de.news
1423.5K

Modernistischer Erzbischof „exkommuniziert” Hw. Alessandro Minutella

Der pro-homosexuelle Erzbischof Corrado Lorefice von Palermo auf Sizilien hat den katholischen Priester Alessandro Minutella am 13. November wegen der “Verbrechen Häresie und Schisma” exkommuniziert. …
Amo Remri likes this.
dieser Bischof ist ja schreeeig! Wo ist jetzt dieser Minutella-Rebell?
Außerdem sollte der "Bischof" wissen, dass ein exkommunizierter niemanden exkommunizieren kann. Es kann sowiso niemand jemanden exkommunizieren, außer sich selbst, durch ein schweres Verbrechen, wie das einer Todsünde.
Amo Remri likes this.
Ehh, was bitteschön macht ein Bischof (sofern er ein Bischof ist) mit einem Fahrad in der Kirche???
Melchiades
Mal am Rande etwas zur Islamisierung Europas.
Wenn diese Nachricht vom 26.10.2018 stimmt, dann scheint hier höchstrichterlich, im Grunde, kaum noch etwas im Wege zu stehen ( siehe Link : www.freiewelt.net/…/laut-europaeisc… ). Zum Vergleich bedenkt, was sich Medien usw. alles mit den Herrn, Seiner Mutter und unseren Heiligen erlauben dürfen, ohne dafür belangt zu werden. Dies ist nur noch More
Mal am Rande etwas zur Islamisierung Europas.
Wenn diese Nachricht vom 26.10.2018 stimmt, dann scheint hier höchstrichterlich, im Grunde, kaum noch etwas im Wege zu stehen ( siehe Link : www.freiewelt.net/…/laut-europaeisc… ). Zum Vergleich bedenkt, was sich Medien usw. alles mit den Herrn, Seiner Mutter und unseren Heiligen erlauben dürfen, ohne dafür belangt zu werden. Dies ist nur noch , was eher de facto bedeutet das Abendland hat sich aufgegeben und sich unter den Islam gestellt. Was wiederum auch bedeutet wir als Christen / Katholiken auf allen weltlichen bzw. sichtbaren Ebenen verloren haben und uns nur noch die Möglichkeit geblieben ist , dass alle glaubenstreuen Katholiken sich zusammen raufen, um sich, wenn dies überhaupt noch möglich sein sollte, ihr Recht auf Religionsfreiheit und Unterlassung von jeweils gearteter Beleidigung gegen dessen, was ihnen heilig ist, einzuklagen. Oder zwecks Auswanderung schon einmal die Koffer zu packen.
Chris.Izaac
Ich bin mir nun sicher, dass kreuz-net recht hatte, als sie von einer Homo-Hölle sprachen.
SvataHora
"Exkommunikation" - ich dachte, das wäre ein Relikt aus der alten Kirche, das dem Klerikalismus entspringt, durch Kleriker, die vom Triumphalismus geritten sind. Tja, aber selbst in der bergoglionischen love church kommt man eben nicht ohne solche alten Methoden aus. Wenn's um Macht und Unterwerfung geht, dann kann man ruhig wieder solch ein altes Unwort bzw. solch eine alte "Un-Methode" aus der …More
"Exkommunikation" - ich dachte, das wäre ein Relikt aus der alten Kirche, das dem Klerikalismus entspringt, durch Kleriker, die vom Triumphalismus geritten sind. Tja, aber selbst in der bergoglionischen love church kommt man eben nicht ohne solche alten Methoden aus. Wenn's um Macht und Unterwerfung geht, dann kann man ruhig wieder solch ein altes Unwort bzw. solch eine alte "Un-Methode" aus der vorkonziliaren Mottenkiste holen!
niclaas likes this.
Eugenia-Sarto
Hochwürden Minutella ist ein Hoffnungsträger.
Raffi2211 likes this.
Raffi2211
Eine Exkommunikation, von wem???
Von der Menschenmachwerkskirche??

Diese sind alle samt ungültig.
Natürlich ungültig.
Weil es dort doch keine katholiken mehr gibt.

Die wahren katholiken werden verfolgt.
Ein kasper der seit den 70er. Ständig irgendwelche häresien bekräftigt wird nicht bestraft.

Warum auch??
Melchiades
Was ein Bock, der zum Gärtner gemacht wurde , sich so alles erlauben darf ?
Die restlichen Gedanken dazu....
( Sonst zieht mir mein Beichtvater doch noch die Ohren lang ! Ia )
Gestas likes this.
Nicolaus
Daran erkennen wir die Kontinuität der Kirche: Heute fährt der Esel in bischöflichen Gewändern durch "seine" Kathedrale. Wäre ich dabei gewesen, hätte ich ihm über seine Schnauze gestreichelt und eine Karotte gefüttert.
Vielleicht wäre ich damit sogar Domherr der früher katholischen Kathedrale geworden...
Kosovar
Klaus Elmar Müller likes this.
Im Mittelalter gab es den hübschen Brauch, am sogenannten Eselsfest einen Esel in bischöfliche Gewänder zu kleiden und durch die Kirche zu treiben - zum Gelächter der Gläubigen. Moderner heute: ein menschlicher Esel auf zwei Rädern. Die Jahrhunderte haben großen Fortschritt gebracht!
Radulf and 5 more users like this.
Radulf likes this.
Die Bärin likes this.
Sancta likes this.
Kosovar likes this.
Eremitin likes this.
Gestas likes this.
Gestas likes this.
Kosovar
@Tradition und Kontinuität

Traurig das man ihn einen "Glücksfall" nennen muss anstatt "Normalfall"
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Was unwürdige Vertreter der Bergoglio-Neukirche binden oder entbinden hat keinen Bestand vor Gott. Bischöfe wie Lorefice sind eine Schande für die Kirche. Allessandro Minutella sollte seinen Weg unbeirrt weitergehen. Priester wie er sind ein Glücksfall für die Kirche!
Melchiades and 5 more users like this.
Melchiades likes this.
Sancta likes this.
CollarUri likes this.
Immaculata90 likes this.
Gestas likes this.
Kosovar likes this.