Wiederholungstäter: Das Schweizer Staatsfernsehen wollte bereits zum zweiten Mal eine Rede-Runde produzieren, wo alle die Regierungsmeinung vertreten. Erst auf Druck wird jetzt ein Feigenblatt …More
Wiederholungstäter: Das Schweizer Staatsfernsehen wollte bereits zum zweiten Mal eine Rede-Runde produzieren, wo alle die Regierungsmeinung vertreten. Erst auf Druck wird jetzt ein Feigenblatt eingeladen.
nzz.ch
Tesa
2

Ehe für alle: SRF beugt sich dem Druck der Evangelikalen

Eine Diskussionssendung zur «Ehe für alle» hätte ohne Beteiligung von Gegnern der Reform über die Bühne gehen sollen – zur Empörung konservativer …
Nicolaus
@Sunamis 46 Da haben Sie recht, ist aber nicht nur beim Fernsehen so:
Es singt sich besser mit vollem Bauch.
"Das fernsehen scheihe unbelehrbar zu sein ...."
Wessen brot ich ess,
Dessen lied ich sing-

Ein sehr aufschlussreicher artikel
Bei katholisches.info:
Die auslieferung des bürgerlichen lagers an den kommunismus

Die meinungsfreiheit starb für mich an dem tag, an dem michael lerchenberg
Vom nockerberg verabschiedet wurde
Weil er es wagte die wahrheit zu äussern-
Da ahnte ich das es vorbei sei-
More
"Das fernsehen scheihe unbelehrbar zu sein ...."
Wessen brot ich ess,
Dessen lied ich sing-

Ein sehr aufschlussreicher artikel
Bei katholisches.info:
Die auslieferung des bürgerlichen lagers an den kommunismus

Die meinungsfreiheit starb für mich an dem tag, an dem michael lerchenberg
Vom nockerberg verabschiedet wurde
Weil er es wagte die wahrheit zu äussern-
Da ahnte ich das es vorbei sei-
Im laufe der jahre bemerkte ich das es so ist
Das sich kaum einer mehr traut in der öffentlichkeit die wahrheit zu sagen
Theresia Katharina likes this.