Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
"Die Ehrendoktorwürde ist eine ehrenhalber verliehene Auszeichnung einer Universität oder Fakultät, die für besondere akademische oder wissenschaftliche Verdienste an Akademiker oder Nichtakademiker …More
"Die Ehrendoktorwürde ist eine ehrenhalber verliehene Auszeichnung einer Universität oder Fakultät, die für besondere akademische oder wissenschaftliche Verdienste an Akademiker oder Nichtakademiker verliehen wird." (Wikipedia)
katholisch.de

Wegen seines Einsatzes für Frauen: Bischof Bode bekommt Ehrendoktor

"Mutig, beharrlich und mit großem Engagement" Er engagiert sich mit Nachdruck für Frauen in der Kirche – deshalb wird dem Osnabrücker Bischof Franz-…
Nicolaus
grunz
Carlus
je dümmer um so stabiler das Fundament für eine solche Auszeichnung. Betrachten wir nur unsere neue Umweltgöttin in Menschengestalt, die Heilige Greta mit 16 Jahren erhielt in Belgien diese Auszeichnung auch.
esra and one more user like this.
esra likes this.
CollarUri likes this.
Susi 47
Was bekommen die müllmänner wegen ihres einsatzes für die müllabfuhr?
CollarUri and 2 more users like this.
CollarUri likes this.
Joannes Baptista likes this.
Eremitin likes this.
ist eben bodenlos hohl der Nicht-Gute!
CollarUri and one more user like this.
CollarUri likes this.
Eremitin likes this.
Gastleser
Bischof Dr. Bode hat sein Bistum Osnabrück zugrunde gerichtet. Es gibt so gut wie keinen Priesternachwuchs mehr, sogar weniger als z. B. in Dresden-Meissen oder Görlitz. Die Wallfahrtsorte fördert er nicht wirklich, er besucht sie, aber alles insgesamt ziemlich halbherzig. Er hat Laien-Leiterinnen von Gemeinden eingeführt, Priester moderieren nur noch. Einer seiner Domkapitulare ist vom …More
Bischof Dr. Bode hat sein Bistum Osnabrück zugrunde gerichtet. Es gibt so gut wie keinen Priesternachwuchs mehr, sogar weniger als z. B. in Dresden-Meissen oder Görlitz. Die Wallfahrtsorte fördert er nicht wirklich, er besucht sie, aber alles insgesamt ziemlich halbherzig. Er hat Laien-Leiterinnen von Gemeinden eingeführt, Priester moderieren nur noch. Einer seiner Domkapitulare ist vom Priesteramt abgefallen und lebt seit seiner Emeritierung mit einer verheirateten Frau zusammen. Die Leute applaudieren dazu, während der betrogene Mann und die Kinder leiden. Glaubenstreue Pfarrer werden verfolgt oder auf unbedeutende Posten geschoben. Liturgie-Fachmänner die auch die trid. Messe feiern können werden aus dem Umkreis des Domes entfernt. Wenn er in wenigen Jahren vom Amt zurücktritt wird er ein Trümmerfeld hinterlassen haben. Was würden seine Vorgänger nur dazu sagen, allen voran sein heiligmäßiger Vorgänger Bischof Franziskus Demann?
Joannes Baptista and one more user like this.
Joannes Baptista likes this.
Susi 47 likes this.
Für Gleichberechtigung der Frauen: Welches Recht möchten denn diese Frauen ?
Das Priesteramt, das Bischofsamt?

Und welche Rechte möchte Gott in der Kirche verwirklicht sehen?
Die Gottesverehrung, das Dienen und Gehorchen, die Unterwerfung unter seinen Willen, die Anbetung und Gottesliebe.
Wenn die Frauen das tun, werden sie zufrieden sein.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
Ganz bestimmt wollen diese Frauen nicht das Recht, die Kirche zu putzen und das Maul zu halten. Das haben sie ja schon.
Antiquas and one more user like this.
Antiquas likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
Frauen, die die Kirche putzen, werden bei Gott Verdienste sammeln.
Alexander VI. and one more user like this.
Alexander VI. likes this.
Gestas likes this.
Joannes Baptista and one more user like this.
Joannes Baptista likes this.
Turbata likes this.
@Eugenia-Sarto: Das mit dem "Dienen und Gehorchen" ist die erste und wichtigste Voraussetzung, damit Kleriker den Missbrauch ohne Widerspruch praktizieren können.
Das hat die Kirchengeschichte gezeigt. Und deshalb sind die Seminare und Noviziate leer.
Antiquas likes this.
CollarUri
@vir probatus Sagen Sie das bitte nochmals, sonst kann ich es nicht glauben. Dass wir einander dienen und gehorchen, besonders die Kleriker auch institutionell dazu angehalten sind, soll den Missbrauch fördern. Mann, Sie missbrauchen das Forum auch gerade, mit Ihren Beleidigungen gegen den Glauben.
Eugenia-Sarto and 2 more users like this.
Eugenia-Sarto likes this.
Alexander VI. likes this.
Anna Dagmar likes this.
@CollarUri: Ich beleidige nicht den Glauben: Ich halte nur die bekannten Fakten fest.
CollarUri
Sie ziehen Dienen und Gehorchen in den Dreck und wollen den Glauben nicht beleidigt haben. Sie würden selber mit Vorteil das Maul halten.
Sie wollen den Missbrauch nur weiterhin legalisieren. Leugnen tun Sie ihm ja sowieso.
@Eugenia Sarto Männern übrigens würde Kirche putzen auch nicht schaden!!!
Turbata and 2 more users like this.
Turbata likes this.
vir probatus likes this.
Bibiana likes this.
CollarUri likes this.
@CollarUri Ich bin sprachlos über den User vir probatus. Aber "wem es nicht gegeben ist", dem erklärt man umsonst etwas. Der Gehorsam gegen Gott und seiner Kirche ist eine Grundlage der Vollkommenheit.
Turbata and one more user like this.
Turbata likes this.
CollarUri likes this.
CollarUri
Man könnte noch ein paar Verdienstorden einführen und verteilen, exklusiv an Bischöfe, für:
- Einsatz zugunsten von Atheisten
- Werbung gegen die AfD
- Meinungsäusserungen zugunsten LGBT
- Förderung der Grünen oder
- eine Affäre mit Greta
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Tesa likes this.
Susi 47
CollarUri
Und den Orden für Geldwäsche in Rom
Und für Karnevalsfeiern
Und Irrlehren
CollarUri likes this.
Alexander VI. likes this.
@CollarUri Die Fa. die den Präge-Auftrag für die Orden bekommt wird reich, ob der Anzahl der notwendigen Stücke!