Bischof glaubt, Clown spielen zu müssen, um "Menschen nahe zu sein"

Bischof Mario del Valle Moronta Rodríguez von San Cristóbal ist nicht nur Vizepräsident der venezolanischen Bischofskonferenz, er ist auch ein Clown. Laut VidaNuevaDigital.com (11. August) praktizier…
sudetus
na ja die " Konzilskirche" ist eh am Ende, sie muß sich auf so ein Niveau herunterbegeben und den Hanswurst spielen, damit wenigstens noch ein paar Hanseln zu ihnen kommen ! Armselig !!!
Vor einigen Tagen bin ich auf Gloria.tv gestoßen, und habe mir seitdem einige Beiträge angeschaut. Ein Bischof als Clown? Das reizt zum kommentieren. Ich vergleiche das tägliche Leben am liebsten mit den Worten Jesu, also dem Evangelium. Gerne halte ich mich aber auch an einen seiner wohl begnadetsten Mitstreiter, den Apostel Paulus. Bei der Lektüre des Artikels kam mir spontan der Galaterbrief …More
Vor einigen Tagen bin ich auf Gloria.tv gestoßen, und habe mir seitdem einige Beiträge angeschaut. Ein Bischof als Clown? Das reizt zum kommentieren. Ich vergleiche das tägliche Leben am liebsten mit den Worten Jesu, also dem Evangelium. Gerne halte ich mich aber auch an einen seiner wohl begnadetsten Mitstreiter, den Apostel Paulus. Bei der Lektüre des Artikels kam mir spontan der Galaterbrief in den Sinn: "22 Dagegen bringt der Geist Gottes in unserem Leben nur Gutes hervor: Liebe, Freude und Frieden; Geduld, Freundlichkeit und Güte; Treue, 23 Nachsicht und Selbstbeherrschung. Ist das bei euch so?" Nein, das ist hier wohl nicht so. Paulus meint die Freude, die ich gebe, wenn ich mich ehrlich und liebevoll für andere öffne; in einer Verkleidung bin ich nicht ich selbst. Freundlichkeit ist nicht mit Anbiedern zu verwechseln. Ich freue mich, dass Bischof Rodriguez versucht, die junge Generation für unsere Kirche zu begeistern. Ich bin bedrückt über die Art und Weise, wie er es als geistlicher Würdenträger tut und fühle auch etwas Scham dabei. Ich denke aber nicht mit Ärger, sondern mit Nächstenliebe an ihn und frage mich: Was kann ich tun? Nun, ich werde für ihn beten, dass Gott ihn zur Erkenntnis führe, wenn es Gottes Wille ist. Liebe Christenbrüder und -schwestern, ich kann Euch nur bitten, desgleichen zu tun.
Waagerl
Diese Clownerie in der Kirche halte ich für unangebracht. Ist die Kirche so uninteressant geworden, das sie sich so weltlich präsentieren muss? Hängt nun das Heil der Welt am Narrenspiel?
Außerdem haben solche Clowns schon so manchen verschreckt!
Sinai 47
Eines tages vergeht ihm das kostümtragen
Liberanosamalo likes this.
Sieglinde
Sogar die Babys schauen ihn entgeistert an!
Gestas likes this.
Tina 13
Ach ne
Sinai 47 and one more user like this.
Sinai 47 likes this.
Gestas likes this.
Bibiana
Clownerien passen nicht zur Würde eines Bischofs.
Gestas likes this.
Na wo gibt´s den sowas??? Ach ja - in der katholischen Kirche!
Modernismus mit Pappnase lässt grüßen und der Drang lieber volle Kirchen zu haben, als ehrfürchtige Heilige Messen zu zelebrieren und den Menschen in den Predigten die Wahrheit über Sünden, Fegefeuer, Hölle und Satan zu sagen. Na dann - prost Mahlzeit........
Pater Jonas and 2 more users like this.
Pater Jonas likes this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Goldfisch
Wenn ich den Kindern und Erwachsenen in einfachen Worten das Leben und Wirken Gottes näherbringe, ihnen erkläre, wie wir durch Unachtsamkeit in jeder nur erdenklichen Weise Gott/Jesus verletzen; JEDER Gott an den Ersten Platz in seinem Leben stellen soll um erst dann alles andere zu erledigen .... jedes Kind - noch eher als ein Erwachsener versteht das und nimmt das auch ernst - mehr sogar …More
Wenn ich den Kindern und Erwachsenen in einfachen Worten das Leben und Wirken Gottes näherbringe, ihnen erkläre, wie wir durch Unachtsamkeit in jeder nur erdenklichen Weise Gott/Jesus verletzen; JEDER Gott an den Ersten Platz in seinem Leben stellen soll um erst dann alles andere zu erledigen .... jedes Kind - noch eher als ein Erwachsener versteht das und nimmt das auch ernst - mehr sogar als vergleichsweise ein Erwachsener. Also soll er mit solch verwässerten Ausreden seinen Garten sprängen!
Joseph Franziskus likes this.
"Bischof Mario del Valle Moronta Rodríguez von San Cristóbal ist nicht nur Vizepräsident der venezolanischen Bischofskonferenz, er ist auch ein Clown." Auch??
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
Stelzer
Bischof glaubt, Clown spielen zu müssen,

tun viele Bischöfe doch immer

(wenn sie“s auch nicht merken, z.Beispiel Bode) und Franziskus ist dafür der absolute Spezialist
Liberanosamalo and 4 more users like this.
Liberanosamalo likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
Goldfisch likes this.
Santiago74 likes this.
Über solches kann man nur noch Weinen......und
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
Goldfisch likes this.
ja, die armen Kinder...schauen drein, wie die von Fatima, als ihnen die Hölle gezeigt wurde!
Santiago74 likes this.
jmjilers
Die armen Kinder, die er sich geschnappt hat!
Ja, Venezuela erleidet eine Krise, die medizinische Versorgung leidet und proteinreiche Lebensmittel werden knapp; wollen wir hoffen, es liegt nicht an einer Unterversorgung mit Sauerstoff des Hirnes.