Brandursache von NOTRE DAME: Medien schweigen!

Es ist jetzt fast genau einen Monat (!) her, und immer noch gibt es bei den großen Medien keine sonderliche Anstrengung, die wirkliche Brandursache zu recherchieren. Warum wohl? twitter.com/…/1122816…
Walpurga50 likes this.
GOKL015
Jeder normal denkende Mensch weiß weshalb die Kathedrale und noch viele andere Kirchen in ganz Frankreich im Brand und in der Schändung standen und stehen.
Walpurga50 and one more user like this.
Walpurga50 likes this.
Gestas likes this.
Gestas likes this.
vielleicht waren es ja Moslems und das will man verschweigen, damit keine Unruhen sind
Walpurga50 likes this.
Lichtlein likes this.
Es hat nur ein wenig Wirkung, alle "Lügenmedien" außen vor zu lassen. Mittlerweile gibt es doch zu den von der GEZ am Leben erhaltenen und vom Staat indoktrinierten Medien Alternativen. Aller Anfang ist schwer aber lohnenswert.
Solch ein Feuer kann nur vorsätzlich gelegt werden. Verantwortlich sind die satanischen Freimaurer, die in höchsten politischen Ämtern sitzen, die einen Frontalangriff auf die katholische Kirche gestartet haben. Das feuer wurde Generalstabsmäßig geplant und die Operation durchgeführt. Gott sei den schuldigen Seelen gnädig!!!
esra and one more user like this.
esra likes this.
Theresia Katharina likes this.
Bibiana
Tja, über Notre Dame, und zig andere Attentate, hört man nichts mehr.
Und ausgerechnet von unseren Medien.
Früher recherchierten zusätzlich noch immer die Journalisten, fassten nach oder klärten auf - brachten Hintergrundinformation zum besseren Verständnis.

Das war man doch bislang von der freien Presse zumindest in der westlichen Welt gewohnt.
Und wie wurde gleichzeitig auch immer die Meinun…More
Tja, über Notre Dame, und zig andere Attentate, hört man nichts mehr.
Und ausgerechnet von unseren Medien.
Früher recherchierten zusätzlich noch immer die Journalisten, fassten nach oder klärten auf - brachten Hintergrundinformation zum besseren Verständnis.

Das war man doch bislang von der freien Presse zumindest in der westlichen Welt gewohnt.
Und wie wurde gleichzeitig auch immer die Meinungsfreiheit für einen jeden betont - so heute längst nicht mehr. Im Gegenteil, heute nimmt sich manch eine(r) schon in Acht... Unglaublich.

Gestas and 3 more users like this.
Gestas likes this.
onda likes this.
Theresia Katharina likes this.
Vered Lavan likes this.
Boni
Im Fall Dutroux galt auch ganz schnell eine Nachrichtensperre.
CSc
Oft brüsten sich die Medien damit, wie riesig ihre Recherche-Abteilungen sind
und wie toll ihre Zusammenarbeit funktioniert. Aber sogar die sonst so forschen
Fernsehmagazine wie "REPORT" usw. schweigen sich aus.
Das kann doch kein Zufall sein!
Offenbar gibt es eine interne Sprachregelung der Journalisten:
Finger weg von diesem brandgefährlichen Thema!
onda and one more user like this.
onda likes this.
Tina 13 likes this.
Tina 13
Christus erbarme Dich.
Gestas likes this.