Benedikt XVI.: "Danke vor allen Ihnen, Heiliger Vater! Vom ersten Moment Ihrer Wahl an, in jedem Moment meines Lebens hier beeindruckt mich Ihre Güte, sie trägt mich wirklich, in meinem Innersten. …More
Benedikt XVI.: "Danke vor allen Ihnen, Heiliger Vater! Vom ersten Moment Ihrer Wahl an, in jedem Moment meines Lebens hier beeindruckt mich Ihre Güte, sie trägt mich wirklich, in meinem Innersten. Mehr als die Vatikanischen Gärten mit ihrer Schönheit ist Ihre Güte der Ort, an dem ich wohne: ich fühle mich behütet. Danke auch für die Worte des Dankes, für alles. Und hoffen wir, dass Sie mit uns allen auf diesem Weg der Göttlichen Barmherzigkeit fortschreiten können und uns so den Weg Jesu zeigen, den Weg zu Jesus, zu Gott."
catholicnewsagency.com
Tesa
141

Benedikt XVI. über Franziskus: "Wir haben einen sehr guten Kontakt"

Papst Franziskus und Papst emeritus Benedikt XVI. am 28. Juni 2017. Foto: Vatican Media 24 January, 2020 / 9:01 AM Erinnern Sie sich noch an David …
Man kann jemandem auch durch die Blume sagen, dass er ein A****** ist.
Gestas likes this.
Gestas
Das ist Speichelleckerei von Benedikt in Vollendung. Hat er das nötig?
Das ist keine Aussage von Benedikt!
Niemals. Benedikt ist bestens im Bilde, wer jener ist!!
Gestas likes this.
Zweihundert likes this.
Susi 47
ich hoffe diese "güte" hält noch etwas an,--

da dies jetzt kommt:
ahne ich das die güte inzwischen ungütig wird
wegen der gegenteiligen meinung die b16
in dem buch mit sarah vertritt-
ich möchte zur erinnerung auf die gefälschten briefe von b16 hinweisen,
die jemand im vatikan zu gunsten von f1 fälschte,

es wird auch da so sein,
um den verkauf des sarah buches zu verhindern
------------
dikta…More
ich hoffe diese "güte" hält noch etwas an,--

da dies jetzt kommt:
ahne ich das die güte inzwischen ungütig wird
wegen der gegenteiligen meinung die b16
in dem buch mit sarah vertritt-
ich möchte zur erinnerung auf die gefälschten briefe von b16 hinweisen,
die jemand im vatikan zu gunsten von f1 fälschte,

es wird auch da so sein,
um den verkauf des sarah buches zu verhindern
------------
diktatoren sind zeitweise empfänglich für solche aussagen,
in denen untertanen ihren kopf zu retten versuchen
Gestas likes this.
alfredus
So werden dem Kirchenvolk die Augen vor der Realität verschmiert ! Die Nachwelt wird sagen und nicht verstehen, warum Benedikt XVI. nicht aufgestanden ist und die Wahrheit verkündet hat ? Warum er sich von Franziskus vereinnahmen und benutzen hat lassen ? Man wird es wohl nie erfahren, es ist eine große Tragik !
Die Zeit Papst Benedikt XVI. wird wieder kommen
Maria Katharina likes this.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Benedikt tut, was er tun muss.
Ohne sein heroisches Handeln, welches nicht verstanden wird, hat er die Kirche in den sicheren Hafen gelenkt.
Der HERR wird ihn noch "gebrauchen".
Benedikt hält das Böse noch fern.
Noch!!....
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Aber sicher...!! (zynisch und ironisch)
Susi 47 and one more user like this.
Susi 47 likes this.
alfredus likes this.
Mk 16,16
Es hat mich immer stark gestört, daß die VK2 Päpste den Weg der Diplomatie gegangen sind. Diplomatie ist natürlich in gewissem Umfang für jedes Staatsoberhaupt notwendig, besonders im Hinblick auf die Christen in den Götzenstaaten. Aber die totale Anpassung an die Welt, diese kriecherische Annäherung hat letzten Endes nur dem Teufel gefallen und Gott ganz bestimmt nicht. Der Diplomatie-Kurs …More
Es hat mich immer stark gestört, daß die VK2 Päpste den Weg der Diplomatie gegangen sind. Diplomatie ist natürlich in gewissem Umfang für jedes Staatsoberhaupt notwendig, besonders im Hinblick auf die Christen in den Götzenstaaten. Aber die totale Anpassung an die Welt, diese kriecherische Annäherung hat letzten Endes nur dem Teufel gefallen und Gott ganz bestimmt nicht. Der Diplomatie-Kurs dieser Päpste gegenüber den Katholiken und der Welt war ein schwerer Fehler! Hinterher wissen es natürlich alle besser. Diese ganze ekelhafte Anbiederung an die Welt hat viel zu der momentanen Katastrophe beigetragen - die Ursache liegt m.E. im freimaurerischen Kozilsgeist des VK2. Die Früchte der ganzen Lügerei haben das Schiff der Kirche in schwerste Seenot geführt.
alfredus likes this.
Halten Sie sich mal die Visionen von AK Emmerick über die Kirche vor Augen. Sie sieht die schweren Abbrucharbeiten aber auch viele fleissige Wiederaufbauer.

Die Kirche ist ja nicht zerstörbar, denn Christus ist der Hausherr. Aber die vielen Seelen, die sind arm dran!
Gestas likes this.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Mir vsjem
"heute noch sagen"

Auf der Loggia stehend, war alles doch schon klar!
DJP likes this.
Ob er das heute noch sagen würde? Dann Gänsehaut.
CollarUri
Der Papst ein schleimiger Schmeichler. Unglaublich.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
M.RAPHAEL
Harmonie ist alles. Es ist eine Elite. Was kümmert die Wahrheit? Hier stirbt keiner mehr für sie. Dieses Harmoniebedürfnis ist Gift für die Heilige Kirche. Daran geht ihre irdische Form zu Grunde. Erzbischof Vigano ist einer der wenigen Ehrlichen! Das Appeasement muss aufhören. Die Trickserei muss aufhören. Ihr könnt den Teufel nicht durch lieb und nett bekehren. Das ist der Irrsinn des Vat.2 …More
Harmonie ist alles. Es ist eine Elite. Was kümmert die Wahrheit? Hier stirbt keiner mehr für sie. Dieses Harmoniebedürfnis ist Gift für die Heilige Kirche. Daran geht ihre irdische Form zu Grunde. Erzbischof Vigano ist einer der wenigen Ehrlichen! Das Appeasement muss aufhören. Die Trickserei muss aufhören. Ihr könnt den Teufel nicht durch lieb und nett bekehren. Das ist der Irrsinn des Vat.2 Geistes.
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
CollarUri likes this.
Klaus Peter likes this.