orf.at
Tesa
12

Stephansdom im Zeichen der Aids-Charity

Anlässlich des Welt-Aids-Tages wird heute bei einer „Langen Nacht der Solidarität“ in Wien Geld für Aids-Projekte gesammelt. Hauptevent der von Gery …
Magee
Na, werden sie sich diesmal in aller Öffentlichkeit küssen!?
sudetus and one more user like this.
sudetus likes this.
Nicolaus likes this.
ich habe in meiner Homepage das Bild vom Stephansdom als Wahrzeichen Wiens entfernt und durch ein Bild vom Prater ersetzt. (Ich muss sowieso zur Kenntnis nehmen, daß heute, nach der seinerzeitigen Einführung des Internet, sämtliche Inhalte uninteressant und unerwünscht geworden sind, aber ich behalte sie noch bei)
Was bitte ist zu erwarten von einem Freimaurer, die Homosexualität unterstützend und fördernd und ein sehr guter Freund von Bergoglio?

Wir können nur Beten damit Gottes Allmacht in diesen Zustand wie Sodom und Gomorra eingreift. Die Kirche verkommt immer mehr .....
Theresia Katharina likes this.
@Sancta Welches Strafgesetz hat den der Kardinal verletzt den nur für Verletzungen der allgemeinen Gesetze gibt es Gefängnis strafe auch wenn sie wohl von einer religiösen Diktatur träumen
Sancta
@Ottaviani
Ich träume von keiner religiösen Diktatur, aber von einem katholischen Staat wo die Gebote Gottes der Maßstab aller Dinge sind, der Maßstab für alles handeln und denken und selbstverständlich träume ich von Kirchenfürsten die der unverfälschten katholischen Wahrheit verpflichtet sind!
Liberanosamalo likes this.
@Sancta da die überwiegende Teil der Bevölkerung den kath Glauben ablehnt wäre es eine Diktatur und nicht besser als ein Salafisten Staat
Sancta
Kann man diesen Kardinal nicht absetzen, er gehört hinter Schloss und Riegel!
man kriegt ja im Volk nur 110 Demonstranten auf die Beine, da kann man sich vorstellen, wie die Homosexualität in der Gesellschaft verbreitet ist. Das ist eine totale Macht wie in einer Diktatur. Und der Klerus, das sind lauter Kriecher, die wollen keine normalen Menschen mehr, wo Mann und Frau ein Kind kriegen.
bei einer Prozession muss heute Polizei dabei sein, damit sie nicht angegriffen werden. Es sollte eine Not über das Volk kommen, damit sie zur Besinnung kommen. Das wäre ein Gott, aber dieser ist es nicht.
@kath. Kirchenfreund
ich verstehe folgenden Satz nicht
"Das wäre ein Gott aber dieser ist es nicht"
was meinen Sie damit
Nicky41
Die Charity an sich ist ja eine gute Sache, aber doch bitte an einem anderen Ort.
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
rose3
Warum das nur?
Nicolaus likes this.