus !
So einfach kann Logik sein !


Ich wünsche allen "Identitären" das Heil in Jesus Christus !
@augustinus 4
Ihre Kommentare sind verworren, echt sybillinisch und nur schwer verständlich, im Gegensatz zu denen von Teresia Katharina, die sich in klaren Worten ausdrückt. Schreiben Sie doch bitte so, dass man versteht, was Sie meinen!
Josephus
Egal, wer ein Kreuz wieder auf stellt. Das ist einfach prima. Und wir müssen uns auch kein bisschen dafür rechtfertigen, dass wir die Kreuze auf unseren Bergen mögen.
Eugenia-pia likes this.
augustinus 4
Aber vielleicht können Sie, Theresia Katharina, ja
die Frage beantworten, warum die Identitäre mit dem
gr. Lambda, welches in der Physik für die Wellenlänge
(Radio Frequency; el.-magn. Strahlung) steht, hausieren ?
Lambda + ID =
Radio Frequency Identity
(vgl. RFID-Chip)

Warum denn diese frappierende Auffälligkeit ?
Haben die sich in der Tür geirrt, sozusagen, oder was
ist da los ? Will man …More
Aber vielleicht können Sie, Theresia Katharina, ja
die Frage beantworten, warum die Identitäre mit dem
gr. Lambda, welches in der Physik für die Wellenlänge
(Radio Frequency; el.-magn. Strahlung) steht, hausieren ?
Lambda + ID =
Radio Frequency Identity
(vgl. RFID-Chip)

Warum denn diese frappierende Auffälligkeit ?
Haben die sich in der Tür geirrt, sozusagen, oder was
ist da los ? Will man die Kommunisten und Christen für den Chip einfangen,
oder was soll das ? (Eine sehr ernstgemeinte und besorgniserregende Frage !)
augustinus 4
Meine einzige Aussage über das T-Shirt war Folgende ( Theresia Katharina ):
"Das gezeigte T-Shirt lässt nochmal genauere Einblicke zu".
Da ist beim besten Willen keine Diffamierung festzustellen,
auch nicht versteckt, weil sich mein Kommentar fast ausschließlich
mit dem Lambda beschäftigt hat und zwar in einer sachlichen,
fragenden Art, sachlich, weil das Lambda ja in den verschiedenen
wissensch…More
Meine einzige Aussage über das T-Shirt war Folgende ( Theresia Katharina ):
"Das gezeigte T-Shirt lässt nochmal genauere Einblicke zu".
Da ist beim besten Willen keine Diffamierung festzustellen,
auch nicht versteckt, weil sich mein Kommentar fast ausschließlich
mit dem Lambda beschäftigt hat und zwar in einer sachlichen,
fragenden Art, sachlich, weil das Lambda ja in den verschiedenen
wissenschaftlichen Disziplinen seine Bedeutung hat, ebenso in der
Sprache selbst. Diese Bedeutungen können unmöglich ausgeblendet
werden.
Es ist gut, wenn sich Gruppen um eine wahre Freiheit bemühen.
Nun, Sie wissen wohl Bescheid über diese Gruppe ? Sollte das so
sein, dann können Sie aber nicht so argumentieren, wie wenn hier
die christliche Freiheit beschützt werden würde, denn das ist höchstens
in ironischer Weise vorhanden. Das aufgestellte Kreuz ist kein eindeutig christliches,
das nur nebenbei. Ob sich diese Identitäre dauerhaft gegen die
westliche Verchippungsmentalität entgegensetzen, werden wir ja dann
sehen. Ich kann's für deren Heil nur hoffen !!!
Wenn Sie schon das Wort "sophistisch" benutzen: Das T-Shirt hat auf
jeden Fall eine Wirkung, die von den Gruppen, die auf dem T-Shirt
angesprochen werden, unterschiedlich (!!!) interpretiert werden können.
Die Moslems werden sich auf jeden Fall provoziert fühlen. Das Wort
"Ecclesia militans" ist hochsuggestiv und kann leicht verwechselt werden,
v.a. von den Moslems. "Deus vult" sagt nichts über den genauen Gottesglauben
aus.
Was ich sage, ist: Zeichen und Symbole haben auf jeden Fall eine Wirkung,
egal wie sie von den angesprochenen Gruppen verstanden werden und wie
sie eben in momentaner politischen Lage verstanden werden, kann man ziemlich
genau abschätzen. Zeichen deuten immer auf etwas hin, was die Allgemeinheit
oder gewisse Gruppen verstehen.

Fakt ist: Die Identitäre haben ein Ziel. Das Endziel werden sie gewiss nicht
offenlegen, sonst könnten sie es nicht erreichen. Das ist keine Unterstellung,
denn der Grund der Ironie liegt genau darin: Um die genaue Wirkung zu verschleiern.
Würden sie mit offenen Karten spielen, wäre derartig permanente Ironie nicht notwendig,
außerdem: Derartige Ironie ist nicht christlich. Das hatten wir letztens schon mal !
Theresia Katharina
@augustinus 4. Die Identitären wollen keine neue Identität schaffen, sondern die vorhandene christliche (hier bei uns deutsche) Identität erhalten und schützen und damit auch die hergebrachte deutsche Nation. Das gilt in diesem Sinne für jede Nation aus der die Identitären kommen.
Nur die Freimaurer und ihre Abkömmlinge wollen eine Art "Weltbürgertum" installieren, wo Nationen keine Rolle …More
@augustinus 4. Die Identitären wollen keine neue Identität schaffen, sondern die vorhandene christliche (hier bei uns deutsche) Identität erhalten und schützen und damit auch die hergebrachte deutsche Nation. Das gilt in diesem Sinne für jede Nation aus der die Identitären kommen.
Nur die Freimaurer und ihre Abkömmlinge wollen eine Art "Weltbürgertum" installieren, wo Nationen keine Rolle mehr spielen sollen und wo der christliche Glaube keine prägende Kraft mehr haben soll. Als Surrogat soll nur eine nebulöse "Barmherzigkeit" übrigbleiben, nach dem Motto: Wir tun was! Ansonsten wird der Konsum verehrt und ein neuer Götze kreiert, der Götze des Bauches im weiteren Sinne, dessen Wohlbefinden steht im Mittelpunkt!
Auf dem T-Shirt steht auch "Deus vult"(=Gott will).

Sie versuchen sophistisch in das Zeichen auf dem T-Shirt nun Dinge hineinzuheimsen, die die Identitären versteckt diffamieren sollen. Warum tun Sie das?
Das Zeichen, das sie verwenden ist das alte griechische L, das z.B. beim griechischen Wort für "Logos"= Wort verwendet wird. Der Logos aber ist ein Synonym für unseren Herrn und Gott Jesus Christus, siehe Johannes Evangelium: Am Anfang war das Wort und das Wort war bei Gott.
Es wird geschrieben wie ein auf dem Kopf stehendes Ypsilon. Gelb ist einfach eine Signalfarbe.
Unsere bisherige christliche Freiheit soll verteidigt werden.
Unter der Scharia des Islam gibt es keine Freiheit, die Christen verlieren dann überdies auch ihre bürgerlichen Rechte und müssen ihren geduldeten Status auch noch mit einem regelmäßig zu entrichtenden Kopfgeld bezahlen.
Theresia Katharina
@Elista. Das Kreuz ist das Zeichen für unseren Herrn Jesus Christus und daher untrennbar mit IHM verbunden. Damit ist doch klar, dass sie es aus Liebe zur christlichen Kirche und für das christliche Volk und Vaterland getan haben und alles erhalten wollen. Das Kreuzhinauftragen ist dafür ein Ausdruck. Auch Taten können sprechen!
Eugenia-pia and one more user like this.
Eugenia-pia likes this.
Elista likes this.
augustinus 4
Meine Frage wäre mal:
Welche Identität wollen denn diese "Identitäre"
letztendlich schaffen ?
Die Symbolik des Lambda lässt ja viele Interpretationen
zu, wofür sie dieses Symbol wahrscheinlich als "genial"
ansehen. Was Farb-, geometrische, physikalische und sprachwiss.
Symbolik angeht, weißt das gelb-schwarze Lambda u.a. hin auf:
1.) Radioaktiven Zerfall (Verweis auf Gesellschaftszerfall, den man …More
Meine Frage wäre mal:
Welche Identität wollen denn diese "Identitäre"
letztendlich schaffen ?
Die Symbolik des Lambda lässt ja viele Interpretationen
zu, wofür sie dieses Symbol wahrscheinlich als "genial"
ansehen. Was Farb-, geometrische, physikalische und sprachwiss.
Symbolik angeht, weißt das gelb-schwarze Lambda u.a. hin auf:
1.) Radioaktiven Zerfall (Verweis auf Gesellschaftszerfall, den man
ausnutzen möchte für eine neue "Identität")
2.) Wellenlänge (sowohl elektromagnetisch (Radio frequency)
als auch ethnisch und geschlechtstypisch denkbar, wie man so
sagt: "man ist auf derselben Wellenlänge"; so wurde das Lambda
in der DDR für homosexuelle Gruppen benutzt; das griech. Lambda
(deutsch "l") steht im Neutrum; )
3.) Lambda oder deutsch "L" für "Liberty"= Freiheit ganz allgemein;
demnach wäre also alles frei, was diese "Identität" fördert
4.) Weil diese Identitäre zweifellos mit Ironie und deren Spielarten
operieren, besteht auch kein Zweifel darüber dass das Zeichen des
Lambda umgedreht werden muss, um alle Bedeutungen zu erhalten.
Man könnte hier vieles schreiben. Das gezeigte T-Shirt lässt nochmal
genauere Einblicke zu.

Fazit: Da diese Symbolik hochkomplex zu sein scheint, muss man
annehmen, dass vielen in dieser Gruppe der Identitäre nicht bewusst
ist, wem sie letztendlich dienen (L .... ). Durch die vieldeutige Symbolik
fühlen sich viele angesprochen, doch nur wenige kennen wohl die gesamte
Symbolik. Man muss sich die Frage stellen, wozu führt das Ganze ? Zu einer Gleichschaltung innerhalb eines Volkes bzw. innerhalb Europas ? Hat diese physikalische Identität letztlich etwas mit dem RFID-Chip zu tun, ohne
dass sie es merken ? Dies sind ernste Fragen, die genügend Grund zur
Sorge geben. Die durch und durch ironische, spöttisch-witzelnde Haltung
überzeugt nicht !
Theresia Katharina
Herr Reinhold Messner kann nicht die Richtschnur für Handlungen sein, die Kreuze auf Alpengipfeln betreffen, denn er stellt z.B. auf seiner Südtiroler Burg Juval überall Buddhastatuen und Statuen von Hindugöttern z.B. Shiva auf. Das ist nicht katholisch!
Gestas likes this.
Theresia Katharina
Wieso kann ein katholischer Bischof es "unangenehm" finden, wenn junge Männer ein abgehacktes Gipfelkreuz wieder aufrichten wollen und es den Berg hinauftragen ? Loben müsste er sie. Wo stehen denn diese Bischöfe eigentlich? Auf der Seite Jesu Christi und der authentischen katholischen Kirche offensichtlich nicht mehr.
Eugenia-pia and 2 more users like this.
Eugenia-pia likes this.
Elista likes this.
Josef Berchtold likes this.
Elista
Keine Frage, ich finde es toll, dass die das Gipfelkreuz wieder aufgestellt haben!!!
Doch bei dem ganzen Beitrag höre ich kein bißchen heraus, dass sie es aus Liebe zu Jesus wieder aufgestellt haben, dass sie es getan haben, um unseren christlichen Glauben weithin sichtbar zu machen und zu verteidigen. Das finde ich traurig!
Rest Armee and one more user like this.
Rest Armee likes this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
MilitiaAvantgarde
"Der Weihbischof findet es bedenklich"
(das Wiedererrichten der Kruzifixe)

Die Aussage hat irgendwie etwas pervers tragikomisches. Muss man erst mal in sich sacken lassen
Elista and 3 more users like this.
Elista likes this.
Gestas likes this.
marthe2010 likes this.
Ottov.Freising likes this.
Markdorferin
super, dass ihr diesen Mut habt! Habe noch nie gesehen, dass neonazis Kreuze aufstellen! Laaaaaach...
Ottov.Freising
*dies
Gestas likes this.
Ottov.Freising
@Vered Lavan
Haben die Identitären nicht gerade eben ein Kreuz wieder aufgerichtet? Ich sagte auch nicht, dass die Identitäre Bewegung eine explizit katholische sei. Nur dass dort vielleicht auch gläubige Katholiken mitmachen. Zumindest in Bezug auf Süddeutschland ist wohl der Fall, wie mir mal Jemand erzählte.
Gestas likes this.
luna1 likes this.
luna1
Was für gute Nachrichten prima Aktion!
Großes Unbehagen hat es den Bischof gemacht , wenn er ein mulmiges Gefühl hatte bei der Erstellung eines Kreuzes am Gipfel. Ich hätte Respekt vor ihn gehabt, wer er es eingeweiht hätte. Aber nein, er ist nur ein Diener der neuen NWO. Am Ende wird immer die Gerechtigkeit siegen !!!
jeremiajohnsen and 4 more users like this.
jeremiajohnsen likes this.
Hayat! likes this.
Gestas likes this.
Ottov.Freising likes this.
VERTRAUEN likes this.
Eugenia-pia
Danke! Das habt Ihr gut gemacht.
jeremiajohnsen and 3 more users like this.
jeremiajohnsen likes this.
Gestas likes this.
Ottov.Freising likes this.
a.t.m likes this.
Tina 13 likes this.
wongbay
Eine höchstklassige Idee und eine bewunderungswürdige Tat. Bravo!!
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Ottov.Freising likes this.
Tina 13 likes this.
Vered Lavan
@Ottov.Freising - Woran merkt man das ? Ihr Kennungszeichen ist das Lambda-Zeichen der Hopliten (de.wikipedia.org/wiki/Identit%C3%A4re_Bewegung), aber kein katholisches Kreuz, oder die Muttergottes.
Ottov.Freising
@Vered Lavan
Wer sagt, dass bei der Identitären Bewegung nicht auch gläubige Katholiken mitmachen? Die linkskatholischen Jugend-Funktionäre der Konzilskirche kann man freilich vergessen...die engagieren sich lieber für die Islamisierung Deutschlands und sammeln Geld für die neue Moschee nebenan...
jeremiajohnsen and 2 more users like this.
jeremiajohnsen likes this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
Vered Lavan likes this.
Vered Lavan
Wo ist unsere gläubige, fromme und mutige Katholische Jugend, die solche Aktionen machen müßte ??!! Sind die alle von den modernen 'Wölfen im Schafspelz' und den 'Hirten, die sich selbst weiden' verscheucht und zerstreut worden ?! Es ist erbärmlich!
Boni and 2 more users like this.
Boni likes this.
Elista likes this.
Gestas likes this.
a.t.m and one more user like this.
a.t.m likes this.
Ottov.Freising likes this.