Copertino
72800

"IM ANFANG WAR DAS WORT, UND DAS WORT WAR BEI DER PARTEI, ...

...UND DIE PARTEI WAR DAS WORT." (Joh 1,1) "Dieses war im Anfang bei der Partei. Alles wurde durch es geschaffen, und ohne das Wort wurde nichts, das da geworden ist. In der Partei war das Leben, …More
...UND DIE PARTEI WAR DAS WORT." (Joh 1,1)
"Dieses war im Anfang bei der Partei. Alles wurde durch es geschaffen, und ohne das Wort wurde nichts, das da geworden ist. In der Partei war das Leben, und das Leben war das Licht der Menschen."
Mit diesen Worten könnte bald das Evangelium nach Johannes in einer chinesischen, vom Politbüro zertifizierten Bibelausgabe beginnen. China will nämlich laut der britischen Zeitung „Daily Mail“ die Bibel und ebenso den Koran gemäß den „sozialistischen Werten“ umschreiben. "Falsche Textteile" sollen geändert oder neu übersetzt werden. Dazu gehören Inhalte, die gegen die Überzeugungen der kommunistischen Partei sind. Die sozialistisch-atheistische Staatsideologie ist klar materialistisch verortet, beruhend auf dem Marxismus-Leninismus und dem unhinterfragbaren Primat der Partei.
Laut den Medienbericht sollen die Beamten also tatsächlich ein religiöses System mit "chinesischen Merkmalen" aufbauen. Das beinhaltet nichts weniger als das paradoxe Kunststüc…More
nujaas Nachschlag
Der Geist Gottes flieht nicht vor unreinen Menschen sondern bewirkt ihre Bekehrung, @Heilwasser.
Heilwasser
@nujaas Nachschlag Ich habe etwas anderes geschrieben als Sie behaupten. Zudem stellen Sie Ihre eigene neue Aussage auch noch in einen anderen Zusammenhang. Zudem: Der Geist Gottes flieht sehr wohl vor unreinen Menschen. Er bekehrt sie erst dann, wenn er in ihnen den Mindestanteil eines guten Willens zur Umkehr vorfindet. Bei unwilligen Menschen klopft Er wohl an aufgrund des Fürbittgebetes …More
@nujaas Nachschlag Ich habe etwas anderes geschrieben als Sie behaupten. Zudem stellen Sie Ihre eigene neue Aussage auch noch in einen anderen Zusammenhang. Zudem: Der Geist Gottes flieht sehr wohl vor unreinen Menschen. Er bekehrt sie erst dann, wenn er in ihnen den Mindestanteil eines guten Willens zur Umkehr vorfindet. Bei unwilligen Menschen klopft Er wohl an aufgrund des Fürbittgebetes anderer, doch wenn sie die Herzenstür nicht aufmachen, bewirkt Er keine Umkehr, da Er den freien Willen belässt. Deswegen heißt die Drei-Wege-Lehre: Via purgativa (Weg der Reinigung), via illuminativa (Weg der Erleuchtung), via unitiva (Weg der Einigung). Zuerst ist also Reinigung angesagt.
Walpurga50
Wird nicht die Geschichte hier längst um geschrieben ?
Gestas likes this.
Mk 16,16
Es war nie anders.
Walpurga50 likes this.
Heilwasser
Santiago74 and 5 more users like this.
Santiago74 likes this.
Mk 16,16 likes this.
Lichtlein likes this.
Nicky41 likes this.
Copertino likes this.
Zweihundert likes this.
Melchiades
Heilwasser
Sie haben Recht ! Doch, zwar nicht in diesem möglichen Ausmaß, haben wir nicht das gleiche Problem ? Denken Sie an die Jugendbibel in gerechter Sprache, an die " Überarbeitung" der heiligen Schrift, wo aus Männer Frauen wurden, wo Stellen ,die eine Sünde als solche auch benennen herumgedoktert wurde, dass dies oder jenes Verhalten schon in Ordnung und gut ist.

Oder daran, dass Maria …More
Heilwasser
Sie haben Recht ! Doch, zwar nicht in diesem möglichen Ausmaß, haben wir nicht das gleiche Problem ? Denken Sie an die Jugendbibel in gerechter Sprache, an die " Überarbeitung" der heiligen Schrift, wo aus Männer Frauen wurden, wo Stellen ,die eine Sünde als solche auch benennen herumgedoktert wurde, dass dies oder jenes Verhalten schon in Ordnung und gut ist.

Oder daran, dass Maria aus Magdala laut Legende ihr Leben ,nach der Flucht aus Israel aus , als Büsserin und Einsiedlerin verbrachte, nun aber ,um die Feministinnen " bedienen" zu können und vor ihnen einen Kniefall zu machen, zur Apostelin der Apostel erhoben wurde. Oder an die unsägliche Überarbeitung der Liturgischen Bücher mit den verpflichtenden Texten, die zur Feier der NOM benutzt werden müssen. So gesehen, könnte man beinahe denken, was dem Westen der Zeitgeist mit all seinen Widerwärtigkeit, ist den Machthabern in China die " Anbetung des Sozialismus /Kommunismus. Beides, ob jene Dinge im Westen oder jene in China haben im Grunde das gleiche Ziel ! Die Menschen vom wahren Glauben wettführen, um sie so erneut in die Versklavung durch die Sünde und jeglicher Machthaber hineinführen zu können und dies noch Dankbar dafür sind. Dafür, denke ich, finden wir doch mehr als genug Beispiel vor unser eigenen Haustür . Die Chinesen gehen nur so gesehen einen Schritt weiter und wer weiß, wenn sie damit Erfolg haben sollten, was uns wohl blüht. Denn die heilige Schrift einfach verändert, dies haben auch schon unsere hohen Kleriker getan und werden es, so ist zu befürchten, auch weiter tun bis die heilige Schrift völlig den Ansichten des Zeitgeistes entspricht.
Denn wir, die an die Worte des Herrn denken, dass uns jegliche willentliche Veränderung der geoffenbarten Wahrheit verboten bzw. untersagt ist, sind nur noch eine Minderheit in der" katholischen" Welt !
Heilwasser
@Melchiades Wahrer Geschichtsabriss über den verfälschenden Zeitgeist! Sicher hat der Westen genau dasselbe Problem, da in den westlichen Ländern der Sozialismus, welcher wieder zum Kommunismus (und dann Atheismus) führen würde, in den Parlamenten haust. China ist schon lange Kommunismus pur, Europa ist auf subtile Weise auf dem Weg dahin. Merkel ist ja Kommunistin und der Sozialismus, der nur …More
@Melchiades Wahrer Geschichtsabriss über den verfälschenden Zeitgeist! Sicher hat der Westen genau dasselbe Problem, da in den westlichen Ländern der Sozialismus, welcher wieder zum Kommunismus (und dann Atheismus) führen würde, in den Parlamenten haust. China ist schon lange Kommunismus pur, Europa ist auf subtile Weise auf dem Weg dahin. Merkel ist ja Kommunistin und der Sozialismus, der nur eine Spielart des Kommunismus ist, ist in BRD wie in Frankreich stark vertreten. Zudem gibt es das Problem, dass es außer der hl. Vulgata gar keine ideale Übersetzung der Bibel gibt, d.h. das Übersetzungsproblem besteht schon immer. Aber zur kommunistischen Bibel, welche schlimmste Gotteslästerung ist, besteht dann doch noch ein gravierender Unterschied. Bibelübersetzungen, die wenigstens noch den Anspruch haben, so gut wie möglich zu übersetzen, kann man noch im Geiste Gottes gut verstehen, doch eine Bibel, die mit voller Absicht lästerliche Verfälschungen macht, kann nicht mehr im Geiste Gottes gelesen werden, da Er sich nicht durch lästerliche Worte verstehen lässt. Der Geist Gottes flieht vor allem, was unrein ist.
Melchiades likes this.
Santiago74 likes this.