"Konservatives" Eichstätt
feinschwarz.net
Eva
141

Erinnert Euch! Widerständige Kirchenfrauen. - feinschwarz.net

Sabine Bieberstein lenkt den Blick über die »positiven« Frauenfiguren der Bibel auf die unangepassten Frauen, die Gemeinden leiteten und lehrten, …
Stelzer
Und dann gibt es noch die wunderbaren Lebensschützerinnen, die nicht nach Aufmerksamkeit schielen, ( und sich verkleidet in der Kirche produzieren) sondern sich anpöbeln lassen. Für eine gute heilige Aufgabe
Fischl
Wenn die fesche Graue schon die Apokalypse zitiert, dann sollte sie als Katholikin doch wissen, daß der Hl.Johannes bezüglich der Isebel in Thytira nur berichtet, was er im Auftrag dessen, der sich als das Aund das O zu erkennen gab, an den Engel der Gemeinde schreiben solle. Wenn sie, wie es den Anschein hat, nicht glaubt, daß die Bibel als ihren Autor den Heiligen Geist hat, dann ist es an der …More
Wenn die fesche Graue schon die Apokalypse zitiert, dann sollte sie als Katholikin doch wissen, daß der Hl.Johannes bezüglich der Isebel in Thytira nur berichtet, was er im Auftrag dessen, der sich als das Aund das O zu erkennen gab, an den Engel der Gemeinde schreiben solle. Wenn sie, wie es den Anschein hat, nicht glaubt, daß die Bibel als ihren Autor den Heiligen Geist hat, dann ist es an der Zeit, das feinschwarze Etikett Katholisch abzulegen.
Stelzer
2000Jahre Millionen Heilige und Märtyrerinnen die Jesu Worte glaubten und da nach lebten. Und jetzt diese Frauen denen es nur um ihre Wichtigkeit geht die uminterpretieren und wirklich gotteslästerlich Jesu korrigieren wollen. Ob die in der Arena auch von den Löwen bevorzugt werden wollten?? Oh nein, da wären diese nicht dabei gewesen so wenig wie sie sich jetzt für die Märtyrer und Märtyrerinnen…More
2000Jahre Millionen Heilige und Märtyrerinnen die Jesu Worte glaubten und da nach lebten. Und jetzt diese Frauen denen es nur um ihre Wichtigkeit geht die uminterpretieren und wirklich gotteslästerlich Jesu korrigieren wollen. Ob die in der Arena auch von den Löwen bevorzugt werden wollten?? Oh nein, da wären diese nicht dabei gewesen so wenig wie sie sich jetzt für die Märtyrer und Märtyrerinnen in Afrika , Pakistan, Iran China u weitere interessieren.
Typisch diese verlogenen Ideologistinnen
Unbequem, laut und nervig: Dann hat die ja beste Chancen.
Gott ist männlich. Jesus ist männlich. Und es heisst "der Heilige Geist" und nicht "die heilige Geistin". Der Priester handelt im Sakrament als Repräsentant Gottes. Und daher ist er männlich. Wer das nicht begreifen will sollte sich fragen, ob er oder sie den christlichen Glauben überhaupt ernst nimmt.
gennen likes this.
Dass Jesus männlich war, steht außer Frage, dass Gott, der in sich vollkommen ist, mit männlich richtig beschrieben ist, glaube ich nicht.
Kreidfeuer likes this.
Joh 10
30 Ich und der Vater sind eins."

Wenn es um Gott geht, dann wird in der Bibel immer nur von dem Vater und von dem Gott gesprochen, aber in diesem Zusammenhang nie von der Göttin.

Wie kommen Sie denn zu dieser abenteuerlichen These?
Ad Orientem likes this.
Jesus ist mit Gott in der hypostatischen Union bezüglich der Gottheit eins. Nur die Schöpfung ist der Geschlechtlichkeit unterworfen.
Von der Göttin zu reden ist natürlich so falsch wie von einem männlichen Gott.
esra
Shalom ! Feinschwarz ist in der Tat dieser luziferische Blick zurück. Eva ist
ganz verzaubert von dem Glitzerkram der Schlange. Shalom !
Theresia Katharina likes this.
Es gab keine Apostelin Junia!! Diese selbsternannte "Biblikerin"verzapft denselben Unsinn wie die modernistische Amtskirche und will mit ihrem Artikel das Frauenpriestertum schmackhaft machen!!
Waagerl likes this.
Waagerl
Ja die haben alle, den selben Touch wie Maria 2.0 Schon allein von ihrem äusseren Erscheinungsbild!
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
Theresia Katharina likes this.
@Waagerl Stimmt!
Ad Extirpanda likes this.
a.t.m likes this.
a.t.m
Wenn man Häresien, Lügen und Irrlehren OFT genug wiederholt so glaubt man diesen irgendwann. Und genau das betreiben diese antikatholischen innerkirchlichen Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern meisterhaft und das eben nicht nur mit Duldung sondern was noch schlimmer ist, auch als Sprachrohre der Ortsbischöfe die schon geistig von Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und …More
Wenn man Häresien, Lügen und Irrlehren OFT genug wiederholt so glaubt man diesen irgendwann. Und genau das betreiben diese antikatholischen innerkirchlichen Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern meisterhaft und das eben nicht nur mit Duldung sondern was noch schlimmer ist, auch als Sprachrohre der Ortsbischöfe die schon geistig von Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche abgefallen sind.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Nicolaus and 2 more users like this.
Nicolaus likes this.
Theresia Katharina likes this.
esra likes this.