de.news
2513.2K

Kardinal Tagle: Gescheiterter Glaubensverkünder, Feind der Alten Messe, liebt Wohlfühlveranstaltung…

"Wie kann Tagle die Welt evangelisieren, wenn er nicht einmal Manila richtig missionieren konnte", fragt Ivan Pulanco, ein Medizinstudent, auf Twitter. Franziskus ernannte Tagle am 8. Dezember …
SvataHora
Alle "Ernennungen" von §Papst Franzisks§ zielen auf Glaubenszerstörung ab !!!!
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Immaculata90 likes this.
Joseph Franziskus
....zur Missionierung der Völker. Diese Stelle könnte man eigentlich abschaffen, missioniert wird heutzutage so und so niemand mehr.
Goldfisch
Früher mußte man in die 3. Welt zum Missionieren, nun wird die 3. Welt den goldenen Westen missionieren!
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina
Kardinal Tagle soll nun als Präfekt der Kongregation für die Evangelisation der Völker diesen falschen Geist weltweit weitertragen, um als treuer Follower der Agenda von PF die neue Afterkirche zu installieren. Freilich kann Kardinal Ragle da schon mal ein Tränchen verdrücken ob der öffentlichen Ehre, die ihm zuteil wird dank der Gefolgschaft gegenüber PF!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Theresia Katharina
Deutsche Bischöfe: Ehebruch "keine Sünde"; Homosexualität "normal", "nicht veränderbar"
Das ist die neue Afterkirche, wie es die Selige Anna Katharina Emmerick vor 200 Jahren vorausgesagt hat!
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
One more comment from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Prophezeiungen der Mystikerin Anna Katharina Emmerick und die Verwüstung der Kirche – Katholisches
Kardinal Tagle soll ja gar nicht missionieren im überlieferten Glauben, sondern PF helfen die neue Eine-Welt-Religion, die Afterkirche weltweit durchzusetzen!
Die heidnische Afterkirche ist eine Wohlfühlkirche ohne die überlieferten Gesetze Christi mit Betonung auf Barmherzigkeit Gottes auch für …More
Prophezeiungen der Mystikerin Anna Katharina Emmerick und die Verwüstung der Kirche – Katholisches
Kardinal Tagle soll ja gar nicht missionieren im überlieferten Glauben, sondern PF helfen die neue Eine-Welt-Religion, die Afterkirche weltweit durchzusetzen!
Die heidnische Afterkirche ist eine Wohlfühlkirche ohne die überlieferten Gesetze Christi mit Betonung auf Barmherzigkeit Gottes auch für unbereute Schandtaten. Deutsche Bischöfe: Ehebruch "keine Sünde"; Homosexualität "normal", "nicht veränderbar"
Die Selige Anna Katharina Emmerick sagte vor 200 Jahren aufgrund einer Vision: in der neu heraufkommenden Afterkirche ist alles verkehrt herum, alles, was einst verboten war, ist nun erlaubt! Sieht man ja, Ehebrecher, die in einer neuen ungültigen Ehe leben, bekommen nun ganz offiziell die Kommunion. Priester sollen nun heiraten und Frauen sollen als Diakonin am Altar hantieren und Sakramente spenden dürfen. Der Zölibat des katholischen Priesters ist der Schutzschild der Gläubigen
Liberanosamalo
tut mir Leid, ich kann nicht anders
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Joseph Franziskus likes this.
onda likes this.
Carlus likes this.
propaterpio
Franziskus und Kard. Tagle machten höchst umstrittenes Handzeichen (Siehe Link: Fotos auf der Website unten)
kreuzamhimmel.li/index.php
Kardinal Tagle und Kardinal Woelki sind wichtige Handlanger von PF.
Kardinal Wolki markiert zwischendurch den Oppositionellen bei Kardinal Marx, aber letzten Endes stimmt er dann doch allem zu!
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Goldfisch likes this.
Kardinal woelki war mir vom ersten Augenblick an suspekt. Er zerstört, was Kardinal Meisner, in Köln alles bewirkt hat und zum guten wenden konnte, trotz heftigen Gegenwind
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Eugenia-Sarto
Das Kreuz hat er versteckt. Welch eine Beschämung.
Gestas and 6 more users like this.
Gestas likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Goldfisch likes this.
bert likes this.
Theresia Katharina likes this.
Bibiana likes this.
Faustine 15 likes this.
Lisi Sterndorfer
Kardinal Woelki hat Tagle heute in Manila getroffen - ganz in zivil gekleidet.
Mangold03
Zwei Narren, und wenn sie es nicht sind, so hat man sie doch zu diesen gemacht und sie machen mit. Armutszeugnis wird umgehend ausgestellt!
Joseph Franziskus and 5 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
onda likes this.
Liberanosamalo likes this.
Carlus likes this.
Theresia Katharina likes this.
Goldfisch
Also bitte, wenn, dann schon genau schauen, es sind 3 Narren abgebildet - der im Hintergrund hat doch warnend seinen Zauberstab in der Hand - Für alle Fälle.
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
onda likes this.
Theresia Katharina
Kardinal Woelki hat mal wieder sein Bischofskreuz dezent in der Tasche des weißen Hemdes versteckt! Das kommt bei dem laufend vor!
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Goldfisch likes this.
Goldfisch
ist halt auch ein gelehriger Marx-Schüler!
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
Sancta
Ein kapitaler Fehler von Benedikt XVI.
Mangold03
im Nachhinein ist wohl jeder klüger, das hat das Leben so an sich. Geht uns selber leider nicht anders. Wenn unser Benedikt das gewußt hätte, er hätte sicher sehr viele nicht ernannt ......!!!
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Goldfisch likes this.
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Liberanosamalo likes this.
Carlus likes this.
Theresia Katharina
Kardinal Woelki und Kardinal Tagle haben sich doch erst nach der Amtszeit von P.Benedikt XVI als derartig katastrophal entpuppt! Heute würden sie von ihm auch nicht mehr ernannt werden.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Goldfisch likes this.
Joseph Franziskus
Na ja, zumindest Kardinal Tagle, galt schon bei seiner Ernennung, als ausgesprochen progressiv und als ein extremer Modernist und Gegner, der alten Messe. Ich erinnere mich sehr gut, wie damals gleich mehrere Vatikanisten, gerade jene, die Papst Benedikt XVI sehr nahe standen, sich sehr skeptisch und besorgt, über diese Ernennung äußerten. Ich erinnere mich speziell über die Aussage eines damals …More
Na ja, zumindest Kardinal Tagle, galt schon bei seiner Ernennung, als ausgesprochen progressiv und als ein extremer Modernist und Gegner, der alten Messe. Ich erinnere mich sehr gut, wie damals gleich mehrere Vatikanisten, gerade jene, die Papst Benedikt XVI sehr nahe standen, sich sehr skeptisch und besorgt, über diese Ernennung äußerten. Ich erinnere mich speziell über die Aussage eines damals Papstnahen Vatikanisten, der damals schrieb, die neuen Kardinalskreationen, seien im großen und ganzen zu begrüßen. Allerdings fiel der neue Kardinal Tagle aus Manila, in der jüngsten Vergangenheit, als großer Gegner der alten Messe auf. Ausserdem wäre er ein radikaler Vertreter, der schule von Bologna, also er stehe für eine äußerst modernistische Theologie. Die Entscheidung für diese Kardinalserhebung, wurde mit einer besonderer Vorliebe Benedikts, für Theologen begründet. Daran erinnere ich mich sehr genau, weil er mir sofort auffiel, U. A. wegen seinen sehr ungewöhnlich Jugendlichen Alter und sich weil er damals der einzige neokardinal war, der wirklich negativ beurteilt wurde.
Gestas likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina
Trotzdem hätte sich P.Benedikt XVI niemals vorstellen können, dass Kardinal Tagle mal öffentlich in Manila ein satanisches Handzeichen machen würde.
Gestas likes this.
Joseph Franziskus
Das stimmt wohl, werte @Theresia Katharina, das hätte sich wohl niemand vorstellen können. Wer hätte es noch vor zehn Jahren für möglich gehalten, daß ein katholischer Kardinal, zusammen mit einen Papst, ein Handzeichen, vor laufenden Kameras machen, das sonst als Grußform, bei Satanisten Verwendung findet. Tagle hat auch seinen Modernismus damals noch nicht so offen zur Schau getragen, vor …More
Das stimmt wohl, werte @Theresia Katharina, das hätte sich wohl niemand vorstellen können. Wer hätte es noch vor zehn Jahren für möglich gehalten, daß ein katholischer Kardinal, zusammen mit einen Papst, ein Handzeichen, vor laufenden Kameras machen, das sonst als Grußform, bei Satanisten Verwendung findet. Tagle hat auch seinen Modernismus damals noch nicht so offen zur Schau getragen, vor allem hat er seine Haltung, gegenüber der sodomistischen Todsünde, noch verschleiert. Durch den Franziskus Staatsstreich, können Leute, wie er, völlig offen, ihre modernistische Agenda vorrangtreiben. Kardinal Tagle, hat sich durch das Vorbild von Franziskus, warscheinlich sogar noch radikalisiert. Wäre Papst Benedikt XVI nicht zurückgetreten, hätte Kardinal Tagle möglicherweise, seine modernistischen Irrtümer, zumindest teilweise doch noch zurückgenommen, was verhindert hätte, daß er zum öffentlichen Ketzer geworden wäre, wie es leider inzwischen passiert ist. Wie kann jemand, der sich offenbar irgendwann einmal berufen fühlte, Gott als Priester zu dienen, öffentlich einen satanischen Gruß zeigen, dafür gibt es keine Entschuldigung. Offenbar unterliegt er, wie auch Franziskus, völlig der Macht Satans. Wer ständig schwer sündigt, Gerät eben irgendwann in die Fänge, dämonischer Kräfte. Wer mit dem Feuer spielt, verbrennt sich irgendwann eben einmal.
Theresia Katharina
Diese üble Entwicklung von Kardinal Tagle kann man nicht P.Benedikt XVI anlasten, denn das war damals nicht zu erkennen! Das ist das Werk von PF, jetzt tanzen seine Followermäuse auf dem Tisch, denn Konsequenzen brauchen Sie keine zu befürchten.
Gestas likes this.
Solimões
Da sieht man die Fragwürdigkeit der Ratzinger-Regierung, der in guter "Tradition" einfach alles zu Kardinälen machte, was auf gepolsterten Sesseln sass. Auch Wölki gehört dazu.
SvataHora and 3 more users like this.
SvataHora likes this.
Liberanosamalo likes this.
Carlus likes this.
Santiago74 likes this.
kreuzamhimmel!
«Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen» (Apg. 5,29) - Kennt Kardinal Tagle dieses Bibelwort?!