Was mir vorgeworfen wird, ist, dass ich überhaupt bestimmte Fragen untersuche.
cicero.de
Tesa
322

Thilo Sarrazin - „Hätte die SPD meine Fragen aufgegriffen, wäre sie noch die größte Arbeiterpartei“

Thilo Sarrazin will sich gegen den SPD-Parteiausschluss wehren und bis zum Bundesverfassungsgericht ziehen. Im Interview sagt er, die AfD würde es …
Walpurga50 and one more user like this.
Walpurga50 likes this.
Gestas likes this.
Antiquas
Thilo Sarrazin ist ernst zu nehmen.
Walpurga50 likes this.
Thilo Sarrazin stellt sein neuestes Buch vor: Thilo Sarrazin: Feindliche Übernahme
Walpurga50 and one more user like this.
Walpurga50 likes this.
Gestas likes this.
Sieglinde
Es ist nie zu spät die Wahrheit zu erkennen und um zu kehren.
Gestas likes this.
Das Hauptproblem: Leute & Journalisten, die seine Bücher überhaupt nicht gelesen haben, und in keinster Weise seine profunden Faktenanalysen kennen, sind diejenigen, die es sich herausnehmen ihn abzulehnen und zu bashen!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Waagerl likes this.
Nicky41
Genau @Vered Lavan …. Zuhören ist eben auch eine Art Menschen und ihre Ansichten kennenzulernen. Ich muss seine Bücher nicht gelesen haben, denn es gibt massig Interviews, Gesprächsrunden, Vorträge und so weiter und so fort. Immer diese voreiligen Schlüsse. tz tz
Man kann einen Autor nicht beurteilen, ohne seine Bücher gelesen zu haben und seine Faktenchecks zu kennen.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Waagerl likes this.
Waagerl likes this.
Nicky41
Ach dann sind die Fakten in Vorträgen von ihm andere? Wenn er über seine Bücher redet? Hmmm, na dann... Im übrigen galt meine Kritik seinem Verbleiben wollen in der SPD , obwohl er offensichtlich dort ein Einzelkämpfer ist.
Dann wäre es gut wenn Sie bitte exakter formulieren. Sie hatten weiter unten gesagt, dass Sie seine Bücher nicht lesen und bei anderen Autoren bleiben.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Waagerl likes this.
Nicky41
Da die Autoren sich in ihren Aussagen nicht fremd sind, bin ich davon ausgegangen, dass es verständlich genug war. Um Missverständnisse zukünftig zu vermeiden werde ich gerne etwas genauer formulieren.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
esra
Shalom ! Dank an Herrn Sarrazin ! Er ist mit seiner Klarsicht wie eine heutige Kassandra.
Nur das Trojanische Pferd ist schon hereingeschleppt. Shalom !
Gestas likes this.
THILO SARRAZIN: "Ich bin Mitglied der SPD und ich bleibe das“ (neuestes Interview von gestern): www.youtube.com/watch
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Waagerl likes this.
Die Fakten bleiben die Fakten, auch wenn man sie ignoriert.
Nicky41
Warum wechselt er nicht einfach die Partei?
Weil er seiner Partei die Chance geben wollte sich endlich richtig zu orientieren.
Antiquas and 2 more users like this.
Antiquas likes this.
Waagerl likes this.
Vered Lavan likes this.
Nicky41
@Tertius gaudens er sollte doch seine Energie nicht damit verschwenden Leute überzeugen zu wollen, die man nicht überzeugen kann. Stattdessen täte er doch besser daran seine Energie in einer Partei gleichgesinnter sinnvoll einzusetzen.
Waagerl likes this.
Er wird schon ein paar Leute in seiner Partei überzeugt haben, aber die Mehrheit der Genossen hat entschieden sich als Arbeiterpartei gegen die Wand zu fahren.
Nicolaus likes this.
Nicky41
Dennoch ist mir unverständlich warum er jetzt mit allen Mitteln dagegen angehen will. Wenn es nicht mehr passt, dann passt es nicht. Dann spielen doch auch die Jahre keine Rolle mehr. Er muss sich entscheiden. Zwei Kämpfe gleichzeitig sind sicher anstrengend. Da bleibt dann beides auf der Strecke. @Tertius gaudens Die SPD hat sich gegen die Wand gefahren. Richtig. Er wird sie da auch nicht …More
Dennoch ist mir unverständlich warum er jetzt mit allen Mitteln dagegen angehen will. Wenn es nicht mehr passt, dann passt es nicht. Dann spielen doch auch die Jahre keine Rolle mehr. Er muss sich entscheiden. Zwei Kämpfe gleichzeitig sind sicher anstrengend. Da bleibt dann beides auf der Strecke. @Tertius gaudens Die SPD hat sich gegen die Wand gefahren. Richtig. Er wird sie da auch nicht mehr rausholen können. Der Schulz war die größte Lachnummer da.
Nicky41
Ich habe von Sarrazin noch kein Buch gelesen. Ich bleibe bei den Büchern von Hamed Abdel-Samad.
Thilo Sarrazin hatte vor Jahren einen schweren Schlaganfall mit einseitiger Gesichtslähmung, was aber seinen profunden Analysen über den desaströsen Zustand unserer Heimat keinen Abbruch tut. Ich habe alle 3 Bücher von ihm gelesen. Sachlich fundiert bringte er die Fakten mit hunderten von Zitatangaben.
Das einzige Buch das ich nicht von ihm habe: "Europa braucht den Euro nicht". - Wird das nächste Geburtstagsgeschenk.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Waagerl likes this.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
schorsch60 likes this.
Waagerl likes this.
Nicky41
Thilo Sarrazin ist ein unsympathischer Mensch. Aufmerksamkeit um jeden Preis Der Journalist hat schon die richtigen Fragen gestellt. Die Antworten von Sarrazin...
Nicolaus
Tja, halt blöd, auch unsymphatische Menschen haben manhchmal recht, was auch die hier nicht kapiert haben, die andere bloggen.
Severin
Herr Sarrazin, wo haben Sie deutlich Ihre Stimme erhoben, als Ihre Partei den größten Kindermord der Geschichte gesetzlich manifestierte und bis auf den heutigen Tag als unantastbare "demokratische" ( dämonkratische) Errungenschaft verteidigte?
Antiquas
Ja, genau, und morgen rettet er dann die ganze Welt.
Gestas
@Antiquas
Immer die Anspielungen an die Nazi-Zeit. Muß das sein??
Antiquas
@Gestas Das war keine Ironie auf die Nazizeit ("und morgen gehört uns die ganze Welt"), sondern darauf, dass Herr Sarrazin nicht alle Probleme lösen kann ("Kindermord"), sondern nur die, mit denen er sich derzeit befasst, nämlich die Auswirkungen der islamischen Einwanderung nach Deutschland.
"Ihr habt dafür gesorgt, daß Deutschland sich inzwischen in Auflösung befindet, demographisch, moralisch, finanziell, landschaftlich, juristisch, frauenrechtlich, ja, auch industriell. Und weil das so ist, klammert ihr euch unter Anwendung des Heißluftgebläses “Haßrede” an einen vermutlich von einem Nazi-Psychopathen ausgeübten Mord an einem Politiker, offenkundig der sakrosankteste Beruf …More
"Ihr habt dafür gesorgt, daß Deutschland sich inzwischen in Auflösung befindet, demographisch, moralisch, finanziell, landschaftlich, juristisch, frauenrechtlich, ja, auch industriell. Und weil das so ist, klammert ihr euch unter Anwendung des Heißluftgebläses “Haßrede” an einen vermutlich von einem Nazi-Psychopathen ausgeübten Mord an einem Politiker, offenkundig der sakrosankteste Beruf hierzulande. Wogegen es atemberaubende Bestialitäten an Unschuldigen, meist jungen Menschen, heutzutage nicht einmal mehr in die Hauptnachrichten schaffen und unter “nur vom lokalen Interesse” einsortiert werden, wobei auch dort die einzigen Informationen über die Bestien aus “Mann” oder “Jugendliche” bestehen.

Noch einmal: Soll man die Entscheider nicht mehr kritisieren dürfen, weil sie irgendwann in Zukunft erschossen werden können? Soll man Unrecht nicht benennen dürfen, weil ein kranker Freak das Gesagte in den falschen Hals kriegen könnte? Soll man ohne Widerworte und still und stumm zusehen, wie das eigene Land nicht einmal mehr in Zeitlupe, sondern in Echtzeit Stück um Stück verreckt? Das könnte euch so passen!"
(Akif Pirinci auf Twitter: der-kleine-akif.de/…/die-moerder-sin…)
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Tertius gaudens likes this.
alfredus
Sarrazin hat recht, aber die Wahrheit will niemand hören ! Deshalb werden die etablierten Parteien bis ins Belanglose abfallen und die Extremparteien werden Zulauf haben. Man denkt, wenn man die AfD und andere als Nazis beschimpft, wird man die Wahlen gewinnen. Bisher und eigentlich schon immer, sitzen diese sogenannten Volksparteien auf ihren gutbezahlten Posten und Diätenerhöhungen, ohne …More
Sarrazin hat recht, aber die Wahrheit will niemand hören ! Deshalb werden die etablierten Parteien bis ins Belanglose abfallen und die Extremparteien werden Zulauf haben. Man denkt, wenn man die AfD und andere als Nazis beschimpft, wird man die Wahlen gewinnen. Bisher und eigentlich schon immer, sitzen diese sogenannten Volksparteien auf ihren gutbezahlten Posten und Diätenerhöhungen, ohne wirklich etwas geleistet zu haben. Das ist wahrscheinlich vorbei, denn Widerstand regt sich und das Migranten-und Flüchtlingsproblem wird diesen satten Regierenden den Kragen nach hinten drehen und sie bestrafen !
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
schorsch60 likes this.
Vered Lavan likes this.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
schorsch60 likes this.
Eva
Thilo Sarrazin sagt: „Ich bin mir tatsächlich sicher, dass viele Menschen die SPD wählen oder wieder eintreten würden wegen Thilo Sarrazin.“
Nicolaus
A bisserl too much is des.