01:43

Streit mit Justizministerin erledigt

Bischof Zollitsch bei der Pressekonferenz über den Konflikt mit der deutschen Bundesjustizministerin. Zusammenschnitt.
Shuca
Herr Erzbischof,streiten sie nicht mit denen von dem sie bezahlt werden.
Per Mariam ad Christum.
Und wer ist für diese "Konflikte", die nun wohl auftreten werden, zuständig?
So wird jeder Priester zum "Abschuss" freigegeben....
Jetzt noch Beichte hören?

Im Zusammenhang mit dem vorher gesagten geht mir auch noch die Frage durch den Kopf, die jetzt wieder akut wird:
In der vorösterlichen Zeit wird wieder mehr gebeichtet, auch die Firmlinge und die Erstkommunionkinder beichten dann.
Seit einer…More
Und wer ist für diese "Konflikte", die nun wohl auftreten werden, zuständig?
So wird jeder Priester zum "Abschuss" freigegeben....
Jetzt noch Beichte hören?

Im Zusammenhang mit dem vorher gesagten geht mir auch noch die Frage durch den Kopf, die jetzt wieder akut wird:
In der vorösterlichen Zeit wird wieder mehr gebeichtet, auch die Firmlinge und die Erstkommunionkinder beichten dann.
Seit einer Renovierung der Kirche habe ich einen Beichtstuhl, der keine völlige Trennung von Pönitent und Priester mehr zuläßt.
Kann ich das überhaupt noch machen, in der Zeit einer derartigen Hysterie? Kann ich mit einem Kind, einem Jugendlichen, Mädchen oder Junge, allein und auf nächste Nähe mich in diese "Kammer" setzen? Oder werde ich jetzt selber schon hysterisch?
Nicht falsch verstehen - ich habe bisher niemand was getan und werde auch nicht damit anfangen. Problem: Da bin ich 5 oder 10 Minuten allein mit der (jungen) Person, und die kann theoretisch nachher ALLES behaupten. Da hab ich keine Chance, da bin ich "tot", sofort weg vom Fenster...

(aus fortes fide-Blog)