Malteserorden verbietet Alte Lateinische Messe

Giacomo Dalla Torre, der Großmeister des Malteserordens, hat verfügt, dass alle liturgischen Feiern im Orden im neuen Ritus sein müssen „und nicht in der außerordentlichen Form”. Dalla Torre verkünde…
Keinen Groschen mehr für diesen Verein!
Ein Grund mehr aus den Malteser aus zu treten.
Sinai 47
Heute sagte mir ein junges mädchen ca 22-25
Oder ao
Das es wichtig ist das wir alle katholischen bücher aufbewahren, dieses junge mädchen wird zu den dominikanerinnen gehen und dort eintreten
Sagte sie mir-
Sie möchte kindern und jugendlichen die wahrheit sagen und den glauben richtig letnen-
Also theresia von avila
Und solche lektüre über heilige usw
Um uns darauf vorzubereiten
Für die zeit …More
Heute sagte mir ein junges mädchen ca 22-25
Oder ao
Das es wichtig ist das wir alle katholischen bücher aufbewahren, dieses junge mädchen wird zu den dominikanerinnen gehen und dort eintreten
Sagte sie mir-
Sie möchte kindern und jugendlichen die wahrheit sagen und den glauben richtig letnen-
Also theresia von avila
Und solche lektüre über heilige usw
Um uns darauf vorzubereiten
Für die zeit wo es jeine hl messen mehr überall geben
Für die zeit der kleinen herde bzw den untergrundchristen
Heisst es doch irgendwo
SvataHora
Schlangenbrut. Otterngezücht!
a.t.m and one more user like this.
a.t.m likes this.
Waagerl likes this.
Die alte Führung des Malteserordens wurde durch eine Intrige im Auftrag von PF beseitigt, jetzt huldigen sie seiner Agenda, dazu gehört auch die Beseitigung der Lateinischen Messe. Kardinal Burke, den PF aus einem der höchsten vatikanischen Ämter entfernt hat, weil er ihm auf der Familiensynode widersprochen und die überlieferte Lehre Christi verteidigt hat, wurde zum Malteserorden verschobe…More
Die alte Führung des Malteserordens wurde durch eine Intrige im Auftrag von PF beseitigt, jetzt huldigen sie seiner Agenda, dazu gehört auch die Beseitigung der Lateinischen Messe. Kardinal Burke, den PF aus einem der höchsten vatikanischen Ämter entfernt hat, weil er ihm auf der Familiensynode widersprochen und die überlieferte Lehre Christi verteidigt hat, wurde zum Malteserorden verschoben und weil er dort wieder zu erfolgreich war, kaltgestellt und weggemobbt! Dort ist er eigentlich Kardinalpatron, wurde aber de facto von einem anderen ersetzt!
a.t.m and 3 more users like this.
a.t.m likes this.
CollarUri likes this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Ottaviani
@Theresia Katharina nennen sie mir eine einzige Tridentinische Messe die jetzt im Malteser Orden nicht mehr gelesen wird
Fischl likes this.
Gestas likes this.
Der Malteserorden steuert auf" offene See" ohne ein intaktes Steuer und wird in nicht allzu ferner Zeit das Schicksal vieler havarierter Schiffe erleiden. Wer sich von der ewigen Wahrheit unseres Herrn Jesus Christus löst, wird zweifellos das Ende vieler modernistischen Neuerungen unserer Zeit teilen.
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
SasBoe
Diese Anordnung ist gerade in Anbetracht der Tatsache beschämend, daß in Maltas Hauptstadt Valletta, in unmittelbarer Nähe des "Großmeister-Palastes", ein großes Denkmal des hl. Papstes Pius V. steht.
CollarUri and 3 more users like this.
CollarUri likes this.
Theresia Katharina likes this.
michael7 likes this.
a.t.m likes this.
Kein Wunder, dass sie Kardinal Burke herausgemobbt haben!
a.t.m and one more user like this.
a.t.m likes this.
Sinai 47 likes this.
Er ist noch Patron des Malteserordens.
CollarUri and 3 more users like this.
CollarUri likes this.
Maria Katharina likes this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
Ottaviani
@Theresia Katharina
Kardinal Burke hat versucht sich im Orden Kompetenzen anzueignen die ihm nicht zustehen er wollte eigene Priesteramtskandidaten im Orden inkardinieren dieses Recht steht nur dem Prälaten zu
Fischl likes this.
der "ewige Gott" war natürlich auch im Mittelalter da und man soll ihn nicht einfach hinter sich lassen wie ein Verdauungsgas. Das mit dem neuen Ritus ist ja erst der Anfang, was die Leute wollen, kann man sich schon vorstellen aus ihren heutigen Verhaltensweisen, sie drängen hin auf die Zersetzung jeglicher Sitten und Benehmens und jeder geistigen Motivation, sogar die Wissenschaft wollen sie …More
der "ewige Gott" war natürlich auch im Mittelalter da und man soll ihn nicht einfach hinter sich lassen wie ein Verdauungsgas. Das mit dem neuen Ritus ist ja erst der Anfang, was die Leute wollen, kann man sich schon vorstellen aus ihren heutigen Verhaltensweisen, sie drängen hin auf die Zersetzung jeglicher Sitten und Benehmens und jeder geistigen Motivation, sogar die Wissenschaft wollen sie nicht mehr. Für sie ist die Welt nur mehr eine Unterleibsfunktion. Und bitte zu einem Kaffee-Kränzchen, wo über Homosex geredet wird, brauche ich nicht einen riesigen Gottglauben. Dort wollen sie mir dann Spenden abknöpfen, nachdem sie mich beleidigen, das ist der einzige Zweck.
CollarUri likes this.
a.t.m
Wie der Teufel das Weihwasser scheut, so scheuen eben die antikatholischen innerkirchlichen Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern die "Heilige Opfermesse aller Zeiten" siehe Quo primum des Heiligen Papstes PIUS V. Was die Orden betrifft so hat sich ja nur erfüllt was schon vor langen angekündigt wurde, so dass man nun eben schreiben soll:

Viele Ordenshäuser haben den Glauben völlig verloren und …More
Wie der Teufel das Weihwasser scheut, so scheuen eben die antikatholischen innerkirchlichen Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern die "Heilige Opfermesse aller Zeiten" siehe Quo primum des Heiligen Papstes PIUS V. Was die Orden betrifft so hat sich ja nur erfüllt was schon vor langen angekündigt wurde, so dass man nun eben schreiben soll:

Viele Ordenshäuser haben den Glauben völlig verloren und versuchen nun so viele Seelen wie möglich mit ins Verderben zu ziehen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
CollarUri and 5 more users like this.
CollarUri likes this.
Vered Lavan likes this.
Sinai 47 likes this.
JohannesT likes this.
Alexander VI. likes this.
Gestas likes this.
Wolff
Wer diesen Brief aufmerksam liest, versteht, dass damit "offizielle Messfeiern" des Malteserordens gemeint sind, nicht aber Messfeiern im Orden, wie bei anderen Orden auch!
Ottaviani and 2 more users like this.
Ottaviani likes this.
nujaasNachschlag likes this.
Eremitin likes this.
Ottaviani
@Wolff Viele hier wollen und(oder) können es nicht verstehen
Eremitin likes this.
nazard223
Der Teufel wütet offenbar ganz schön bei den Rittern..

Ob es dazu auch eine Aussage von Kardinal Burke geben wird? Papiermäßig ist er ja immer noch der Kardinalpatron des SMOM.
CollarUri and one more user like this.
CollarUri likes this.
Theresia Katharina likes this.
Ottaviani
Kardinal Burke hat im Orden keinerlei Recht außer dem Papst zu vertreten und diese Funktion hat der Papst Kardinal Becciu übertragen selbst wenn er amtierender Patron wäre könnte er nichts dazu sagen da er nur Botschafter des hl. Stuhls wäre und keinerlei Jurisdiktion hat auch wenn er die sehr gerne gehabt hätte der Prälat hat das sofort abgestellt
Sinai 47
Fürstin gloria von thurn und taxis sollte schnell ausdiesem orden austreten
Goldfisch likes this.
Ottaviani
Sie haben keine Ahnung um was es hier geht
der Ritterorden kennt keine weiblichen Mitglieder die Stimmberechtigt sind
Die überlieferte lebenswichtige Heilige Messe verbieten wollen...

Eines Tages wird man dem Volk noch verbieten, Kinder in die Welt zu setzen.

So empfinde ich das. Denn der Blick und das Leben auf das Unsichtbare hin ist wichtiger, unendlich wichtiger als alles Sichtbare dieser Welt.
Waagerl likes this.
Waagerl
Ja eines Tages..., das ist heute, morgen und gestern! @Eugenia-Sarto! Möchte sogar behaupten, viele Abtreibungen der Vergangenheit gehen auf Kosten des Systems!
CollarUri likes this.
Ja, in einigen Kreisen ist das wohl so.
Waagerl
Auch die Kirche ist daran nicht unschuldig! Wie schützen sie Familien und Behinderte, Alleinerziehende, Alte, geben ihnen Lebensraum? Verteidigen ihre Rechte?
Alexander VI. likes this.
Goldfisch
@Eugenia-Sarto Eines Tages wird man dem Volk noch verbieten, Kinder in die Welt zu setzen.>> ????????????? Macht man das nicht schon längst???? Und das ist eine ganz andere Liga, die hier thront!!! Satan und seine Freimaurer wollen hier das Sagen haben!!
CollarUri and 3 more users like this.
CollarUri likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
@Eugenia-Sarto

katholisches.info/…/gruener-fordert…

11.01.2019 - Grüner fordert für Europa weniger Kinder und mehr Einwanderer ... Yves Cochet von den französischen Grünen fordert die Europäer auf, weniger ... 2001 holte ihn der Sozialist Lionel Jospin als Umweltminister in sein Kabinett, .... Europa gespalten hat und in den Ruin treiben wird, noch steigern zu wollen.
CollarUri and 4 more users like this.
CollarUri likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Gestas likes this.
Sinai 47 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Waagerl
Maltheser Orden, hier? CDU Mitglieder, Mitläufer! Jeder der Rang und Namen hat, der was vom Kuchen abhaben möchte!
Alexander VI. likes this.
Sinai 47 likes this.
Carlus
Das ist nun der Tod des "Souveränen und ritterlichen Orden des Heiligen Johannes von Jerusalem, genannt von Rhodos, genannt von Malta - kurzgenannt Der Malteser-Ritterorden".
Der Orden der sehr auf Tradition bedacht angeblich bedacht ist (?) und war. Die der Tradition treu geblieben Ritter gehören in ihren Heimatländern zu den großen Förderern der katholischen Liturgie im außerordentlichen, …More
Das ist nun der Tod des "Souveränen und ritterlichen Orden des Heiligen Johannes von Jerusalem, genannt von Rhodos, genannt von Malta - kurzgenannt Der Malteser-Ritterorden".
Der Orden der sehr auf Tradition bedacht angeblich bedacht ist (?) und war. Die der Tradition treu geblieben Ritter gehören in ihren Heimatländern zu den großen Förderern der katholischen Liturgie im außerordentlichen, jedoch im einzigen und einmaligen katholischen Ritus. Diese Ordensbrüder können sich im Orden nicht mehr outen. Aus diesem Grunde müssen sie ihre Aktivitäten in den Heimatländern auch einstellen.
Wer von den älteren Herren dagegen verstoßt wird durch die neuen und jungen Ritter wie die Herren Boeselasger und Freunde zur Meldung gebracht und aus dem Orden entfernt. Da es sich um Ordensritter und / oder Ordensdamen handelt, die öffentlich gegen die Richtlinien des Ordens handeln.
Warten wir ab, wie sich Gloria von Turn und Taxis verhalten wird?
Auch in diese Familie wird nun der Streit getragen für den Boeselager und Bergoglio die Verantwortung trägt.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Sinai 47 likes this.
Antiquas likes this.
Waagerl
Habe hier die Maltheser vor Ort schon immer als Lügner empfunden. Es ist nur eine Institution von vielen, welche caritative Zwecke vorschiebt, aber nicht erfüllt! Es geht nur um Mammon! Und persönliche Aufstiegschancen! Geld regiert die Welt!
Haben Sie wirklich mal einen echten Malteserritter kennengelernt, @Waagerl? Ich nämlich nicht, ich kenne nur Angestellte diverser caritativer Einrichtungen und Katastrophenschützer, die dem Malteserorden gehören. Das meine ich gar nicht polemisch, auch nicht gegenüber dem Malteserorden.
Waagerl
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Goldfisch likes this.
Widerlich, diese Anordnung!
Eugenia-Sarto likes this.
Ja, widerlich.
Nun, die Malteser empfinden sich als Elite, die sich nicht mit dem Fußvolk abgibt, oft dekadente Adelige.
Waagerl likes this.
Es ist der Endkampf, wie in allen Prophetien beschrieben: Familie und Priestertum werden bekämpft und damit auch das unblutige Opfer.
CollarUri and 4 more users like this.
CollarUri likes this.
Sinai 47 likes this.
Walpurga50 likes this.
Goldfisch likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Carlus
Bergoglio und Boeselager haben gesiegt. Aus diesem Grunde musste auch der Grußmeister und Kardinal Burke verschwinden. Beide zusammen haben daran gearbeitet die Statuten für die Ordenspriester zu ändern und wollten ein eigenes Priesterseminar, mit der klassischen Ausbildung und der außerordentlichen Liturgie und Sakramenten Verwaltung gründen.
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Sinai 47 likes this.
@Carlus Stimmt, das war der wahre Grund!
CollarUri likes this.
alfredus likes this.
alfredus
Die Feinde der Kirche tun alles um die " Heilige Messe aller Zeiten " mit ihren Waffen zu behindern und wo es geht zu verbieten. Diese Hl. Messe ist ihnen ein Dorn im Auge, weil sie ihren Modernismus behindert und offen legt. Aber es wird ihnen nicht gelingen, denn alles was von Gott kommt, hat Bestand !
Eugenia-Sarto and one more user like this.
Eugenia-Sarto likes this.
Johann47 likes this.
Genau!
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
VeronikaSeele likes this.
Goldfisch likes this.
michael7
Wer könnte und wollte der Kirche verbieten, den Gottesdienst so zu feiern, wie sie es seit unvordenklichen Zeiten getan hat?
Die Verbote der überlieferten Liturgie in der nachkonziliaren Ära mit der gleichzeitigen Förderung oder Duldung von Irrtum erinnern stark an stalinistische Umerziehungsprogramme, die den Gläubigen auch im Machtbereich des Kommunismus oder Nationalsozialismus auferlegt …More
Wer könnte und wollte der Kirche verbieten, den Gottesdienst so zu feiern, wie sie es seit unvordenklichen Zeiten getan hat?
Die Verbote der überlieferten Liturgie in der nachkonziliaren Ära mit der gleichzeitigen Förderung oder Duldung von Irrtum erinnern stark an stalinistische Umerziehungsprogramme, die den Gläubigen auch im Machtbereich des Kommunismus oder Nationalsozialismus auferlegt wurden!
Es zeigt sich auch: Die Verteidiger der wahren Freiheit sind nicht die angeblich "liberalen Katholiken", sondern nur diejenigen, welche die von der Kirche immer geförderte Freiheit, den Glauben im überlieferten Ritus der Kirche zu leben und zu feiern, in Anspruch nehmen!
Nur so verteidigt man auch die Kirche in Theorie und Praxis ihres Glaubens!
Eugenia-Sarto and one more user like this.
Eugenia-Sarto likes this.
Johann47 likes this.
Die Alte Lateinische Messe kann kein Mensch der Welt verbieten, da sie die einzig wahre Messe ist.
Alles Andere ist Blendwerk.
Sascha2801 likes this.
michael7
Ja! Die "Alte" Messe kann man nicht verbieten, weil sie praktisch die Überlieferung der Kirche darstellt!
Die wahre Kirche und auch wahre Hirten können nicht die eigene und eigentliche Überlieferung der Kirche bekämpfen und verfolgen!
Sinai 47 and 4 more users like this.
Sinai 47 likes this.
Alexander VI. likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Johann47 likes this.
alfredus likes this.
michael7
Modernisten sind auch rein kulturell die größten "Banausen"!
Wenn es nicht den staatlichen "Denkmalschutz" oder andere Initiativen zum Schutz von kulturellem Brauchtum gäbe, würden sie noch viel mehr zerstört haben!
Sie sprechen theoretisch von angeblicher "Inkulturation" - zerstören aber in der Praxis nur die christliche Kultur zugunsten eines kulturfeindlichen (Alt- oder Neu)heidentums, in dem …More
Modernisten sind auch rein kulturell die größten "Banausen"!
Wenn es nicht den staatlichen "Denkmalschutz" oder andere Initiativen zum Schutz von kulturellem Brauchtum gäbe, würden sie noch viel mehr zerstört haben!
Sie sprechen theoretisch von angeblicher "Inkulturation" - zerstören aber in der Praxis nur die christliche Kultur zugunsten eines kulturfeindlichen (Alt- oder Neu)heidentums, in dem die Wahrheit der göttlichen Offenbarung verdunkelt oder geräuschvoll übertönt wird!
Eugenia-Sarto and 2 more users like this.
Eugenia-Sarto likes this.
Johann47 likes this.
alfredus likes this.
Gestas and 5 more users like this.
Gestas likes this.
Goldfisch likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Klaus Peter likes this.
Johann47 likes this.
alfredus likes this.
Waagerl
Dann sollte keiner mehr die Maltheser unterstützen und an deren Messen teilnehmen!
Alexander VI. and one more user like this.
Alexander VI. likes this.
Klaus Peter likes this.
Da weiß man doch wenigstens woran man ist, das hat durchaus einen Wert, bei den ganzen U-Booten, die so unterwegs sind. Ich bestreite nicht, dass die neue Messe gültig sein kann, dennoch ist sie für mich ein no-go und ich habe Probleme damit, dass die FSSPX Bergoglio im Canon erwähnt, so etliche tun das übrigens nicht, so genau kann man es nicht kontrollieren.
Johann47
Es steht im "Quo Primum" nicht geschrieben, dass man die Alte Lateinische Messe verbieten darf!
Lutrina
Die Afterkirche hat ihren Beginn aber nunmal gute 400 Jahre später
alfredus likes this.
CollarUri likes this.
Die Bergoglio-Diktatur vergiftet die ganze Kirche - wenn das dann noch die Kirche ist. Was wird Seine Eminenz Kardinal Burke nun tun, der sich im aktuellen Glaubenszeugnis mehrerer Bischöfe "Patron des Souveränen Malteserordens" nennt.
CollarUri and 3 more users like this.
CollarUri likes this.
alfredus likes this.
Johann47 likes this.
Demut likes this.
CollarUri
Aus der Weiheliturgie:
"Der Priester wird die Heilige Messe lesen, und wehe dem, der ihn daran hindern will."
Lutrina likes this.
Ottaviani
warum ist das gegen SP da geht es um Messen des Ordens die sind überall außer in den ED gemeinschaften im NOM
Eremitin likes this.
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
michael7 likes this.
Gestas likes this.
Ottaviani
jetzt beruhigen wir uns wieder es geht nur um die offiziellen Messen des Ordens und die waren auch bisher im NOM der Großmeister stellt jetzt klar daß das so alleinige Praxis ist
hier ist es gut erklärt
www.kathpress.at/…/malteserorden-u…
vielleicht hat ja Eminenz Burke gehofft über die alte Messe eine art 5 Kolonne bilden zu können
nujaasNachschlag likes this.
@Ottaviani Das ist Blödsinn, was Sie Kardinal Burke unterstellen! @Carlus
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
CollarUri
@Ottaviani Es stimmt, dass man den Ausserordentlichen Ritus vielerorts an gewisse Gemeinschaften delegiert. Im Sinne von Summorum Pontificum ist es indessen eigentlich nicht. Es tobt ein Kampf darüber, und wer ihn nicht sieht, hat etwas Wichtiges übersehen, auch wenn er der Papst selber wäre.