Synoden-Bischöfe nehmen an Dämonen-Kreuzweg teil

250 Mitglieder und angeschlossene Teilnehmer der Amazonas-Synode, darunter Bischöfe, Priester und Schwestern, organisierten am 19. Oktober in der Via della Conciliazione unweit des Vatikan einen …
Wem ich diene vor Dem verneige ich mich und gehe ehrfürchtig in die Knie...... Es gibt vermutlich mehr Kleriker als ...... welche nicht mehr dem Dreifaltigen Gott dienen....
Joseph Franziskus likes this.
1963 wurde Satan noch unter strengster Geheimhaltung in der Capella Paolina inthronisiert, in welcher übrigens Berg glio behauptet, nach seiner "Wahl" eine "Erleuchtung" erhalten zu haben, seine "Wahl" anzunehmen. Heute wird im konziliaren Rom öffentlich Dämonie betrieben. Die Früchte der vatikanischen Räubersynode sind reif geworden, und die Strafe Gottes wird nicht mehr lange auf …More
1963 wurde Satan noch unter strengster Geheimhaltung in der Capella Paolina inthronisiert, in welcher übrigens Berg glio behauptet, nach seiner "Wahl" eine "Erleuchtung" erhalten zu haben, seine "Wahl" anzunehmen. Heute wird im konziliaren Rom öffentlich Dämonie betrieben. Die Früchte der vatikanischen Räubersynode sind reif geworden, und die Strafe Gottes wird nicht mehr lange auf sich warten lassen!
Bei dieser Vision, war er wahrscheinlich mit ein paar frisch gesegneten verheirateten Schwulen, die alle eine kleine Patchama Figur, die er ihnen als Hochzeitsgeschenk überreichte, in der Hand hielten und einer Gruppe von frischgeweihten Priestern, nebst Ehefrau und Kindern, mitten im Amazonasbecken. Dort feierten sie alle zusammen eine Messe. Zelebrantin war eine Frau, augenscheinlich eine …More
Bei dieser Vision, war er wahrscheinlich mit ein paar frisch gesegneten verheirateten Schwulen, die alle eine kleine Patchama Figur, die er ihnen als Hochzeitsgeschenk überreichte, in der Hand hielten und einer Gruppe von frischgeweihten Priestern, nebst Ehefrau und Kindern, mitten im Amazonasbecken. Dort feierten sie alle zusammen eine Messe. Zelebrantin war eine Frau, augenscheinlich eine Lesbe, mittleren Alters
Gestas likes this.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
esra likes this.
Mir vsjem
Merkwürdig, jetzt erst kommt man drauf, Bischof in Anführungszeichen zu setzen. Sehr spät!
matermisericordia and one more user like this.
matermisericordia likes this.
Immaculata90 likes this.
Pazzo likes this.
Magee
Bestimmt wurden vorher indigene Drogen (in Synodenkreisen "Kräutler-Kraut" genannt) konsumiert, denn bei klarem Verstand hält man diesen heidnischen Budenzauber ja gar nicht aus.
Vered Lavan and 2 more users like this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
Wenn ich nicht schon ausgetreten wäre aus dieser Afterkirche, dann wäre es jetzt langsam fällig.
Mit jenen habe ich nichts zu tun.
Man kann nur noch beten, dass sie noch rechtzeitig erkennen, und nicht durch jene mit in die Hölle gerissen werden.
Aber: Es wurde ja alles vorausgesagt. Man hätte ja wachsam sein können (müssen).
Ausreden werden da wohl eher die Minderheit sein, die man gelten lasse…More
Wenn ich nicht schon ausgetreten wäre aus dieser Afterkirche, dann wäre es jetzt langsam fällig.
Mit jenen habe ich nichts zu tun.
Man kann nur noch beten, dass sie noch rechtzeitig erkennen, und nicht durch jene mit in die Hölle gerissen werden.
Aber: Es wurde ja alles vorausgesagt. Man hätte ja wachsam sein können (müssen).
Ausreden werden da wohl eher die Minderheit sein, die man gelten lassen könnte.
Magee and one more user like this.
Magee likes this.
Gestas likes this.
Waagerl
Hier wird vorgetäuscht das wir unsere Brüder und Schwestern Im Herrn nie wirklich angenommen haben!
Das wir die großen Sünder sind, obwohl die Amazonasbewohner uns bereits in vielem vorraus sind?
Denn sie schänden nicht die Natur und Umwelt?
Waagerl
Salbei zu verbrennen, habe ich auf TLC gesehen, wird verwendet um Dämonen zu vertreiben! Parapsychologie? Wo bleibt der Exorzismus der Kirche?
Joseph Franziskus likes this.
Gestas
Tanz um das goldene Kalb
Als Mose so lange Zeit nicht vom Berg herabkam, versammelten sich die Israeliten bei Aaron und forderten ihn auf: »Los, mach uns Götterfiguren! Sie sollen uns voranziehen und den Weg zeigen. Wer weiß, was diesem Mose zugestoßen ist, der uns aus Ägypten herausgeführt hat!« 2 Aaron schlug vor: »Eure Frauen und Kinder sollen ihre goldenen Ohrringe abziehen und zu mir …More
Tanz um das goldene Kalb
Als Mose so lange Zeit nicht vom Berg herabkam, versammelten sich die Israeliten bei Aaron und forderten ihn auf: »Los, mach uns Götterfiguren! Sie sollen uns voranziehen und den Weg zeigen. Wer weiß, was diesem Mose zugestoßen ist, der uns aus Ägypten herausgeführt hat!« 2 Aaron schlug vor: »Eure Frauen und Kinder sollen ihre goldenen Ohrringe abziehen und zu mir bringen!« 3 Da nahmen alle Israeliten ihre Ohrringe ab und brachten sie Aaron. 4 Er nahm den Schmuck entgegen, schmolz ihn ein und goss daraus ein goldenes Kalb. Anschließend gab er ihm mit dem Meißel die endgültige Form.[1] Als es fertig war, schrien die Israeliten: »Das ist unser Gott, der uns aus Ägypten befreit hat!« 5 Daraufhin errichtete Aaron einen Altar vor der Götterfigur und ließ bekannt geben: »Morgen feiern wir ein Fest zu Ehren des HERRN!« 6 Am nächsten Morgen standen alle früh auf und brachten Brand- und Friedensopfer dar. Danach ließen sie sich nieder, um zu essen und zu trinken. Sie feierten ein rauschendes, ausschweifendes Fest.
Mangold03 and 2 more users like this.
Mangold03 likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Tina 13 likes this.
Mangold03
Eine treffender Bibelstelle gibt's gar nicht. Alles schon mal dagewesen - aber sie haben alles als Geschichte abgetan, erinnern sich nicht mehr. Traurig,angesichts des Leid, das uns alle noch erwarten wird.
Magee and 2 more users like this.
Magee likes this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
Maria Katharina likes this.
Das Traurige daran ist,dass sie aus all diesem nichts gelernt haben.
Gestas likes this.
Magee likes this.
Pazzo
Die Israeliten waren führerlos: Moses (Benedikt) war auf dem Berg, Aaron (Franziskus) gab dem Volk nach - wie sich doch alles wiederholt!
Pazzo
@Maria Katharina Menschen lernen NIE aus der Geschichte. Ist offenbar von Gott nicht vorgesehen.
Antiquas likes this.
Na ja, Franziskus gibt ja nicht dem Volk nach, er gibt ja selbst die Richtung vor.
Gestas likes this.
@Pazzo
Doch. Natürlich wäre es von Gott so vorgesehen, dass man aus Vergangenem lernt.
Dies hat mit dem freien Willen eines jedem Menschen zu tun, den wir von Gott erhalten haben.
Wir haben den freien Willen, uns für oder gegen IHN zu entscheiden.
Bewusst - oder auch unbewusst.
Setzen wir IHN nicht in allem an die erste Stelle und sterben der Welt vollkommen ab bzw. möchten wir unseren freien …More
@Pazzo
Doch. Natürlich wäre es von Gott so vorgesehen, dass man aus Vergangenem lernt.
Dies hat mit dem freien Willen eines jedem Menschen zu tun, den wir von Gott erhalten haben.
Wir haben den freien Willen, uns für oder gegen IHN zu entscheiden.
Bewusst - oder auch unbewusst.
Setzen wir IHN nicht in allem an die erste Stelle und sterben der Welt vollkommen ab bzw. möchten wir unseren freien Willen lieber selber behalten und ihn nicht zurück in die Hände des HERRN geben, wird es sehr, sehr schwer für viele werden...
Gestas likes this.
Pazzo
@Joseph Franziskus Seit Jahrzehnten verlangt das Volk, was Franziskus vollendet. Volk = auch Bischöfe, denn sie wollen sich nicht als besser als das Volk darstellen, so wurden sie immer schwächer und sind nun dem Volk gleichzustellen.
Gestas likes this.
Zweihundert and 2 more users like this.
Zweihundert likes this.
Santiago74 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
Lichtlein
Falscher Hirte, schrecklich
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Lichtlein
Hat mit kath. Glauben aber gar nichts mehr zu tun.
Magee and 3 more users like this.
Magee likes this.
Maria Katharina likes this.
Bibiana likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Gestas likes this.
Tina 13
Furchtbar
CollarUri and 2 more users like this.
CollarUri likes this.
Gestas likes this.
Lichtlein likes this.
Wahnsinn, was hier geschieht. Anstatt den Kreuz, folgen sie jetzt nur noch ihren Amazonas-Götzen. Offen zur Schau getragener Dämonenkult, wird zum Normalfall. Es ist schockierend, daß sich hier vor aller Augen, der Einzug der Götzen, in das ehemals christliche Zentrum der Welt vollzieht. Es ist unbegreiflich, daß dieser Irrsinn, beinahe ohne Widerstand geschieht, wo bleibt der Aufschrei, der …More
Wahnsinn, was hier geschieht. Anstatt den Kreuz, folgen sie jetzt nur noch ihren Amazonas-Götzen. Offen zur Schau getragener Dämonenkult, wird zum Normalfall. Es ist schockierend, daß sich hier vor aller Augen, der Einzug der Götzen, in das ehemals christliche Zentrum der Welt vollzieht. Es ist unbegreiflich, daß dieser Irrsinn, beinahe ohne Widerstand geschieht, wo bleibt der Aufschrei, der Christenheit? Jeder Hirte, der dazu schweigt, begeht einen verwerflichen Verrat!
Die "normalen" Leute interessiert mehr die Soap im Fernsehen und ob der Einkaufszettel auch komplett ist...
Josef Nirschl likes this.
Aber es gibt doch auch noch einige Christen.
Adelita and 3 more users like this.
Adelita likes this.
CollarUri likes this.
Josef Nirschl likes this.
Gestas likes this.
CollarUri and 3 more users like this.
CollarUri likes this.
Josef Nirschl likes this.
Magee likes this.
Gestas likes this.
Krank!
Joseph Franziskus likes this.
Verrat am Herrn!
CollarUri and one more user like this.
CollarUri likes this.
Gestas likes this.
CollarUri likes this.