Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!

Lernen wir Ehrfurcht vor Gott vom Seligen Kaiser Karl!

So sieht Ehrfurcht vor Gott bei der Heiligen Messe und Liebe zu Jesus im Allerheiligsten Sakrament des Altares aus! So würdigt ein wahrhaft demütiger und gläubiger Katholik die Gegenwart Gottes in …
Feanor
Zweierlei Dinge fallen einem beim Anblick der knieenden Horde im Bildhintergrund ein:

Joseph Roths wunderbare Schilderung jenes Kaisermanövers im "Radetzkymarsch", wo seine KM Franz Joseph von einem eifrigen Getümmel von Soldaten, Offizieren und Hofstaat unwogt denkt: "Sie wollen sich nicht von mir regieren lassen ... da kann man nichts machen ... schade" und ein ähnliches Photo Nikolaus II. …More
Zweierlei Dinge fallen einem beim Anblick der knieenden Horde im Bildhintergrund ein:

Joseph Roths wunderbare Schilderung jenes Kaisermanövers im "Radetzkymarsch", wo seine KM Franz Joseph von einem eifrigen Getümmel von Soldaten, Offizieren und Hofstaat unwogt denkt: "Sie wollen sich nicht von mir regieren lassen ... da kann man nichts machen ... schade" und ein ähnliches Photo Nikolaus II. von Rußland. Am winterlichen Bahngleis steht der Zar während des ersten Weltkrieges, umringt von jenem Adel und Generalsstab, der ihn Anfang 1917 verraten wird, und blickt direkt in die Kamera (leider habe ich keinen Link zu diesem erschütternden Photo).

DAS ist die Tragödie des Abendlandes oder eben der Christenheit. Äußerlich gibt man sich fromm, brav und was nicht alles,dabei ist man innerlich und tatsächlich zu jeder gottlosen Niedertracht und zu schädnlcihstem Verrat bereit. Da nützen die Heiligkeit solcher edlen Charaktere wie Karl I. oder Nikolaus II. gar nichts, wenn der Großteil der geldgierigen wie liederlichen Untertanenbagage einen Dreck wert ist.

Wie Joseph Roth es so genial auf den Punkt bringt: "Sie wollen sich nicht von mir regieren lassen ... da kann man nichts machen."
filia_mariae_virginis and one more user like this.
filia_mariae_virginis likes this.
bert likes this.
bert
Schaut aus wie ein Mahltisch
Ist aber keiner! Natürlich eine Notlösung, aber es wird rubrikengemäß auf einem konsekrierten Altarstein zelebriert: man beachte, das der Kelch offenkundig etwas erhöht steht, nämlich auf einem mobilen Tragaltar, was nichts anderes ist als eben ein konsekrierter Altarstein, manchmal eingefasst in umgebendes Material, damit die Standfläche für den Kelch etwas größer (praktikabler) wird.
@Jeremia Maria So ist es, Feldgeistliche hatten mobile Feldaltäre. Das mag durchaus seinen Grund darin gehabt haben, dass der Transport eines kompletten Hochaltars etwas schwierig geworden wäre...
bert
Warum kniet der Ministrant nicht hinter dem Priester sondern ihm gegenüber.
Meine Güte, damit Sie was zum Mäkeln haben. Es wird gerade das Confiteor gebetet, und der Ministrant - ein Priester - hat sich eben die Stola umgelegt, weil er vielleicht bei der Kommunionspendung in irgendeiner Weise assistieren wird. Er ist nicht mehr taufrisch und freut sich vielleicht, auf dem Teppich knien zu dürfen, der wohl nicht weit hinter dem stehenden Priester weiter reicht. Seine …More
Meine Güte, damit Sie was zum Mäkeln haben. Es wird gerade das Confiteor gebetet, und der Ministrant - ein Priester - hat sich eben die Stola umgelegt, weil er vielleicht bei der Kommunionspendung in irgendeiner Weise assistieren wird. Er ist nicht mehr taufrisch und freut sich vielleicht, auf dem Teppich knien zu dürfen, der wohl nicht weit hinter dem stehenden Priester weiter reicht. Seine Hand ist am Buch; vielleicht hat er einem Zeremoniar gleich das Buch bedient, oder die Seiten festhegahlten, weil ein Wind ging. Es gibt 1000 gerechte Gründe, aber es wird wohl ums Mäkeln gehen
Ja, stimmt mit dem Lichtstrahl, der auf das Kaiserpaar fällt! Bestimmt kein Zufall!
sudetus
ja ein Lichtstrahl. Hochw. Kaplan Melzer sel. wies schon immer auf diesen Lichtstrahl hin. Der Priester ist P. Beda, ein ungarischer Priester, enger Freund des Kaiserpaares
Theresia Katharina likes this.
Josef Nirschl likes this.
Gutemine
Ist das ein Lichtstrahl, der auf den Kaiser und seine Frau fällt? Ich erkenne es zumindest als solchen.
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Ruudij likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Joannes Baptista likes this.
Moselanus
@Theresia Katharina: Sie siezen im Gebet? Sind Sie Französin?
Nur bei Kaisern!
Oenipontanus and one more user like this.
Oenipontanus likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Vor Gott knien ist die schönste Körperhaltung.
Faustine 15 and 3 more users like this.
Faustine 15 likes this.
sudetus likes this.
Josef Nirschl likes this.
filia_mariae_virginis likes this.
Ruudij likes this.
Seliger Kaiser Karl, bitten Sie mit allen Heiligen und Seligen Österreichs und Deutschlands zusammen mit Ihrer Frau Kaiserin Zita doch Sturm für Österreich und Deutchland, damit wir von den gottlosen und verräterischen NWO-Handlangern, die überall in den Spitzenpositionen von Staat, Kirche und Gesellschaft sitzen, bald befreit werden!
Josef Nirschl and 2 more users like this.
Josef Nirschl likes this.
filia_mariae_virginis likes this.
Zweihundert likes this.
Theresia Katharina likes this.
M.RAPHAEL
Ja.
Josef Nirschl and one more user like this.
Josef Nirschl likes this.
Theresia Katharina likes this.
CollarUri likes this.
michael7
Theresia Katharina likes this.
Lichtlein and 2 more users like this.
Lichtlein likes this.
Vered Lavan likes this.
Aquila likes this.