D hat zahlreiche Parteien zur Auswahl. Genau hinschauen, die EU-kritischste wählen oder gar nicht hingehen. Denn auch das möchten die Mächtigen nicht, wollen die Schein-Demokratie aufrecht erhalten, drum trommeln die hörigen Medien Tag für Tag für die EU-Wahlen.
Waagerl
@Nicky41 Was tue ich so? Habe ich was anders behauptet? Bin froh darüber!
Nicky41
Ach @Waagerl das beruht doch auf Gegenseitigkeit. Nun tun sie doch nicht so.
Waagerl
@CrimsonKing @Kosovar
DER STAMMBAUM DES MESSIAS
Ich sah die Stammlinie des Messias aus David hervortretend und sich in zwei Ströme teilen. Zur Rechten lief die Linie durch Salomo und endete mit Jakob, dem Vater des heiligen Joseph. Ich sah die Figuren aller im Evangelium angegebenen Voreltern des heiligen Joseph auf den Zweigen dieses rechten Astes des Stammbaumes aus David durch Salomo.…More
@CrimsonKing @Kosovar
DER STAMMBAUM DES MESSIAS
Ich sah die Stammlinie des Messias aus David hervortretend und sich in zwei Ströme teilen. Zur Rechten lief die Linie durch Salomo und endete mit Jakob, dem Vater des heiligen Joseph. Ich sah die Figuren aller im Evangelium angegebenen Voreltern des heiligen Joseph auf den Zweigen dieses rechten Astes des Stammbaumes aus David durch Salomo.

Diese Geschlechtslinie zur Rechten hatte eine höhere Bedeutung, ich sah sie aus dem Munde der einzelnen Gestalten ausgehen, in ganz ungefärbten, lichtweißen Strömen. - Die Gestalten waren höher und geistiger als die der Linie zur Linken. Jeder hatte einen etwa armlangen Blumenstengel mit palmenartig nieder hängenden Blättern in der Hand, am Gipfel des Stengels blühte die große lilienartige Blumenglocke mit fünf oben gelben Staubfäden, welche einen feinen Staub streuten. Diese Blumen waren von verschiedener Größe. Kraft und Schönheit. Die Blume, die Joseph, der Nährvater Jesu, trug, war die schönste von allen, rein und voll frischer Blätter. - Drei Glieder dieses Stammastes über seiner Mitte waren ausgestoßen, erschwarzt und verdorrt. Es waren mehrere Lücken an dieser Salomonischen Linie, wo die Früchte weiter auseinander standen. -Mehrmals berührten sich der rechte und linke Stamm, und sie durchkreuzten sich gegenseitig wenige Glieder vor ihrem Ende. - Ich hatte eine Mitteilung über die höhere Bedeutung der Stammlinie aus Salomo. Sie war mehr aus dem Geist, weniger aus dem Fleische, sie hatte etwas von der Bedeutung Salomos. Ich kann es nicht ausdrücken.
Die Geschlechtslinie zur Linken ging aus David durch Nathan bis auf Heli, welches der rechte Name Joachims, des Vaters Mariä ist, denn er hat den Namen Joachim erst später erhalten, so wie Abram erst später Abraham genannt wurde. Ich habe die Ursache vergessen, werde sie aber vielleicht wieder erhalten. Jesum höre ich oft in meinen Betrachtungen einen Sohn Helis 29 nach dem Fleische nennen.

Diese ganze Linie zur Linken aus David durch Nathan sah ich niedriger auslaufen. Sie ging meistens aus dem Nabel der einzelnen Gestalten. Ich sah sie farbig, rot, gelb, weiß, aber nie blau. Sie hatte hie und da Flecken und kam dann wieder klar hervor. Die Gestalten neben ihr waren kleiner als jene der Salomonischen Linie. Sie trugen kleinere, nach der Seite hängende Zweige mit gelbgrünen gezackten Blättern, diese Zweige hatten oben eine rötliche Knospe von der Farbe der wilden Rose. Es waren diese Knospen keine Blumenknospen, sondern Fruchtknötchen und immer geschlossen. An den Zweigen senkte sich eine doppelte Reihe von Ästchen nach der einen Seite nieder, woran die gezackten Blättchen hingen.
Etwa drei oder vier Glieder vor Heli oder Joachim durchkreuzten sich die beiden Linien und endeten oben mit der heiligen Jungfrau Ich meine, daß ich bei dieser Durchkreuzung das Blut der heiligen Jungfrau 30 bereits leuchtend in dem Strahle beginnen sah.
Die heilige Mutter Anna stammte väterlicher Seite aus Levi, mütterlicher Seite aus Benjamin. Ich sah in einer Betrachtung die Bundeslade von ihren Vorfahren so fromm und andächtig tragen, und daß sie damals Strahlen des Segens aus ihr empfingen, welche sich auf ihre Nachkommenschaft, auf Anna und Maria, bezogen. Ich sah immer viele Priester im elterlichen Hause Annas und auch bei Joachim, was auch durch die Verwandtschaft mit Zacharias und Elisabeth veranlaßt wurde.
29 So wird auch die Stelle Lk 3,23 von mehreren alten (zum Beispiel Hilarius diaconus quaest. vet. et nov. I. 56 und II. 6) und neueren Auslegern, besonders nach dem griechischen Text, gefaßt: „Er wurde für einen Sohn Josephs gehalten, stammte aber in der Tat von Eli." Daß Maria, deren Geschlechtslinie doch von Lukas aufgeführt wird, selbst nicht genannt ist, erklärt sich durch den Grundsatz der jüdischen Genealogen: „genus patris vocatur genus, genus matris non vocatur genus" (Talmud baba bathra, Seite 110). Der Vater Mariä war demnach das erste anführbare Glied in der Abstammung Christi dem Fleische nach. Christus, der auf Erden keinen Vater hatte, heißt dem Fleische nach mit größerem Recht ein Sohn des Eli, als Laban (Gen 29,5) ein Sohn Nachors und Zacharias ein Sohn Jddos (Esr 5,1) genannt wird, da beide doch Enkel der Genannten sind.
30 Die selige Emmerich meint damit ohne Zweifel die Verbindung der Davidisdien Linien Nathan und Salomo, von welcher unten Seite 29 die Rede war. Im dritten Geschlecht nämlich aufwärts von Joachim heiratete die Großmutter des heiligen Joseph, nachdem sie dem Salomoniden Matthan zwei Söhne, darunter den Jakob, Vater des heiligen Joseph, geboren hatte, einen zweiten Mann, Levi aus der Davidischen Familie Nathan — und gebar diesem den Matthat, den Vater des Eli oder Joachim. Auf solche Weise sind Joachim und Joseph verwandt. Auffallend ist, daß Ravmundus Martini in seinem pugio fidei (S. 745 ed. Carp.) ebenfalls bemerkt, daß die Großmutter des heiligen Joseph nach dem Tod des Matthan einen zweiten Mann geheiratet habe, von welchem Joachim herstamme.
.kath-zdw.ch/maria/emmerick.DAS_LE…
Kosovar
Sehe erst jetzt Ihren Kommentar hehe
Waagerl
Nun kann unter nicht Nicky41 posten, weil Sperre!
charlemagne likes this.
CollarUri likes this.
@Gestas nach Ihrer Definition sind die Kinder, Enkel und Urenkel der ersten Gastarbeitergeneration (wenn diese die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen haben) übrigens auch Biodeutsche.
Kosovar
Bio ist etwas natürliches. Ich bekomme durch meinen Pass bis heute kein deutsches Blut
Deutschland war schon immer ein Vielvölkerstaat aus Sachsen, Franken, Alemannen, Thüringer, Bajuwaren, Friesen, Sorben, Slaven und vielen anderen mehr. Sehr schwer, da eine Grenze zu ziehen.
Waagerl
Wenn man dieses Wahlurne mit einer Sparbüchse vergleicht, weiß man wo die Ersparnisse hingehen!
Hildegardis and one more user like this.
Hildegardis likes this.
charisma likes this.
Und durch die moderne Technik auch nicht mehr wirklich, wohin die Stimme geht!
Waagerl likes this.
@Nicky41
Ich meinte nicht ausschließlich mit enttarnen nur die AfD-Phobie!
Nicky41
Aaah so
Waagerl and one more user like this.
Waagerl likes this.
Gestas likes this.
Nicky41
@Maria Katharina enttarnt? Mich musste niemand enttarnen, denn ich habe von Anfang an offen meine Meinung vertreten.
gennen
Ich weiß noch nicht, wen ich wählen soll.
nujaasNachschlag likes this.
rose3
Trotz dem Video von Strache werde ich wieder Blau wählen.
Marienfloss and one more user like this.
Marienfloss likes this.
Vered Lavan likes this.
Nicky41
@Feanor sie haben mich neulich schon arg bedroht. Mäßigen sie sich in ihrem Ton mir gegenüber.
Ist jetzt @Kosovar eigentlich ein schlechterer Deutscher, weil er kein "Biodeutscher" ist oder was soll die Diskussion eigentlich?
Nicky41
Keine Ahnung was diese Diskussion soll.
Feanor
Rechts sein ist übrigens das beste, was einem beim Jüngsten Gericht passieren kann. Wer dann (noch) links ist, wird in Ewigkeit nichts zu lachen haben.

Aber er/sie/es kann sich dafür am Verdammungsort an seiner politisch blütenreinen Gesinnung wärmen.
Kosovar and 2 more users like this.
Kosovar likes this.
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
Kosovar
Riecht nach Matthäus 25 hier hm?😉👍
Hans Eisen and 2 more users like this.
Hans Eisen likes this.
rose3 likes this.
Maria Katharina likes this.
rose3
Bei uns in Österreich ist die ganze Regierung aufgelöst,ich hoffen von Herzen das bei den EU Wahlen viele rechte Parteien gewinnen..bin sehr zuversichtlich Italien Innenminister Salvini ist sehr beliebt und in Deutschland tut sich auch einiges ..ich bin mir fast sicher das Sie gewinnen .
Maria Katharina likes this.
Bei Euch ist eine STAATSKRISE ! Schlimm ist das. Man muss beten, dass das katholische Österreich nicht untergeht.
rose3 and 2 more users like this.
rose3 likes this.
Waagerl likes this.
Maria Katharina likes this.
Nicky41
@Gestas genau das behaupte ich. Sie bringen die Zusammenhänge hier völlig durcheinander.
Lichtlein likes this.
Gestas
@Nicky41
Sie haben Recht. Da gehören sie nicht hin! Sie gehören in die linke Ecke (Grüne, Linke)
Die sind noch schlimmer.
Vered Lavan likes this.
Gestas
@Nicky41
Biodeutscher bedeutet für mich geboren von deutschen Eltern. Und dann behaupten sie, sie beleidigen keine Deutschen
Bibiana likes this.
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Feanor likes this.
@Gestas
Nicky41 ist ja schon längst enttarnt.
Schade fürsSie, dass der "große Bruder" @Maximus Confessor ihr nicht hilfreich zur Seite springt - momentan eben nicht.
Sind ja so ein "Dreamteam" die beiden...
(Aber sie tun beide nur ihren Job!!)
Waagerl and one more user like this.
Waagerl likes this.
Gestas likes this.
Richtig. Das neoliberalistisch-herätische Sammelbecken der Staatsclaqueure.
Ich halte übrigens die "Freien Wähler" für ein Plagiat, das der Afd Stimmen weg nehmen soll.
Gestas likes this.
Nicky41
@Gestas ich bin Deutsche und mich stört Biodeutsch, richtig, weil ich nicht in die rechte Ecke gehöre .
Bei Ihnen ist alles 'rääääächts' was für uns und unser deutsches christliches Volk ist. Wahrscheinlich melden Sie alle patriotisch-katholischen User hier bei der Stasi-Kahane.
Maria Katharina and 2 more users like this.
Maria Katharina likes this.
rose3 likes this.
Gestas likes this.
Nicky41
Biodeutsche = Arier
Gibt es bei Ihnen eigentlich noch mehr als 12 Jahre Nazitum???! Wie grün-links verseucht sind Sie eigentlich ??! Die deutsche Geschichte besteht aus mehr als 1000 Jahren Christlichem-Katholischen Kaiserreich !!!
Bibiana and 5 more users like this.
Bibiana likes this.
Maria Katharina likes this.
rose3 likes this.
Feanor likes this.
Waagerl likes this.
Gestas likes this.
Nicky41
Über die deutsche Geschichte bin ich sehr gut im Bilde . Ihr Ton gefällt mir nicht. Wieso stellen sie die Behauptung auf, ich sei grün-links verseucht?
Man kann auch ganz link handeln. Rechts bedeutet streng genommen richtig. In diesem Sinne gehöre auch ich lieber zur "rechten Ecke".
Maria Katharina and 3 more users like this.
Maria Katharina likes this.
rose3 likes this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
Und wenn man sich gegen Ihren linksverdehten "Ton" gegen katholische Patrioten wehrt, dann kommen nur Ihre unterbelichteten N*zi-Vorwürfe.
Gestas and 3 more users like this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
rose3 likes this.
Waagerl likes this.
Nicky41
@Vered Lavan unterbelichtet, ah so.
Wenn Sie katholische Patrioten für N*zis halten, dann sind Sie definitiv links-grün kontaminiert.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
Nicky41
@Vered Lavan hier geht nicht mehr um ein Normalmaß an Vaterlandsliebe.
Kosovar
@Nicky41

Ich bin Bio Albaner haben Sie etwas gegen diese Bezeichnung?
Maria Katharina likes this.
Nicky41
Das wird mir jetzt zu dumm.
Nicky41 - Neoliberalistische Globalisten wie Sie sind gegen die Überlieferte Tradition der Einen Heiligen Apostolischen Katholischen Kirche und auch gegen Katholische Patrioten. Das ist offensichtlich.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
Kosovar
@Nicky41

Dumm ist nur der kulturelle Suizid des Westens. Wenn man sich nicht klar zu seinem Land und seinen Wurzeln bekennen kann ohne in die rechte Ecke gestellt zu werden, dann läuft alles schief. Wenn ich raten müsste, dann würde ich darauf tippen Sie wählen Parteien auf der linken Seite des Politikspektrums und sind Feministin. Oder vereinfacht gesagt die geistige Krankheit die seit …More
@Nicky41

Dumm ist nur der kulturelle Suizid des Westens. Wenn man sich nicht klar zu seinem Land und seinen Wurzeln bekennen kann ohne in die rechte Ecke gestellt zu werden, dann läuft alles schief. Wenn ich raten müsste, dann würde ich darauf tippen Sie wählen Parteien auf der linken Seite des Politikspektrums und sind Feministin. Oder vereinfacht gesagt die geistige Krankheit die seit 50Jahren den Westen von innen zerfressen hat
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
Maria Katharina likes this.
Wen hat @Nicky41 denn Nazi genannt?
Nicky41
@Kosovar "Wenn man sich nicht klar zu seinem Land und seinen Wurzeln bekennen kann ohne in die rechte Ecke gestellt zu werden, dann läuft alles schief" immer dasselbe Mimimi. Auch sie reißen meine Aussagen aus dem Zusammenhang.
Kosovar
@Nicky41

Kein mimi bei uns gilt ein Mann ein Wort. Patriotismus ist etwas natürliches. Wenn man vom Blute her deutsch ist, ist man Biodeutsch. Ich habe die deutsche Staatsangehörigkeit. Ich liebe Deutschland und singe die Hymne bei jedem Fußballspiel mit allerdings fließt in meinen Adern kein Tropfen deutsches Blut und ich bin nichtmal in DE geboren. Ich werde sogesehen nie deutsch sein nach …More
@Nicky41

Kein mimi bei uns gilt ein Mann ein Wort. Patriotismus ist etwas natürliches. Wenn man vom Blute her deutsch ist, ist man Biodeutsch. Ich habe die deutsche Staatsangehörigkeit. Ich liebe Deutschland und singe die Hymne bei jedem Fußballspiel mit allerdings fließt in meinen Adern kein Tropfen deutsches Blut und ich bin nichtmal in DE geboren. Ich werde sogesehen nie deutsch sein nach dem Blute.. das macht einen Biodeutschen zu biodeutschen

Ist übrigens biblisch auch absolut korrekt diese Aussage.
Maria Katharina likes this.
Ich glaube in meiner Bibel taucht das Wort Biodeutsch nicht auf.
Nicky41 likes this.
Nicky41
@CrimsonKing in meiner auch nicht
Kosovar
@Nicky41 @CrimsonKing dann solltet ihr anfangen die Bibel zu lesen:

Mt 3:9: "Und denket nicht bei euch selbst, sagen zu können: Wir haben Abraham zum Vater. Denn ich sage euch, Gott vermag dem Abraham aus diesen Steinen Kinder zu erwecken."

Hier zeigt der Herr Jesus den Juden auf, dass es ihnen nichts bringt BIOSÖHNE ABRAHAMS zu sein und macht auch direkt eine kleine Verheißung indem er …More
@Nicky41 @CrimsonKing dann solltet ihr anfangen die Bibel zu lesen:

Mt 3:9: "Und denket nicht bei euch selbst, sagen zu können: Wir haben Abraham zum Vater. Denn ich sage euch, Gott vermag dem Abraham aus diesen Steinen Kinder zu erwecken."

Hier zeigt der Herr Jesus den Juden auf, dass es ihnen nichts bringt BIOSÖHNE ABRAHAMS zu sein und macht auch direkt eine kleine Verheißung indem er sagte, dass Gott sogar aus Steinen Kinder für Abraham machen kann.

Und was sehen wir etwas später bei Paulus?

Gal 3:29: "Gehört ihr aber Christus an, so seid ihr Abrahams Same und nach der Verheißung Erben."

Passt übrigens auch zur Prophetie aus jesaja 42:

Jes 42:6: "Ich, der HERR, habe dich in Gerechtigkeit berufen und ergreife dich bei deiner Hand und will dich behüten und dich dem Volk zum Bund geben, den Heiden zum Licht;"

Eine Prophezeiung das der kommende Messias (aus der prophetischen Sicht des Propheten Jesaja) ein "Licht für die Heiden" sein wird. Die Heiden sind aus jüdischer Sicht immer die nichtjüdische Völker (Goyim) also wir.

Also was sehen wir? Selbst vor 2000Jahren gab es schon Patriotismus in Sachen "Bio-Abrahamit" 😉

Das habt ihr jetzt nicht erwartet hm? Hahaha
Vered Lavan likes this.
Kosovar and one more user like this.
Kosovar likes this.
Gestas likes this.
@Kosovar Danke für die eindeutige Bestätigung, dass es für die Bibel nicht im geringsten auf die biologische Abstammung ankommt.
nujaasNachschlag likes this.
Da Deutsch nicht gleich auch Deutsch bedeutet, habe ich mich auch daran gewöhnt “Biodeutsch” als Differenzierung zu nutzen... nur die Wahrheit macht uns frei.
Gestas likes this.
Kosovar
@CrimsonKing

Falsch es gab immer bio-denken

Laut der Torah mussten die Tempelpriester vom Stamme Levi sein alles andere war verboten

Der Messias musste nach 2. Salomo 7 von der Linie König Davids abstammen

Gott selbst schloß seinen Bund mit Abraham und durch Isaak. Nicht mit Ishmael. Durch Isaak kam Jakob den er dann auch den Namen Israel gab. Von Jakob/Israel die 12 Kinder aus denen die …More
@CrimsonKing

Falsch es gab immer bio-denken

Laut der Torah mussten die Tempelpriester vom Stamme Levi sein alles andere war verboten

Der Messias musste nach 2. Salomo 7 von der Linie König Davids abstammen

Gott selbst schloß seinen Bund mit Abraham und durch Isaak. Nicht mit Ishmael. Durch Isaak kam Jakob den er dann auch den Namen Israel gab. Von Jakob/Israel die 12 Kinder aus denen die 12Stämme Israels kamen. Die 10Nordstämme des Nordreiches ließ Gott untergehen und nur mit dem Südreich (Judah und Benjamin) ging er weiter. Jesus ist vom Stamm Juda denn Gott versprach David das SEIN Thron nie enden wird. Was wir im Herrn Jesus der VON DER BLUTLINIE abstammen MUSSTE erfüllt finden.

Gibt nochmehr Beispiele aber das sollte reichen.
Nun, Josef ist aus dem Hause Davids. Damit ist Christus kein biologischer Nachfahre Davids, da Josef nicht der biologische Vater Christi ist. Und weiter oben haben Sie ja mehrere Beispiele genannt, nach der die biologische Abstimmung nicht relevant ist.
Kosovar
@CrimsonKing

Geht auch nicht um Josef

Na strengen Sie sich mal an
Über Marias Vorfahren schweigt die Bibel. Die Evangelien konstruieren die Abstammung Jesu von David klar über Josef. Mir ist bekannt, dass es Leute gibt, die die Abstammung über die Mutter herleiten wollen. Das ist aber dann Wunschdenken ohne jedweden Beleg.
Kosovar
@Vered Lavan

Ja seit dem Turm von Babel ist das so.
Ich finde es nur lustig, wenn manche hier über Sachen reden von denen sie nichts wissen. Klingt hart? Ist aber so. Durch Gottes Gnade und viel Bibelstudium und Gebet habe ich die letzten Jahre viel dazugelernt. Heutzutage werden Dinge schlechtgemachr die von Gott sind. Der Geist Satans steckt hinter Frauendemos der 70er, den Grünen, den …More
@Vered Lavan

Ja seit dem Turm von Babel ist das so.
Ich finde es nur lustig, wenn manche hier über Sachen reden von denen sie nichts wissen. Klingt hart? Ist aber so. Durch Gottes Gnade und viel Bibelstudium und Gebet habe ich die letzten Jahre viel dazugelernt. Heutzutage werden Dinge schlechtgemachr die von Gott sind. Der Geist Satans steckt hinter Frauendemos der 70er, den Grünen, den Linken, der SPD und auch der CDU. Die AFD ist auch nicht viel besser bei einigen Punkten..

Aber z.B. die Frage die jetzt aussteht.. Jesus war nicht der leibliche Sohn Josefs. Jesus hatte keinen Vater im Blute. Der Messias sollte aber von David abstammen wie kann es also sein das Jesus der Sohn Davids war?

Wenn man das nicht abgecheckt hat und quasi nur sagt/glaubt das Jesus kein Blut Davids in sich hatte, sagt man indirekt das Er nicht der Messias war/ist. Man stelle sich vor was passieren würde wenn einige hier einen gläubigen orthodoxen Juden vor sich hätten mit dem Sie über Jesus sprechen müssten. Das wäre der reinste Reinfall.

Es macht mich traurig das heutzutage fast Niemand in unserer Kirche Ahnung von der hl. Schrift hat. Wir sind dazu aufgefordert unseren Glauben verteidigen zu können:

1Pt 3:15-16: "und seid allezeit bereit zur Verantwortung gegen jedermann, der Rechenschaft fordert über die Hoffnung, die in euch ist, aber mit Sanftmut und Furcht; und habet ein gutes Gewissen, damit die, welche euren guten Wandel in Christus verlästern, zuschanden werden mit ihren Verleumdungen."

Direkt vom Apostel Petrus
Waagerl and one more user like this.
Waagerl likes this.
Vered Lavan likes this.
Kosovar
@CrimsonKing und das ist falsch
@Kosovar Dann bitte ich um Belege aus der Bibel. Ich bin sehr gespannt.
Kosovar likes this.
Kosovar
@CrimsonKing

Matthäus 1 spricht von der Linie Josefs

Lukas 3 von Marias Linie.
Den unterschied merkt man wenn man vergleicht.

Dazu muss noch gesagt werden, im Tempel Gottes wurden Schriftrollen aufbewahrt in denen die Ahnen der Juden aufgezeichnet waren. Jesus wurde x mal Sohn Davids genannt im NT:

Beispiel:

Mt 9:27: "Und als Jesus von dort weiterging, folgten ihm zwei Blinde nach, die …More
@CrimsonKing

Matthäus 1 spricht von der Linie Josefs

Lukas 3 von Marias Linie.
Den unterschied merkt man wenn man vergleicht.

Dazu muss noch gesagt werden, im Tempel Gottes wurden Schriftrollen aufbewahrt in denen die Ahnen der Juden aufgezeichnet waren. Jesus wurde x mal Sohn Davids genannt im NT:

Beispiel:

Mt 9:27: "Und als Jesus von dort weiterging, folgten ihm zwei Blinde nach, die schrieen und sprachen: Du Sohn Davids, erbarme dich unser!"

Mt 12:23: "Und alles Volk erstaunte und sprach: Ist dieser nicht etwa der Sohn Davids?"

Mt 15:22: "Und siehe, eine kananäische Frau kam aus jener Gegend, schrie und sprach: Erbarme dich meiner, Herr, du Sohn Davids! Meine Tochter ist arg besessen!"

Mk 10:48: "Und es bedrohten ihn viele, er solle schweigen; er aber schrie noch viel mehr: Sohn Davids, erbarme dich meiner!"

Und so weiter

Wäre er nicht ein Nachfahre Davids gewesen, hätten die Hohepriester in locker als falschen Messias damals enttarnt und Niemand wäre im nachgefolgt.

Übrigens sollte der Messias auch vor der Zerstörung des 2. Tempels 70 nach Christus kommen laut Daniel 9 und der Prophetie der 70 Jahrwochen. Denn seit der Zerstörung des Tempels, wissen die Juden heute nicht von welcher Linie sie genau abstammen :)
Das bedeutet, der Messias MUSSTE davor offenbar werden den heute kann kein Jude ganz egal wie sehr er behaupten würde der Messias zu sein seinen Stammbaum nachverfolgen da alle Belege dazu seit der Zerstörung des Tempels vernichtet wurden :)
Kosovar
@CrimsonKing

Der Messias sollte auch in Betlehem geboren werden wie der Prophet Micha vorraussagte:

Mi 5:2: "Und du, Bethlehem-Ephrata, du bist zwar klein, um unter den Hauptorten Judas zu sein; aber aus dir soll mir hervorgehen, der Herrscher über Israel werden soll, dessen Ursprung von Anfang, von Ewigkeit her gewesen ist."

Das gleiche Spiel hier.. wäre er damals nicht in Betlehem geboren,…More
@CrimsonKing

Der Messias sollte auch in Betlehem geboren werden wie der Prophet Micha vorraussagte:

Mi 5:2: "Und du, Bethlehem-Ephrata, du bist zwar klein, um unter den Hauptorten Judas zu sein; aber aus dir soll mir hervorgehen, der Herrscher über Israel werden soll, dessen Ursprung von Anfang, von Ewigkeit her gewesen ist."

Das gleiche Spiel hier.. wäre er damals nicht in Betlehem geboren, hätten die Hohepriester ihn als falschen Messias entlarvt. So ists auch mit seiner Abstammung
@Kosovar Das ist falsch. Auch Lukas 3 geht nur auf die Abstammungslonie über Josef ein, Maria wird nicht erwähnt (in Matthäus immerhin als Josef Frau genannt).

Im übrigen argumentieren Sie nur vom Ergebnis her. Was nicht sein kann, das nicht sein darf. Dabei sehen Sie ein Problem, wo im Grunde keines ist. Die Abstammungslinie über Josef hatte gereicht. Die unbefleckte Empfängnis und die …More
@Kosovar Das ist falsch. Auch Lukas 3 geht nur auf die Abstammungslonie über Josef ein, Maria wird nicht erwähnt (in Matthäus immerhin als Josef Frau genannt).

Im übrigen argumentieren Sie nur vom Ergebnis her. Was nicht sein kann, das nicht sein darf. Dabei sehen Sie ein Problem, wo im Grunde keines ist. Die Abstammungslinie über Josef hatte gereicht. Die unbefleckte Empfängnis und die biologische Unverwandtschaft zwischen Josef und Jesus sind Themen, die zu Lebzeiten Christi noch gar nicht debattiert wurden. Für sein Umfeld war Jesus einfach Josefs Sohn.
So auch Lukas 3: „Jesus war etwa dreißig Jahre alt, als er zum ersten Mal öffentlich auftrat. Man hielt ihn für den Sohn Josefs."
Kosovar
@CrimsonKing

Ach wirklich?😉🤔

Fragen wir mal Apostel Paulus:

Röm 1:3: "betreffs seines Sohnes, der hervorgegangen ist aus dem Samen Davids nach dem Fleisch"

Mit wem ist Jesus verwandt im Fleische? Josef oder Maria?
@Kosovar: das ist doch wieder nur eine gebetsmühlenartige Verweisung auf die Prophezeihung des AT, als deren Erfüllung Jesus natürlich auch von Paulus hingestellt wird. Übrigens hatte Paulus Christus nicht mehr zu Lebzeiten gekannt. Es nützt alles nichts, in der Bibel gibt es keinerlei Ahmenzageln von Maria. Nur der Name des Vaters (Joachim) und auch der Mutter wird erwähnt, aber es lässt sich …More
@Kosovar: das ist doch wieder nur eine gebetsmühlenartige Verweisung auf die Prophezeihung des AT, als deren Erfüllung Jesus natürlich auch von Paulus hingestellt wird. Übrigens hatte Paulus Christus nicht mehr zu Lebzeiten gekannt. Es nützt alles nichts, in der Bibel gibt es keinerlei Ahmenzageln von Maria. Nur der Name des Vaters (Joachim) und auch der Mutter wird erwähnt, aber es lässt sich keine Linie zu David herleiten. Überall wird immer nur die Abstammung über die väterliche Linie erwähnt, darin alle männlichen Vorfahren bis hin zu Adam. Bei den Frauen hat man damals nicht so genau Buch geführt.

Sie dürfen ja gerne an die mütterliche Abstammungslinie glauben, aber das ist dann eben reines Wunschdenken ohne Beleg dafür (außer dass es ja so sein MUSS, weil es ja so prophezeit wurde).
Kosovar
@CrimsonKing

Die Sache mit Marias Vater ist auch soeine Sache.. der gute Joachim wird in einem NICHT kanonischen Buch genannt. Daher ist das mit Joachim mit vorsicht zu genießen.
Kosovar
@CrimsonKing

Bedenke bei Lukas wird von David an über Nathan weitergesprochen während bei Matthäus von Davis zu Salomo gegangen wird
@Kosovar: Ja ich weiß, Joachim ist nicht in den kanonischen Schriften erwähnt. Aber er ist ja überhaupt die einzige Erwähnung von Marias Vorfahren, wollte es daher nicht unerwähnt lassen.
Die Widersprüche zwischen Lukas und Matthäus sind auch bekannt, ändern aber nichts an der Tatsache, dass nur die Abstammungslinie über Josef aufgezeichnet wurde.
Kosovar
@CrimsonKing

Mein Freund NEIIIIN😄

In Lukas steht nur "der Sohn Josefs... wie man meinte" das ist der Bezug auf die Jungfrauengeburt. Nach der Regel ja ist er als "Adoptivsohn" auch vollwertiger Sohn korrekt aber nach dem Blute auch über Maria auch wenn das nicht üblich war über die Mutter zu gehen.. es war auch nicht üblich von einer Jungfrau geboren zu werden😄

Josef war Elis Sohn im Evang…More
@CrimsonKing

Mein Freund NEIIIIN😄

In Lukas steht nur "der Sohn Josefs... wie man meinte" das ist der Bezug auf die Jungfrauengeburt. Nach der Regel ja ist er als "Adoptivsohn" auch vollwertiger Sohn korrekt aber nach dem Blute auch über Maria auch wenn das nicht üblich war über die Mutter zu gehen.. es war auch nicht üblich von einer Jungfrau geboren zu werden😄

Josef war Elis Sohn im Evangelium, da es damals im griechischen kein Wort für Schwiegersohn gab.
@Kosovar Tja, eine hübsche Hypothese, aber null Belege dafür. Die Bibelwissenschaften haben ganz andere Theorien für die Widersprüche, die historisch besser belegt sind. Dass Eli eigentlich der Vater Mariä wäre, entbehrt jeder Grundlage. Hier soll mit der Brechstange die biologische Abstammung zu David konstruiert werden.
Kosovar
@CrimsonKing

Es entbehrt absolut nicht jeder Grundlage denn die Linien sind beide verschieden.

Welche Bibelwissenschaften? Von liberalen Theologen? Ich akzeptiere sowas nicht. Kein Ungläubiger würde auch sagen, dass die Jungfrauengeburt eine Jungfrauengeburt war.
Vieles aus der Bibel wird attackiert

Paulus sagte klar VOM FLEISCHE (Nachkomme Davids)
Antiquas likes this.
Gestas
@Nicky41
Stört sie das Wort "Biodeutsch"
Sind sie keine deutsche? Wandern sie doch aus!
Vered Lavan likes this.
Als katholischer Patriot wird man hier von neoliberalen kommunistisch verseuchten 68er-Nachfolgern als N*zi stigmatisiert.
Maria Katharina and 2 more users like this.
Maria Katharina likes this.
Waagerl likes this.
Gestas likes this.
Joannes Baptista likes this.
Nicky41
Biodeutsch sagt doch schon alles.Wieso eigentlich umschreiben? @Vered Lavan
@Hildegardis Wenn wir die AfD nicht wählen, kann sie auch nichts bewirken! Es gibt keinen Grund, an der AfD und ihrer Redlichkeit zu zweifeln!
DJP and 2 more users like this.
DJP likes this.
Gestas likes this.
schorsch60 likes this.
Richtig. Wer die Abschaffung unserer deutschen Heimat will wählt weiterhin Altparteien, die für unsere Familien seit 40 Jahren nichts getan haben, außer dass sie Abtreibung, Verhütung und Minderlohn subventionierten um unsere biodeutschen Familien zu zerstören =Vom-Ende-der-Zeiten
Maria Katharina and 3 more users like this.
Maria Katharina likes this.
Waagerl likes this.
Joannes Baptista likes this.
Gestas likes this.
Als katholischer Patriot wird man hier von neoliberalen kommunistisch verseuchten 68er-Nachfolgern als N*zi stigmatisiert.
Gestas likes this.
Joannes Baptista likes this.
Es wäre eine fundierte Untersuchung wert, welche Wurzeln diese 68er-Nachfolger haben. Am Ende landet man wahrscheinlich bei der Mehrheit der derzeitigen Altparteiler bei den Nazis, da die Entnazifizierung durch Adenauer 1947 oder 1949 ( mit Billigung der Amerikaner) definitiv gestoppt wurde! Hauptsache Richterposten, Verwaltungsstellen etc. mit deutschen Leuten wieder besetzen... Schwamm drüber …More
Es wäre eine fundierte Untersuchung wert, welche Wurzeln diese 68er-Nachfolger haben. Am Ende landet man wahrscheinlich bei der Mehrheit der derzeitigen Altparteiler bei den Nazis, da die Entnazifizierung durch Adenauer 1947 oder 1949 ( mit Billigung der Amerikaner) definitiv gestoppt wurde! Hauptsache Richterposten, Verwaltungsstellen etc. mit deutschen Leuten wieder besetzen... Schwamm drüber über die NS-Vergangenheit.

Auf diesem Wege säten und säen wir dieses Nazitum, also den Faschismus noch-stopp weiter, nämlich als sogenannter Antifaschismus verkleidet! Doch was ist Faschismus anders als eine totalitäre Massenbewegung unter derselben Flagge? Und welche Flaggen zeigen uns heute, dass wir wieder im Faschismus gelandet sind? Die Regenbogenflagge und immer häufiger auch (auf Demos) der türkische Halbmond.
Maria Katharina likes this.
hoka hey and 2 more users like this.
hoka hey likes this.
Maria Katharina likes this.
rose3 likes this.
charlemagne likes this.
Für mich gibt es gar nichts was sich ernsthaft zu wählen lohnt. Kurzfristig gedacht liegt die AfD mit ihrer bisher vorgegebenen (noch)Volksnhähe, als erste Wahl. Ich kann bei all der Euphorie über die AfD, jedoch nicht glauben, daß wenn die Wahlen überhaupt mit rechten Dingen vor sich gehen, daß sie im Fall der Mehrheit und Regierung, nicht denselben Weg einschlagen, wie alles andere. Es gibt …More
Für mich gibt es gar nichts was sich ernsthaft zu wählen lohnt. Kurzfristig gedacht liegt die AfD mit ihrer bisher vorgegebenen (noch)Volksnhähe, als erste Wahl. Ich kann bei all der Euphorie über die AfD, jedoch nicht glauben, daß wenn die Wahlen überhaupt mit rechten Dingen vor sich gehen, daß sie im Fall der Mehrheit und Regierung, nicht denselben Weg einschlagen, wie alles andere. Es gibt doch einen Grund, warum sie bisher überhaupt eine gewissen Anzahl haben durften, nämlich eine scheinbare Opposition darzustellen, denn die wurde benötigt, damit der Bürger noch das Gefühl haben kann, etwas "bewirken" zu können. A: glaube ich nicht daß die Wahlen noch mir rechten Dingen vor sich gehen und B: wäre es zu schön um wahr zu sein, wenn die AfD (wenn sie denn überhaupt eine Chance bekommen könnte) nach Mehrheit noch die selben sein werden und dannnicht ein völlig anderes Gesicht zeigen würden. Wenn man natürlich glaubt, daß die Wahlen noch rechtmäßig vor sich gehen, macht es Sinn, aber dies kann ich für mich nicht mehr annehmen. Wir leben bereits in einer Diktatur, die uns als etwas anderes vorgetäuscht wird. Außerdem ließ Juncker bereits verlauten, daß die Bürger wählen können, er aber die Verteilung der Sitze vornehmen wird. Das einzige was in meinen Augen noch wirklich hilft ist Gebet, Gebet, Gebet!
rose3 and one more user like this.
rose3 likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Lutrina and one more user like this.
Lutrina likes this.
Gestas likes this.
M.RAPHAEL
Ganz, ganz wichtig: Die moderne Feministin hält sich für stärker als alle Muslime zusammen. Das Kraftgefühl, das ihre Gier ihr gibt, ist unendlich. Sie kann nicht verlieren. Das Blut der abgetriebenen unschuldigen Kinder ist ihr Schutz.
Gutemine
Nein, das Blut der abgetriebenen Kinder ist ihr Verderben.
Nicky41
Gestas
@Nicky41
Blöder Spruch. Und ich wähle trotzdem die AfD!
"Mein Kreuz hat keine Hacken"
Bitte vergleichen sie nicht die AfD mit der NSDAP
hoka hey and 5 more users like this.
hoka hey likes this.
Carlus likes this.
Joannes Baptista likes this.
schorsch60 likes this.
Maria Katharina likes this.
jeremiajohnsen likes this.
Nicky41
Ach @Gestas ich ziehe meine Frage zurück. Ist sinnlos mit ihnen darüber zu reden.
Eva likes this.
M.RAPHAEL
In ihrer Selbstwahrnehmung kommen sie nicht mit einer schwarzen Burka raus, sie kommen alle als lesbisch feministische Batfrauen raus, jede eine Göttin.

www.youtube.com/watch
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Alternative für Deutschland...statt Islam und deutsche nur noch zum arbeiten für deren Sozialhilfe...Doch auch in der Arbeitswelt sieht es nicht besser aus: 78% der muslimischen Frauen und 63% muslimischen Männer arbeiten nicht und beziehen stattdessen Sozialhilfe und Wohnungsbeihilfe. Oft haben die muslimische Männer mehrere Frauen mit teilweise zwischen 6 und 8 Kindern. Allein biologisch wird …More
Alternative für Deutschland...statt Islam und deutsche nur noch zum arbeiten für deren Sozialhilfe...Doch auch in der Arbeitswelt sieht es nicht besser aus: 78% der muslimischen Frauen und 63% muslimischen Männer arbeiten nicht und beziehen stattdessen Sozialhilfe und Wohnungsbeihilfe. Oft haben die muslimische Männer mehrere Frauen mit teilweise zwischen 6 und 8 Kindern. Allein biologisch wird der Islam also England schon bald übernommen haben.unser-mitteleuropa.com/…/die-islamisieru…
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
alfredus
Für deutsche Belange ist kein Geld da. Deshalb muss ein Bundesbürger erzürnen und es den Regierenden unter die Nase reiben. Die seit vielen Jahren etablierten Parteien, sind ausgelaugt und können nur mit großen Versprechungen und in Qualitionen regieren. Da bringt die AfD frischen Wind in das Parlament und vertritt dadurch die deutschen Interessen.
Maria Katharina and 3 more users like this.
Maria Katharina likes this.
schorsch60 likes this.
Hans Eisen likes this.
Gestas likes this.
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Lutrina likes this.
Bibiana
Vor allem Frauen aufgepasst!
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
Ja, klar, ich wähle AfD! Nieder mit den Altparteien!
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Walpurga50 likes this.
alfredus
AfD ist die einzige Alternative für Deutschland und von Natur aus, gegen Überfremdung und Heimathass. Die Gründerväter wollten ein Europa der Vaterländer und keine Vermischung der Völker.
hoka hey and 6 more users like this.
hoka hey likes this.
schorsch60 likes this.
Maria Katharina likes this.
Hans Eisen likes this.
Gloria Bavaria likes this.
Gestas likes this.
Sascha2801 likes this.
Sascha2801 likes this.
Nicky41
Mein KREUZ hat keine HAKEN !!!
Meines auch nicht.
Sozialismus in jeglicher Form hat der Menschheit nur Schaden gebracht.

Die AfD steht klar und deutlich zu unseren Werten und für mehr bürgerliche Freiheiten.

Jeder Christ sollte sich dessen bewußt sein.
hoka hey and 4 more users like this.
hoka hey likes this.
schorsch60 likes this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
Nicky41
Oh doppeldeutig. Nett... aber auch im doppelten Sinn Haken ohne Ende....mehr bürgerliche Freiheiten? Na klar, freie Waffenwahl oder was.
Nur neoliberalistische Schlafschafe wählen Altparteien.
hoka hey and 4 more users like this.
hoka hey likes this.
Maria Katharina likes this.
schorsch60 likes this.
Hans Eisen likes this.
Gestas likes this.
hoka hey and 2 more users like this.
hoka hey likes this.
Maria Katharina likes this.
Lutrina likes this.
a.t.m likes this.