SvataHora
Wenn dieses Höllenmaul endlich mal verstummt, dann ist die Hoffnung noch nicht ganz verloren!
Immaculata90 likes this.
SvataHora
Man findet keine passenden Worte mehr! Bergoglio ist ein Feind des Kreuzes Christi!
Santiago74 likes this.
Carlus
Die Zeichnung ist sehr gut. Als Falscher Prophet hätte Bergoglio auf der linken Seite sein Platz gehabt, da er ein falsches Evangelium verkündet.
SvataHora likes this.
Vered Lavan
Verratskirche Rom an der Chinesisch-Katholischen-Untergrundkirche!
SvataHora likes this.
Ratzi
Padre Pio sagte 1963 an Don Luigi Villa folgendes: "Die Freimaurerei ist bereits in die Kirche eingedrungen" und fügte hinzu: "Die Freimaurerei ist bereits bei den Pantoffeln des Papstes angelangt". (von mir aus dem Italienischen übersetzt, Quelle kann ich gerne angeben).
Ratzi
Über Bergoglio kommt immer mehr ans Licht: noch am gleichen Tag als Bergoglio zum "Papst" gewählt worden ist (13.3.2013) gratulierte die jüdische Geheim-Loge B'nai-B'rith ihrem Freund Bergoglio zur Wahl und hieß ihn willkommen! Siehe hier: www.bnaibrith.org/press-releases/bnai-brith-inte…
MiRitter72 and one more user like this.
MiRitter72 likes this.
SvataHora likes this.
Sehr geehrter Herr @Erich Foltyn, Ihre ungeschützte Offenheit ist sehr sympathisch. Ich wusste bei meiner vorigen Bemerkung ja nicht, dass Sie tatsächlich zur alten Generation zählen. Andernorts hier auf gloria tv berufen Sie sich auf Ihr logisches Denken als Ingenieur. Es war Luther, der sich gegen Vernunft, Logik und Philosophie gewandt hat; die Kirche indes hat dies alles immer als …More
Sehr geehrter Herr @Erich Foltyn, Ihre ungeschützte Offenheit ist sehr sympathisch. Ich wusste bei meiner vorigen Bemerkung ja nicht, dass Sie tatsächlich zur alten Generation zählen. Andernorts hier auf gloria tv berufen Sie sich auf Ihr logisches Denken als Ingenieur. Es war Luther, der sich gegen Vernunft, Logik und Philosophie gewandt hat; die Kirche indes hat dies alles immer als natürliche Gaben Gottes begrüßt. Ich empfinde das Dogmengebäude des katholischen Glaubens als sehr vernunftgemäß. Ihrer Denkweise als Ingenieur könnte die "DOGMATIK" von LUDWIG OTT entgegenkommen. Mir hat sie geholfen, weil sie mit Begründungen arbeitet.
Graham likes this.
Erich Foltyn
@Klaus Elmar Müller also ich bin viel gläubiger als 80% des Volkes, obwohl nur ein Laie. Und bevor ich mehr mache, sollen einmal die 80% zusehen, daß sie ihr Kulturerbe aufrecht erhalten. Ausserdem kann man von einem bald Sterbenden nicht verlangen, er soll die Welt retten und alle Anderen arbeiten für ihren Untergang. Ja Miesegreis ist gut, aber in den Weltnachrichten kommen seit Jahrzehnten …More
@Klaus Elmar Müller also ich bin viel gläubiger als 80% des Volkes, obwohl nur ein Laie. Und bevor ich mehr mache, sollen einmal die 80% zusehen, daß sie ihr Kulturerbe aufrecht erhalten. Ausserdem kann man von einem bald Sterbenden nicht verlangen, er soll die Welt retten und alle Anderen arbeiten für ihren Untergang. Ja Miesegreis ist gut, aber in den Weltnachrichten kommen seit Jahrzehnten nur Zeichen von Auflösung der Kirche. Man muss sagen, daß z.B der Technologenverband in seinem Vortragssaal ein großes Kruzifix hängen hat. Aber die alten Ingenieure wollen von Kirche und Christentum nix mehr wissen. Es ist die Religion selbst, die ihnen überflüssig vorkommt. Ich find ja wenigstens noch Worte zugunsten der Kirche.
Leider schreiben Sie wie ein verspießter Miesegreis aus dem 19. Jahrhundert, sehr geehrter @Erich Foltyn. Dabei hat die Jugend, auch die Priesterseminarjugend, das Vorrecht, Altüberkommenes in Frage zu stellen. Die alten "Konzilsheroen" sind von gestern und versuchen noch mit Bergoglio krampfhaft, den "Geist des Konzils" zu beschwören, auch gegen die junge Generation von Priestern.
Klaus Elmar Müller and one more user like this.
Klaus Elmar Müller likes this.
CollarUri likes this.
Erich Foltyn
ich würde sagen "in der Jugend hat man noch nicht soviel gehört und erlebt, deshalb kann man nicht überall mitreden, im Alter ist man geistig sehr beweglich, hat aber seine Grundhaltung schon sehr gefestigt, indem man zu allem alle Für und Wider lange abgewogen hat"
Eremitin and one more user like this.
Eremitin likes this.
Gestas likes this.
Eremitin
na dann gibt's halt gar keine Seminaristen mehr
Magee
Na, hauptsache im Falle Vigano bleiben im Vatikan alle Kurialen starr und rigide bei Ihrem falsch verstandenen Papstgehorsam und schweigen und vertuschen krankhaft weiter.
Gestas likes this.
Elisabetta
Starrheit nennt der Papst eigentlich Rigidigtät. Dazu die päpstliche Warnung, kürzlich ausgesprochen: Hütet euch vor den Rigiden und seid vorsichtig! Seid vorsichtig vor den Christen – seien es Laien, Priester oder Bischöfe –, die so ‚perfekt’, so rigide auftreten. Da ist nicht der Geist Gottes. Die größte Sünde in seinen Augen ist wohl die Starrheit, alles andere ist vernachlässigbar.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
HerzMariae likes this.
Carlus and one more user like this.
Carlus likes this.
onda likes this.
Chris.Izaac
Wer heute eine Neuerung will, gibt implizit zu, dass er gestern eine falsche Entscheidung getroffen hat. Wer gestern eine falsche Entscheidung getroffen hatte, sollte sich davor hüten, heute anderen seine neue Entscheidung aufzwingen zu wollen, die er morgen vielleicht wieder erneuern muss.
CollarUri and 3 more users like this.
CollarUri likes this.
bert likes this.
Carlus likes this.
onda likes this.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.