44:00
Sofia M
43298

Das Schweigen der Hirten

Geheime Dokumente enthüllen, wie Oberhäupter der Kirche pädophile Priester schützen, indem sie diese auf Mission in weit entfernte, beispielsweise afrikanische Länder, schicken.
perceo3 likes this.
San Andreas
Das Schlimmste ist, sie reißen Millionen Seelen mit, die sich von der Kirche entfernt haben. Es werden sich alle Prophezeihungen Mariens bald erfüllen, zu unser Aller Leidwesen.
Pacocatolic likes this.
Immaculata90
Auffällig in der ganzen Angelegenheit ist das Verhalten Christoph Graf SCHÖNBORNS! Während "Eminenz" sonst immer mit Wortspenden zur Stelle war, die sein eigenes Ego aufpolierten, (Ratzingerschüler, der er in Wirklichkeit nie war zu Zeiten Benedikts, später hysterischer Bergoglianer), scheint das Wiener Chamäleon in Wartestellung gegangen zu sein, um seine Windfahne einstweilen eingerollt zu …More
Auffällig in der ganzen Angelegenheit ist das Verhalten Christoph Graf SCHÖNBORNS! Während "Eminenz" sonst immer mit Wortspenden zur Stelle war, die sein eigenes Ego aufpolierten, (Ratzingerschüler, der er in Wirklichkeit nie war zu Zeiten Benedikts, später hysterischer Bergoglianer), scheint das Wiener Chamäleon in Wartestellung gegangen zu sein, um seine Windfahne einstweilen eingerollt zu lassen. Man erinnert sich an die "Causa Groer", wo er vom mannhaften Verteidiger des Kardinals zu seinem gemeinen Meuchelmörder um des eigenen Vorteils willen mutierte! - Um für alle Fälle gerüstet zu sein, läßt er seinen Hof(narren)theologen Zulehner auftreten, um "Solidarität mit dem 'Heiligen Vater'" zu trommeln, andrerseits stellt sich die von ihm mitfinanzierte kath.net Seite Herrn Biermeiers alias Noè auf die seite der Aufdecker. Je nachdem, wie sich das Blatt wendet, wird dann der Graf, wie nach eigenen Worten in seiner Familie üblich, auf die "richtige Seite" schlagen, so wie sein seliger Herr Papa, der im 1944er Jahr (!) sein antifaschistisches Gewissen entdeckte und zu den Engländern überlief. So kann "Eminenz" sich im nächsten Konklave als für alle annehmbarer Kompromißkandidat präsentieren, der bei der Zusammensetzung des ehedem "heiligen Kollegiums" durchaus passable Chancen als "Übergangskandidat" hätte. Die letzten Taten dieses Menschen wären dann mit großer Wahrscheinlichkeit schlimmer als die ersten! Honny soit, qui mal y pense!
a.t.m likes this.
alfredus
Franziskus ist kein Ehrenmann, sonst würde er öffentlich Stellung beziehen. Außer wenn er viel redet schweigt er, auch zu diesen unfassbaren und nicht nachzuvollziehenden sündigen Taten. Die Wahrheit kommt immer an das Licht. Diese Verzahnung von diesen Tätern in der Kirche, scheint weltweit zu sein, ein regelrechter Sumpf mit verfaulten Seelen ( La Salette ). Wenn hier die Dämonen am Werk sind …More
Franziskus ist kein Ehrenmann, sonst würde er öffentlich Stellung beziehen. Außer wenn er viel redet schweigt er, auch zu diesen unfassbaren und nicht nachzuvollziehenden sündigen Taten. Die Wahrheit kommt immer an das Licht. Diese Verzahnung von diesen Tätern in der Kirche, scheint weltweit zu sein, ein regelrechter Sumpf mit verfaulten Seelen ( La Salette ). Wenn hier die Dämonen am Werk sind und sie sind es, können sie jetzt triumphieren, denn einen solchen Schaden der Kirche zuzufügen, hat noch nicht einmal ihr oberster Teufel geschafft.
Ministrant1961 and 2 more users like this.
Ministrant1961 likes this.
a.t.m likes this.
Gestas likes this.
Sofia M