Elista
27222

Schluss mit dem Designer-Gemüse

Zu viel Gemüse und Obst gelangt nie in den Handel, weil es nicht den optischen Anforderungen entspricht oder schlicht überschüssig ist. Es ist schlimm, dass es so viele arme Menschen gibt und gleichz…
Elista
Gerti Harzl
In Österreich werden von Supermärkten seit einiger Zeit "Wunderlinge" als solche angeboten; Äpfel und auch Kartoffel, die nicht ganz der Norm entsprechen, was die Form betrifft, aber ansonsten gute Qualität. Die bevorzuge ich immer, schon aus Prinzip! Hier wird diese Produktlinie beschrieben: www.billa.at/wnbinaryweb/120/5109927.pdf Zitat: "Eigenwillig im Aussehen und doch einwandfrei in Quali…More
In Österreich werden von Supermärkten seit einiger Zeit "Wunderlinge" als solche angeboten; Äpfel und auch Kartoffel, die nicht ganz der Norm entsprechen, was die Form betrifft, aber ansonsten gute Qualität. Die bevorzuge ich immer, schon aus Prinzip! Hier wird diese Produktlinie beschrieben: www.billa.at/wnbinaryweb/120/5109927.pdf Zitat: "Eigenwillig im Aussehen und doch einwandfrei in Qualität und Geschmack – das sind die ‚Wunderlinge’. Um der Lebensmittelverschwendung entgegenzutreten wird bei BILLA unter dieser Eigenmarke Obst und Gemüse angeboten, das in seiner Erscheinung von der Norm abweicht. Der Erfolg ist groß, so konnten seit Beginn der Aktion im Herbst 2013 bereits knapp 5 Millionen ‚Wunderlinge’ gerettet und verkauft werden. ... Um das Bewusstsein für den Wert und die Qualität von heimischem Obst und Gemüse zu fördern, wurde im Oktober 2013 die Eigenmarke ‚Wunderlinge’ ins Leben gerufen. „Herzförmige Erdäpfel, krumme Gurken oder Karotten mit Schönheitsfehlern – die Natur hält sich nicht an optische Normen. Doch Äußerlichkeiten sind nicht entscheidend, Qualität und Geschmack zählen ..."
Gerti Harzl
Solch ein Umdenken in der Gesellschaft fällt nicht einfach vom Himmel, da haben viele Menschen eine gesellschaftspolitische Vorarbeit geleistet. Das ganze Herumgejammere bringt wenig; besser ist es, sich aktiv einzubringen und neue Ideen auf allen Ebenen des gesellschaftlichen Lebens zielstrebig voranzutreiben.
Elista
Bei uns gab es auch eine Petition dazu, die ich auch unterschrieben habe. Ich freue mich, dass es was genützt hat.
Elista
Wunderlinge auf Erfolgskurs Hier die näheren Infos zum Kommentar von @Gerti Harzl. Danke dir, liebe Gerti!
Elista
Das genormte, immer gleich aussehende Gemüse ist Hybridgemüse, voll Dünger und Pestizide. Ich habe selber einen Garten und weiß, dass biologisch angebautes Gemüse nicht immer gleich aussieht. Ich finde es einen Skandal, dass alles an Gemüse und Obst, das nicht der Norm entspricht, entsorgt wird. Auch das ist eine Sünde, wenn man Lebensmittel wegwirft. Von dem her freue ich mich, dass hier …More
Das genormte, immer gleich aussehende Gemüse ist Hybridgemüse, voll Dünger und Pestizide. Ich habe selber einen Garten und weiß, dass biologisch angebautes Gemüse nicht immer gleich aussieht. Ich finde es einen Skandal, dass alles an Gemüse und Obst, das nicht der Norm entspricht, entsorgt wird. Auch das ist eine Sünde, wenn man Lebensmittel wegwirft. Von dem her freue ich mich, dass hier langsam ein Umdenken einsetzt.
Waagerl
Optisches Gemüse-das sagt alles, Norm, Gender, alles ist der GENDERPOLZEI zu melden! Alle Din A? gerecht! Wir werden normiert! Menschen werden nummeriert! Siehe Speckbacher!

Gemüse auch!? Ja sicher, Bio und nicht Bio! Aber ist Bio gleich Bio?
viatorem
Das stimmt doch gar nicht , haben wir doch gerade hier soeben gesehen, hier ist nur ungegendertes Gemüse in den Tüten...Wünsche kann man ja mal haben 👌
Waagerl
Nun wenn Sie sich als ungegendertes Gemüse betrachten, mag das zutreffen! Nur: liberales Gemüse hat sich nicht bewährt, konservatives Gemüse konnte auch nicht durchgesetzt werden!

Das Wettrennen geht in die nächste Runde! Wünsche kann man mal haben! Aber ob die berücksichtigt werden?
Ist wie beim Fisch, alle wollen das Mittelstück, aber die wenigsten den Kopf oder den Schwanz!
viatorem
Das hier so geliebte Möhrenallerlei, macht nur Arbeit und bringt nicht viel Ertrag, wenn es fertig verarbeitet ist. Also unwirtschaftlich für Hausfrauen, die sehr viel kochen müssen.
Waagerl
Nun in SACHSEN ist Gemüseeintopf eine kulinarische Atraktion/Spezialität! Die nennt man Ökumene.

Dieser Gemüseeintopf, ist bei den Einheimischen beliebt! Ich bevorzuge eher die traditionale Kost, die ich von meinen Eltern übernommen habe! Karpfen zur Weihnachtszeit, statt Würtschen mit Kartoffel-SALAT! Kopf undSchwanz für die Fischsuppe, das Filet für den Hauptgang!
Bibiana
Und wenn sich das krumme Gemüse beim Verbraucher durchsetzt, wird es bald genau so teuer verkauft wie's Gemüse ohne optische Mängel. Wetten, dass?
Nicky41
Ist dann aber auch egal, denn hauptsächlich ist doch, dass es nicht im Müll landet.
Bibiana
Bezahlt wird aber nach Gewicht. Früher wurden Waren aber immer durch Verkäufer ausgeteilt, ich weiss es noch, wie meine Mutter sich dann öfter über diese "Zuteilungen" ärgerte. Der schöne(re) Haufen Kirschen auf dem Markt sollte wohl vor allem anlocken - und kosteten schlechte Kirschen genau so viel wie gute...

😁
Nicky41
Heute ist es ja nicht mehr so.Der Verbraucher sucht selber aus. Und bei dem Gemüse geht es ja nicht um verdorbene, lediglich um verformte Ware.
Waagerl
@viatorem
Gleich zu verarbeitende Möhren, das wünscht sich auch die NWO!
Elista
@Waagerl Gleich zu verarbeitende Möhren, das wünscht sich auch die NWO!
******************************************
Ja, alle konform, gleichgeschaltet, pflegeleicht...
Waagerl
✍️ 🤦 😁 Mohrenapotheke ist diskriminierend! Genderarmee verbietet das! Pfui!
viatorem
@Waagerl
"Gleich zu verarbeitende Möhren, das wünscht sich auch die NWO!"
-----------------
In diesem Punkt kann ich sie sogar verstehen aber nur in diesem.
viatorem
Ich habe momentan auch eine Tüte voll Möhren vor mir liegen die darauf warten verarbeitet zu werden.
Die sind so beschwerlich zu verarbeiten , weil von mini , krumm, dünn bis rübenreif alles dabei ist.
Irgendwie hätte ich doch lieber gleichgroße ,schneller zu verarbeitende und besser aussehende Möhren. 🤒
Elista
🤫
Ich habe erstmals eine Tüte mit dicken, dünnen, kurzen, langen, krummen und geraden bekommen und freue mich drüber! Bevor die in die Läden kamen wurden sie alle entsorgt!
viatorem
Jaaaa, ich weiß ja, ich sollte da auch nicht so faul sein, aber ........ich gelobe Besserung 👌 Sie sind ein Geschenk und das muss man ja auch verwerten.
Zur Not ( wenn ich eine Verarbeitungsblockade bekomme) ,freuen sich die Pferde meiner Tochter oder man glaubt es kaum, der Hund einer Bekannten.
gennen
Sehen Sie Einsicht ist der beste Weg zur Besserung ( Witz) 😀
PaulK
@viatorem
"... der Hund meiner Bekannten." Ja, ja, im Saarland ist eben alles ein wenig anders! 😁
viatorem
@PaulK
Ich konnte es erst auch nicht glauben, bis ich es sah. Hat wahrscheinlich eine psychische Störung-glaubt er wäre ein Hase oder so....anders kann ich es mir nicht vorstellen.
Elista
@viatorem
Unser Hund Fips nahm auch gerne ein Stückchen Karotte oder Apfel oder Zwetschge. So außergewöhnlich ist das nicht.
Nicky41
Klasse 👏 👍