Scalfari: Sie aber haben nichts Mystisches, oder irre ich mich? Franziskus: Nein, ich habe nichts, und deshalb habe ich den Namen Franziskus angenommen. Nicht, weil ich ein Mystiker werden möchte, …More
Scalfari: Sie aber haben nichts Mystisches, oder irre ich mich?
Franziskus: Nein, ich habe nichts, und deshalb habe ich den Namen Franziskus angenommen. Nicht, weil ich ein Mystiker werden möchte, sondern weil mir in meinem Geist und meiner Seele bewußt ist, worin der Mystizismus besteht. Ich bin angetrieben, wie Sie wissen, weil wir schon mehrfach darüber gesprochen haben, vom Wunsch eines aktiven Überlebens unserer Kirche, daß wir unseren kollektiven Geist der modernen Zivilgesellschaft anpassen.
katholisches.info

„Wir haben uns umarmt“ – Was Franziskus Scalfari anvertraute – Katholisches

Eugenio Scalfari besuchte am 14. Januar Papst Franziskus in Santa Marta. Das Ergebnis lesen sie hier. (Rom) Gestern veröffentlichte Eugenio Scalfari…
michael7
Kann man sagen: "Augustinus kann aber nicht als Mystiker bezeichnet werden, so wenig wie auch Ignatius von Loyola, obwohl auch er Erfahrungen dieser Art mit Gott hatte"?
Muss nicht jeder Christ auch Mystiker sein, d.h. in inniger Beziehung mit Gott und der übernatürlichen Wirklichkeit leben? Kann man heilig werden ohne diese Beziehung?
nujaas Nachschlag likes this.
Susi 47 likes this.