Die Rezession beschert der Welt die noch viel größere Katastrophe. Zehntausende Menschen sind an Covid-19 gestorben. Doch weitaus mehr Leben wird der globale Abschwung kosten, welcher durch die …More
Die Rezession beschert der Welt die noch viel größere Katastrophe. Zehntausende Menschen sind an Covid-19 gestorben. Doch weitaus mehr Leben wird der globale Abschwung kosten, welcher durch die Eindämmungsmaßnahmen verursacht wurde
welt.de
Tesa
2

Corona-Pandemie: Rezession beschert der Welt die noch größere Katastrophe

Fast 80.000 Menschen sind weltweit bereits an Covid-19 gestorben, der Krankheit, die durch das neuartige Coronavirus ausgelöst wird. Das ist der …
simeon f.
Nach Eingeständnissen vom Robert-Koch-Studio und deren italienischen Pastafari-Kollegen, sind diese 80.000 nicht unbedingt an, sondern lediglich mit Covid19 gestorben. Man kann davon ausgehen, dass es daher lediglich um die 50.000 Coronatote gibt. Und auch bei denen kann man wiederum vermuten, dass davon der überwiegende Teil enorme Vorbelastungen mitbrachte und dass das Virus letztlich nur …More
Nach Eingeständnissen vom Robert-Koch-Studio und deren italienischen Pastafari-Kollegen, sind diese 80.000 nicht unbedingt an, sondern lediglich mit Covid19 gestorben. Man kann davon ausgehen, dass es daher lediglich um die 50.000 Coronatote gibt. Und auch bei denen kann man wiederum vermuten, dass davon der überwiegende Teil enorme Vorbelastungen mitbrachte und dass das Virus letztlich nur der letzte Tropfen war, der das Fass zum Überlaufen gebracht hatte. Somit bleiben vielleicht einge hundert echte Covid19 Opfer übrig, denen sich weitaus mehr Opfer hinzugesellen werden, die an den Folgen des Wirtschaftszusammenbruches sterben und leiden werden.
De Profundis
Wenn der Lockdown ökonomisch nicht mehr “tragbar“ ist, werden wir sehen, ob die Würde des Menschen unantastbar ist.