Vor dem Feind zurückzuweichen oder zu verstummen.., ist das Merkmal eines feigen Menschen, sagte …

Papst Leo XIII. sagte vor seinem Tod: "Ich habe nach dem Glauben und nach meinem Gewissen gehandelt." Er war ein grosser Verteidiger des katholischen Glaubens und rief die Katholiken auf zur Einigkei…
Susi 47 and 2 more users like this.
Susi 47 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Mk 16,16 likes this.
1Kor 1
10 Beim Namen unseres Herrn Jesus Christus ermahne ich euch, Brüder: Redet mit einer Stimme! Laßt keine Spaltungen unter euch aufkommen! Seid eines Sinnes und einer Meinung!

Diese Einheit ist ein hohes Gut, besonders in dieser Endzeit. Halten wir deshalb unbeirrt an der Einheit fest, auch wenn der Konzilsklerus sich von der Wahrheit und damit von der Kirche getrennt hat. Die Einheit des …More
1Kor 1
10 Beim Namen unseres Herrn Jesus Christus ermahne ich euch, Brüder: Redet mit einer Stimme! Laßt keine Spaltungen unter euch aufkommen! Seid eines Sinnes und einer Meinung!

Diese Einheit ist ein hohes Gut, besonders in dieser Endzeit. Halten wir deshalb unbeirrt an der Einheit fest, auch wenn der Konzilsklerus sich von der Wahrheit und damit von der Kirche getrennt hat. Die Einheit des großen Ganzen besteht trotzdem weiter weil Jesus Christus unser Herr, das Haupt der Kirche ist.
Die Einheit besteht in der Wahrheit des Glaubens.
Mk 16,16 likes this.
Genau so ist es. Jede äußere Einheit ist nur Fassade, wenn die Einheit in der Glaubenswahrheit nicht besteht.
Eugenia-Sarto likes this.
Es gibt aber auch viele Priester, die durch falsche modernistische Lehren an den Hochschulen und Seminarien die volle Wahrheit nicht kennen und sofort die vorkonziliare Lehre annehmen würden, wenn sie sie kennenlernen. Man sieht das auch an dem wachsenden Interesse junger Priester an der alten Liturgie.Von ihnen kann man nicht sagen, sie seien abgefallen von der wahren Lehre.
Susi 47 and one more user like this.
Susi 47 likes this.
Mk 16,16 likes this.
Ich meinte mit Konzilsklerus die Modernisten, die sich bewußt von der Tradition abgewandt haben. Eine Sünde hat ja immer auch zu tun mit der jeweiligen Absicht. Danke für den Hinweis!
Eugenia-Sarto likes this.
a.t.m likes this.
Nur jene, die sich an diese lehramtlichen Schreiben dieser wahren Päpste halten, sind katholisch.
Sie kennen diese Schreiben und lesen darin.
„Doch für den Glauben und die Regelung der Sitten hat Gott die Kirche an seinem göttlichen Lehramt teilhaben lassen UND IHR DAS GÖTTLICHE VORRECHT EINGERÄUMT, DEN IRRTUM ABSOLUT NICHT ZU KENNEN“ (Leo XIII. »Libertas«, 20.6.1888)
Petros Patrikios and 2 more users like this.
Petros Patrikios likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
a.t.m likes this.
Notae ecclesiae likes this.
Diesen Beitrag sollte auch unbedingt Benedikt XVI lesen.
Takt77 and one more user like this.
Takt77 likes this.
a.t.m likes this.
Ich bin sicher, dass er alle wichtigen Enzykliken seiner Vorgänger kennt.
Susi 47 likes this.
Kreidfeuer and one more user like this.
Kreidfeuer likes this.
Vered Lavan likes this.