de.news
1232.3K

Franziskus: Kardinal Lehmann „prägte das Leben der [sterbenden] deutschen Kirche“

Kardinal Karl Lehmann von Mainz, der am 11. März verstorben ist, „hat das Leben der Kirche mitgeprägt“. Das schrieb Papst Franziskus in einem Telegramm zum Tod des Kardinals. Sein Herz sei „immer …
SvataHora
@Stelzer - JPII soll lange gezögert haben Lehmann ins Kardinalskollegium aufzunehmen. Daran erinnere ich mich auch noch. Bundeskanzler Helmut Kohl soll sich seinerzeit sehr für Lehmann starkgemacht haben, damit der den Kardinalshut bekommt. JPII und Lehmann hatten beide ein Glaubens-und Kirchenverständnis bzw. Weltbild ganz im Sinne des II. Vatikanums. Doch in puncto Lebensschutz waren sie sich …More
@Stelzer - JPII soll lange gezögert haben Lehmann ins Kardinalskollegium aufzunehmen. Daran erinnere ich mich auch noch. Bundeskanzler Helmut Kohl soll sich seinerzeit sehr für Lehmann starkgemacht haben, damit der den Kardinalshut bekommt. JPII und Lehmann hatten beide ein Glaubens-und Kirchenverständnis bzw. Weltbild ganz im Sinne des II. Vatikanums. Doch in puncto Lebensschutz waren sie sich nicht einig. Das war wohl der Knackpunkt; denn Lehmann befürwortete zeitlebens die fake-"Beratung" "Donum vitae". Hinzu kann noch kommen, dass ganz einfach die Chemie zwischen beiden nicht stimmte. Ja, selbst ganz banale Resentiments "Deutsche/Polen" könnten unterschwellig mitgeschwungen haben. Die Psyche des Menschen ist ein Abgrund oder zu mindest: unergründlich ....
Zion1 and one more user like this.
Zion1 likes this.
Stelzer likes this.
Stelzer
Um gerecht zu sein , ich las vor längerer Zeit einen durchaus seriösen Kommentar , daß Johannes Paul II bei der Verlesung der neu zu wählenden

Kardinäle plötzlich ein neuer Zettel vorgelegt wurde auf dem Lehman stand. Er soll kurz gestutzt haben ärgerlich geguckt und dann doch so vorgelesen haben.
Zion1 likes this.
alfredus
Man kann vieles in der Kirche nicht verstehen, zum Beispiel : warum Johannes Paul II, damals als eine zerstörerische Ader Lehmanns schon bekannt war, diesem die Kardinalswürde verlieh ?Nur weil er Vorsitzender der Bischofskonferenz war ? Schon als Bischof hatte Lehmann eine Vorliebe für Luther und damit für die Ökumene. In seiner Zeit als Vorsitzender und Sprecher der Bischofskonferenz, traten …More
Man kann vieles in der Kirche nicht verstehen, zum Beispiel : warum Johannes Paul II, damals als eine zerstörerische Ader Lehmanns schon bekannt war, diesem die Kardinalswürde verlieh ?Nur weil er Vorsitzender der Bischofskonferenz war ? Schon als Bischof hatte Lehmann eine Vorliebe für Luther und damit für die Ökumene. In seiner Zeit als Vorsitzender und Sprecher der Bischofskonferenz, traten grundlegende dekadente Wege der Kirche auf : .. die Kirchen leerten sich, Abtreibung trat in Kraft, der Glaube erlahmte, Priesterseminare leerten sich und es gab den Priesternotstand, Ehescheidungen nahmen zu und vieles mehr. Nun, das alles ist natürlich nicht allein die Schuld von Kardinal Lehmann, aber sein Anteil ist groß. Durch seinen Widerstand dem Papst gegenüber und der Verbildung einer ganzen Bischofsgeneration, hat sich Lehmann der Kirche gegenüber versündigt. Gott wird oder hat ihn gefragt : .. was hast du getan, um dem entgegen zuwirken ? ?
Stelzer and one more user like this.
Stelzer likes this.
Zion1 likes this.
SvataHora
Ja - der "heilige Johannes Paul II." hat diesen Irrweg Lehmanns mit der Kardinalswürde honoriert und unterstrichen! Vielleicht wird Lehmann ja auch bald "zur Ehre der Altäre" erhoben. (Aber diese Altäre gibt es gar nicht mehr. Der einzige "Altar" in einer Kirche ist laut "liturgischer Vorgaben" der völlig leere Mahltisch.)
Zion1 and one more user like this.
Zion1 likes this.
alfredus likes this.
"prägte" - frei blieb da nichts.
Stelzer
Zion1 and 3 more users like this.
Zion1 likes this.
alfredus likes this.
a.t.m likes this.
Theresia Katharina likes this.
a.t.m
@Theresia Katharina Ich habe auch nie etwas anderes behauptet, man braucht ja nur die Namensliste der Periti des Unseligen VK II anzublicken um schon zu Wissen warum und wieso das Unselige VK II als Größter Triumph des Widersacher Gottes unseres Herrn über die Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche Gottes unseres Herrn anzusehen ist. Das die Eine, Heilige, Katholische und Apostolisch…More
@Theresia Katharina Ich habe auch nie etwas anderes behauptet, man braucht ja nur die Namensliste der Periti des Unseligen VK II anzublicken um schon zu Wissen warum und wieso das Unselige VK II als Größter Triumph des Widersacher Gottes unseres Herrn über die Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche Gottes unseres Herrn anzusehen ist. Das die Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche Gottes unseres Herrn allzeit von den Feinden Gottes unseres Herrn angegriffen wurde, angegriffen wird auch immer angegriffen werden wird, ist auch klar. Nur Erfolgen eben seit diesen Unseligen Konzil die gefährlichsten Angriffe nicht mehr von Außerhalb der Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche sondern eben aus ihren Inneren.
Aber dennoch die Wurzel des heutigen Übels ist eben das Unselig VK II, die Saat die zur Ausbildung dieser Wurzel führten, ja die wurde schon lange vor dem Unseligen VK II gesät, aber Papst Johannes XXIII hat diese zum spriesen und Wurzel bilden engeregt, indem er eben unter Kirchebann stehende zu Preiti zugelassen hat.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Theresia Katharina likes this.
Theresia Katharina
@a.t.m Die Protagonisten des unseligen V2 Konzils haben aber die Umsetzung der Häresie besorgt, insofern gehören sie schon zu den Wurzeln des Übels!
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Vered Lavan likes this.
Usambara
Lehmann ist gestorben!!!! - Nun wäre gut zu hören, was er zu sagen hat!!! Ach könnte er doch nur sprechen!!!! Wenigstens 1 Satz! Vielleicht würde dieser lauten! Umkehr!!!
Zion1 and one more user like this.
Zion1 likes this.
Lisi Sterndorfer likes this.
Usambara and one more user like this.
Usambara likes this.
Amo Remri likes this.
alfredus
Kardinal Lehmann prägte in der Tat die " Deutsche sterbende Kirche " ! Deshalb wird er jetzt von den Medien und seinen Mitbrüdern im Bischofsamt, hoch gelobt werden und gradezu heiliggesprochen werden. Aber der Weltenruhm ist null und nichtig, vor Gott gelten andere Maßstäbe, wie das vermehren der Talente. Da sieht es nach menschlichem Erkennen, recht trostlos aus: Kirchen leeren sich, …More
Kardinal Lehmann prägte in der Tat die " Deutsche sterbende Kirche " ! Deshalb wird er jetzt von den Medien und seinen Mitbrüdern im Bischofsamt, hoch gelobt werden und gradezu heiliggesprochen werden. Aber der Weltenruhm ist null und nichtig, vor Gott gelten andere Maßstäbe, wie das vermehren der Talente. Da sieht es nach menschlichem Erkennen, recht trostlos aus: Kirchen leeren sich, Priesternotstand, Handkommunion, Kommunionhelfer, Beichtrückgang, Rückgang jeglicher Sakralität und Anbetung und vieles mehr. Natürlich ist der Kardinal nicht für alles verantwortlich, aber er hat in seiner Zeit als Vorsitzender und Sprecher der Bischofskonferenz, nichts gegen die anwachsende Dakadenz und Profanisierung der Kirche unternommen, im Gegenteil. Durch seine Annahme von Luther als Lehrer und Glaubenszeuge, hat er seine Kräfte der übertriebenen Ökumene gewidmet und in dem Zusammenhang selbst dem Papst widersprochen. Alle diese Dinge haben nicht zum Ruhm der Kirche beigetragen, so geht in seinem Sinne die Kirche den Weg weiter, ins Unverbindliche.
Zion1 and 4 more users like this.
Zion1 likes this.
bert likes this.
a.t.m likes this.
Theresia Katharina likes this.
Carlus likes this.
Carlus
1. von NIX kommt NIX;
2. die Ursache liegt noch vor dem unseligen Konzil,
3. bereits bei der Vorstellung seines Wirkens hat Johannes XXII. (2ter) herausgestellt es kommt zu einer unheilvollen Veränderung;
3. die Fenster werden aufgerissen, damit der alt Mief entweichen kann.
4. wer den alten Mief, d.h. den Heiligen Geist entfernt, macht Platz für den Geist der Welt.
5. nur die Veränderung des …More
1. von NIX kommt NIX;
2. die Ursache liegt noch vor dem unseligen Konzil,
3. bereits bei der Vorstellung seines Wirkens hat Johannes XXII. (2ter) herausgestellt es kommt zu einer unheilvollen Veränderung;
3. die Fenster werden aufgerissen, damit der alt Mief entweichen kann.
4. wer den alten Mief, d.h. den Heiligen Geist entfernt, macht Platz für den Geist der Welt.
5. nur die Veränderung des leitenden Geistes konnte das VK 2 so durchgestemmt werden wie es geschehen ist.
Theresia Katharina and 3 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Usambara likes this.
Tilly59 likes this.
alfredus likes this.
a.t.m
Aber es stellt sich eben auch die Frage, warum konnte dieser antikatholische innerkirchliche "Irrlehrer und Wolf im Schafskleid" die Deutsche Staatskirche so Prägen? Dies konnte er ja nur deshalb tun, weil er eben auch Rückendeckung des Rom der Nach VK II Ära erhalten hat und weil er eben auch im Sinne der Nach VK II Päpste gewütet hat, so wurde er eben in der irdischen kirchlichen Hierarchie …More
Aber es stellt sich eben auch die Frage, warum konnte dieser antikatholische innerkirchliche "Irrlehrer und Wolf im Schafskleid" die Deutsche Staatskirche so Prägen? Dies konnte er ja nur deshalb tun, weil er eben auch Rückendeckung des Rom der Nach VK II Ära erhalten hat und weil er eben auch im Sinne der Nach VK II Päpste gewütet hat, so wurde er eben in der irdischen kirchlichen Hierarchie nach oben gefördert. Lehmann und all die anderen antikatholischen innerkirchlichen "irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern" wie Rahner, Hans Küng, Marx, Schönborn, Woelkie usw. usw, usw. wahren und sind nicht die Wurzel des Übels, diese sind nur die Früchte des Unseligen VK II und dem antikatholischen innerkirchlichen Wirken und Wüten der VK II und Nach VK II Päpste.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Tilly59 and 2 more users like this.
Tilly59 likes this.
alfredus likes this.
Carlus likes this.