Kardinal Müller: Christen können nicht mit Muslimen beten [aber die letzten Päpste haben es alle …

Wir können nicht wie Muslime oder mit ihnen beten, erklärte Kardinal Gerhard Müller während eines Vortrags am 17. Mai in Verona, Italien. Müller betonte, dass der Islam die Dreifaltigkeit und die …
Tesa
Hier ein paar Bilder zum interreligiösen Dialog
Carlus and 2 more users like this.
Carlus likes this.
Walpurga50 likes this.
Marie M. likes this.
esra
Shalom ! Was gibt es da zu zweifeln ? Luzifer hat seine Soldaten formiert und sie leisten
seither ganze Arbeit : Christentum auslöschen. Shalom
Carlus and one more user like this.
Carlus likes this.
Walpurga50 likes this.
esra likes this.
SvataHora
@Katholische-Legion - Entschuldigen Sie, aber Sie sollten sich in ärztliche Behandlung begeben. Sie haben ein massives Problem: unter den Protestanten gibt es sehr viele Modernisten (genauso wie bei den "Katholen" auch) und Evangelikale. Diese mit Moslems zu vergleichen zeugt entweder von einem kranken Fanatismus oder ganz einfach von Dummheit und Unwissenheit! Sie sollten sich erstmal …More
@Katholische-Legion - Entschuldigen Sie, aber Sie sollten sich in ärztliche Behandlung begeben. Sie haben ein massives Problem: unter den Protestanten gibt es sehr viele Modernisten (genauso wie bei den "Katholen" auch) und Evangelikale. Diese mit Moslems zu vergleichen zeugt entweder von einem kranken Fanatismus oder ganz einfach von Dummheit und Unwissenheit! Sie sollten sich erstmal informieren, wie gerade Evangelikale in vielen Ländern der Welt von den Moslems verfolgt werden! Und wenn Sie diese dann noch als "Satansanbeter" beschimpfen, dann zweifle ich wirklich an Ihrer geistigen Gesundheit!
Mk 16,16 likes this.
Mk 16,16
Es ist einfach unfaßbar, daß es Leute gibt die sich katholisch nennen und in einem katholischen Forum offene Hetze gegen christliche Mitmenschen betreiben. Es gibt Menschen, die sind bildungsunfähig und es gibt Leute die sind bildungsunwillig. Das eine ist so schlimm wie das andere.
Muslime sind, genauso wie die Evangelen, Satansanbeter, da Sie die katholische Lehre ablehnen und Ihren Satan anbeten.
Lichtlein
Da hat er recht.
Tina 13 and one more user like this.
Tina 13 likes this.
Gestas likes this.
dlawe
Wieso wir mit den Muslimen nicht den gleichen Gott anbeten:

1.Dreieinige Gott – anerkennt Islam nicht

2.Jesus ist Gott – bei Islam ist er nur ein Prophet

3.Allah entscheidet über die Seelen willkürlich ob sie in den Himmel oder Hölle kommen

Halten 10 Gebote Gottes nicht:

Vielehen

Ehebruch

Wahrheitsgebot – TAKIA: Täuschen des Ungläubigen
Bruderklaus and 2 more users like this.
Bruderklaus likes this.
schorsch60 likes this.
Susi 47 likes this.
"Müller betonte, dass der Islam die Dreifaltigkeit und die Gottheit Christi leugnet, beides Kernaussagen des christlichen Glaubens. Folglich sind, so Müller, Muslime keine Adoptivkinder Gottes, welche die Gnade Christi haben, sondern Untertanen, die einem fernen Gott unterworfen sind." Mit Sicherheit unterwerfen die sich nicht Gott, sondern ihrem Götzen.
byzantiner and 5 more users like this.
byzantiner likes this.
Bruderklaus likes this.
Tina 13 likes this.
dlawe likes this.
Susi 47 likes this.
Gestas likes this.
Ratzi
Gemäss dem hl. Paulus ist ein rituell Beschnittener nicht in der Gnade Gottes [Röm 2, usw.]
Gestas likes this.
Nicky41
"Papst Johannes Paul II. hat in Assisi genau genommen nicht mit den Moslems gebetet, sondern es war ein Treffen der verschiedenen Religionen und ihrer Führer, wo jeder im Rahmen seiner Religion gebetet hat. Man kann ja in einer Familie zusammen beten, auch wenn es zwei verschiedene Religionen sind. Noch viel leichter können das zwei Richtungen einer Religion tun, die aber in bestimmten Punkten …More
"Papst Johannes Paul II. hat in Assisi genau genommen nicht mit den Moslems gebetet, sondern es war ein Treffen der verschiedenen Religionen und ihrer Führer, wo jeder im Rahmen seiner Religion gebetet hat. Man kann ja in einer Familie zusammen beten, auch wenn es zwei verschiedene Religionen sind. Noch viel leichter können das zwei Richtungen einer Religion tun, die aber in bestimmten Punkten der Glaubenslehre andere Wege gehen. Wie bei den katholischen und evangelischen Christen. Dort ist nämlich die Grundaussage hundertprozentig deckungsgleich, dass der dreifaltige Gott sich in Christus offenbart hat und im Heiligen Geist gegenwärtig ist. In der Möglichkeit des ökumenischen Wortgottesdienstes können wir durch Christus und den Heiligen Geist zu Gott "Vater" sagen. Aber wir können nicht im eigentlichen Sinn mit den Moslems beten. Weil wir als Christen nur durch Christus zu Gott "Vater" sagen können. Wir können ja nicht die Selbstoffenbarung Gottes außer Acht lassen."

Der Gott, der sich in Jesus für alle offenbart hat
Bruderklaus and 3 more users like this.
Bruderklaus likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
SvataHora likes this.
Gast likes this.