SPÖ will in Cornavirus Panik die Abtreibungspille freigeben.
heute.at
Eva
114

Erste Partei fordert Pille für Abtreibung in Apotheke - News | heute.at

Petra Bayr, SPÖ-Bereichssprecherin für globale Entwicklung, spricht einen tabuisierten Aspekt der Corona-Krise an. Abtreibungen sollen sichergestellt…
Peter987
@Eva Es tut mir Leid @SommerSchorsch Ihren Threat missbraucht, um gegen mich zu stänkern.

Danke für Ihr Post @Eva : Dieses beweißt, dass es einem Staat, der zig Tausende Abtreibungen duldet, ja sogar fördert, nicht wirklich am Leben der Menschen interessiert ist.
Susi 47
😡 😡 😡 😡 🤮
Pius Siricius
Der Mord am ungeborenen Leben ist eines der größten Verbrechen dieser Tage. Die Corona-Krise mag schlimm sein, wie entsetzlich ist die allgegenwärtige Abtreibung? Wie entsetzlich ist die sexuelle Indoktrinierung und Entartung ganzer Generationen? Wie entsetzlich ist der grauenhafte Materialismus? Wie schrecklich ist die Zerstörung der Kirche durch sich selbst? Wo gestern das Opfer Christi war …More
Der Mord am ungeborenen Leben ist eines der größten Verbrechen dieser Tage. Die Corona-Krise mag schlimm sein, wie entsetzlich ist die allgegenwärtige Abtreibung? Wie entsetzlich ist die sexuelle Indoktrinierung und Entartung ganzer Generationen? Wie entsetzlich ist der grauenhafte Materialismus? Wie schrecklich ist die Zerstörung der Kirche durch sich selbst? Wo gestern das Opfer Christi war sind heute Wortgottesdienste. Wo gestern Anbetung war, ist heute Relativierung.
Ruudolphhh-Mhichaeel shares this
Leider ist die gegenwärtige Geißel, die Gott nun über die Welt lässt, immer noch kein Grund für weiteste Teile des Europäertums, umzukehren, im Gegenteil; noch würden es die kultureuropäischen Meinungsführer nicht einmal dulden, wenn Vertreter des Christentums von einer verdienten Strafe über eine von Hass auf Gott aufgeladene, schwerst sündigende Menschheit sprechen würden (wie dies Unsere …More
Leider ist die gegenwärtige Geißel, die Gott nun über die Welt lässt, immer noch kein Grund für weiteste Teile des Europäertums, umzukehren, im Gegenteil; noch würden es die kultureuropäischen Meinungsführer nicht einmal dulden, wenn Vertreter des Christentums von einer verdienten Strafe über eine von Hass auf Gott aufgeladene, schwerst sündigende Menschheit sprechen würden (wie dies Unsere Liebe Frau 1917 in Fátima tat; dass dann jedoch in den Strafgerichten Gottes auch die wenigen Guten mitleiden müssen, erwähnte Sie ebenso, so wie ja auch der gekreuzigte Heiland nicht nur gut, sondern sogar völlig schuldlos war).
Aus diesem Grund ist die Pandemie, wir wissen es aus der Apokalypse, noch lange nicht die letzte Zornschale, die Gott über die Welt ausgießen lässt.
Die Herrin Selbst hat in der kirchlich anerkannten Erscheinung von Akita (Japan) in den 1970ern eine lange Botschaft übermittelt, und darin angekündigt, dass Gott gegen die von Ihm abgefallene Menschheit einen Feuerregen vorbereitet. Dieser Feuerregen soll auch vom hl. Seherpriester Pater Pio (+1968) vorhergesagt worden sein.
Die Menschheit soll sich deshalb nicht selbst täuschen und sich einreden, 'Gott strafe nicht' – das kann nur jemand behaupten, der nicht an den Gott der Hl. Schrift glaubt (oder die Wahrheit der Hl. Schrift leugnet, in welcher die Thematik der göttlichen Strafen sogar einen zentralen Raum einnimmt).
SommerSchorsch
@Zivilcourage Wie die Kirche reagieren wird kann ich Ihnen sagen. Die Kirche wird folgendes tun:
Zivilcourage
Das wird nun aber spannend, wie die anderen Parteien bzw. wie die einzelnen Entscheidungsträger in Regierung, Parlament und Gesundheitswesen, sowie Kirche ... darauf reagieren werden.
Zivilcourage
Anschober: „Wir haben jetzt die Priorität, Leben zu retten.” Hier sollte man "nach Corona" unbedingt anknüpfen.
SommerSchorsch
@Peter987 Wenn Sie mich schon zensieren, dann müssen Sie nicht auch noch falsche Behauptungen über mich verbreiten Sie schreiben unter dem Artikel
Die Corona Krise - Gottes dringlicher Ruf zur Umkehr!
"Solche Leute wie Sommerschorsch würden vielleicht auch noch Hexen verbrennen und Häretiker foltern (lassen). Wirklich ein schlechter Geist."
Dies ist eine bösartige Unterstellung und Verleumdung …More
@Peter987 Wenn Sie mich schon zensieren, dann müssen Sie nicht auch noch falsche Behauptungen über mich verbreiten Sie schreiben unter dem Artikel
Die Corona Krise - Gottes dringlicher Ruf zur Umkehr!
"Solche Leute wie Sommerschorsch würden vielleicht auch noch Hexen verbrennen und Häretiker foltern (lassen). Wirklich ein schlechter Geist."
Dies ist eine bösartige Unterstellung und Verleumdung gegen die ich mich hiermit wehre. Wenn Sie schon keine Eier haben im Forum mit allen zu diskutieren, dann sollten sie wenigstens die Eier haben die Leute die sie zensieren auch zu ignorieren.
Boni
Wie wollen die Abtreiber das Abtreibungsgeschehen noch kontrollieren, wenn die Tötungsmittel frei durch die Hände der Mütter wandern?
SommerSchorsch
@Boni Die Idee hinter der Geschichte ist folgende: Frauen sollen die Abtreibungsmord-Pille so oft als möglich einnehmen, egal ob schwanger oder vielleicht schwanger oder doch nicht, denn das spült viel Geld in die Kassen der Pharmaindustrie. Es geht nur ums Geld. Außerdem könnte man ja behaupten die Abtreibungen durch Abtreibungsmörder in Abtreibungs"kliniken" sind rückläufig - die "Beratungen" …More
@Boni Die Idee hinter der Geschichte ist folgende: Frauen sollen die Abtreibungsmord-Pille so oft als möglich einnehmen, egal ob schwanger oder vielleicht schwanger oder doch nicht, denn das spült viel Geld in die Kassen der Pharmaindustrie. Es geht nur ums Geld. Außerdem könnte man ja behaupten die Abtreibungen durch Abtreibungsmörder in Abtreibungs"kliniken" sind rückläufig - die "Beratungen" greifen.
SommerSchorsch
Seit Ausbruch von Corona wurden schon 150x so viele Kinder per Abtreibung ermordet. als mit Corona-Virus gestorben sind. 11.500.000 Abtreibungsmorde und 76.400 Coronatote weltweit. Stand heute15:50Uhr.
niclaas
In der Tat satanisch – in Wien heißt/hieß die für die Distribution der Tötungspille zuständige Apotheke übrigens »Allerheiligen-Apotheke«.
SommerSchorsch
Petra is on the Highway to Hell!
Tina 13
Satanisch
a.t.m
Für Glaubten den sie dass das S in SPÖ steht? Denn es war genau diese Satanisten Partei Österreich die es schaffte den Massenmord an ungeborenen Kindern in Ö einzuführen. Und vermutlich wird der schlimmste der antikatholischen innerkirchlichen Irrlehrern und Wölfen in Schafskleidern diese mit einen kirchlichen Orden ehren, so wie er es schon mit mindestens 2 Abtreibungs - Sodomielobyyistinnen …More
Für Glaubten den sie dass das S in SPÖ steht? Denn es war genau diese Satanisten Partei Österreich die es schaffte den Massenmord an ungeborenen Kindern in Ö einzuführen. Und vermutlich wird der schlimmste der antikatholischen innerkirchlichen Irrlehrern und Wölfen in Schafskleidern diese mit einen kirchlichen Orden ehren, so wie er es schon mit mindestens 2 Abtreibungs - Sodomielobyyistinnen gemacht hat, also Schönborn wird diese Wortmeldung mit Freude vernehmen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen