tarcis
1931.2K

Kremiert und in der Kirche ausgestellt

Man macht sich seine Gedanken, wenn demnächst, in einem Radius von nur 15 KM, die vierte katholische Kirche umgewandelt wird. + Die katholische Kirche in Deutschland schließt immer mehr Kirchen. Die …
augustinus 4
Feuerbestattung
Mein Kind, heute möchte Ich von neuem mit dir über die Kremation der Körper reden, damit du diese Botschaft dieser so halsstarrigen Menschheit übermittelst, die sich weigert Mein Wort zu erfüllen und sich weigert auf Meine Stimme zu hören.
Einmal mehr sage Ich euch, die Kremation ist eine heidnische Praxis und ist gegen den Göttlichen Willen. Ich frage euch, wem gehorcht ihr, …More
Feuerbestattung
Mein Kind, heute möchte Ich von neuem mit dir über die Kremation der Körper reden, damit du diese Botschaft dieser so halsstarrigen Menschheit übermittelst, die sich weigert Mein Wort zu erfüllen und sich weigert auf Meine Stimme zu hören.
Einmal mehr sage Ich euch, die Kremation ist eine heidnische Praxis und ist gegen den Göttlichen Willen. Ich frage euch, wem gehorcht ihr, Gott oder den Menschen? Warum setzt ihr den menschlichen Willen höher als den Göttlichen Willen? In Wahrheit sage Ich euch, dass jede Seele die im Leben wählt ihr Körper sei zu kremieren, wenn sie stirbt, in der Ewigkeit gemäß Meinem Wort gerichtet wird; und gemäß ihrer Intension wird sie auch im Fegefeuer bleiben. Wenn die Seele im Leben die Kremation ablehnt und dann jemand ihrer Trauernden nach ihrem Tod den Befehl gibt zu kremieren, wird dieser schuldig und muss das für sie büßen, sodass wenn er in die Ewigkeit kommt, sich sein Aufenthalt im Fegfeuer nicht bis zum Endgericht verlängert.
Ich erinnere euch ein weiteres Mal: Erde zu Erde und Geist zu Gott, der ihn gab. (Prediger 12,7) Die Toten müssen begraben werden, nicht kremiert, es muss ein christliches Begräbnis gegeben werden und vor der Beerdigung müssen sie die korrekten liturgischen Handlungen wie alle Christen erhalten.
Dies sage Ich euch, denn viele Körper werden kremiert ohne irgendeinen Beerdigungsakt und das steht im Gegensatz zu Meinem Wort, wenn Ich sage: Kinder, weint über den Toten und, wie es denen entspricht die leiden, stimmt Klagen an, bahrt sie rechtmäßig auf und vernachlässigt die Beerdigung nicht. (Eclesiasticus oder Jesus Sirach 38,16-19)
Meine Kinder, Ich, euer Gott benötige eure Körperidentität bis zum Endgericht; das heißt, dass die Körper nicht kremiert werden dürfen, denn beim Endgericht werde Ich die trockenen Knochen wieder beleben und ihnen von neuem Leben geben um euch in eurer ganzen Vollständigkeit zu richten. Lest Ezechiel 37,1-10, der über die trockenen Knochen redet, damit ihr das besser versteht, was Ich euch sage und in eurer abstossenden Praxis des kremierens der Körper nicht fortfahrt, denn dies steht im Gegensatz zum Willen Gottes und dafür werdet ihr Strafe bekommen, so wie Ich es mit Moab machte, weil sie die Gebeine des Königs Edon zu Kalk verbrannten. (Amos 2,1-13)
Weder das Fleisch noch das Blut wird in das Königreich Gottes eintreten, aber wenn das Endgericht kommt, werden die trockenen Knochen wieder Fleisch und Muskeln bekommen und zurückkehren um Menschen zu sein, wie ihr eines Tages wart um in eurem ganzen menschlichen und geistigen Zustand gerichtet zu werden. Das muss euch sehr klar bleiben, was Ich euch sage, damit ihr morgen nicht klagen müsst. Bei eurem Durchgang durch die Ewigkeit (bei der Warnung) werdet ihr dies alles besser verstehen und wenn ihr ab jetzt nicht Wiedergutmachung leistet für eure abscheuliche Praxis des kremierens der Körper werdet ihr das lodernde Feuer fühlen, mit dem all jene Seelen gereinigt werden, die im Ungehorsam gegen Mein Wort die Kremation wählen. In der Ewigkeit werdet ihr durch Mein Wort gerichtet; jene die wissentlich die Kremation gewählt haben, werden viel stärker gerichtet als jene, die es nicht wussten. Keiner wird von der Schuld freigesprochen. Befolgt deshalb Mein Wort und setzt es in die Praxis um und lasst eure Verwandten nicht durch das Feuer gehen. (Enoch, 5. September 2014)
Maria Faustyna likes this.
Sel. Mirjam
"Mit Christus wurdet ihr in der Taufe begraben, mit ihm auch auferweckt, durch den Glauben an die Kraft Gottes, der ihn von den Toten auferweckt hat." (Kol 2,12)

Die Ehrfurcht vor unserem Herrn Jesus Christus und die Liebe zu seiner Erlösungstat gebietet, dass wir der Praxis
der Katholischen Kirche seit fast 2000 Jahren folgen !

Es gehört zu den Werken der Barmherzigkeit, Tote zu More
"Mit Christus wurdet ihr in der Taufe begraben, mit ihm auch auferweckt, durch den Glauben an die Kraft Gottes, der ihn von den Toten auferweckt hat." (Kol 2,12)

Die Ehrfurcht vor unserem Herrn Jesus Christus und die Liebe zu seiner Erlösungstat gebietet, dass wir der Praxis
der Katholischen Kirche seit fast 2000 Jahren folgen !

Es gehört zu den Werken der Barmherzigkeit, Tote zu begraben !
"Selig die Barmherzigen; denn sie werden Erbarmen finden" (Mt 5,7)
a.t.m and one more user like this.
a.t.m likes this.
augustinus 4 likes this.
augustinus 4
Amos 2,1f.:
1 So spricht der Herr: Wegen der drei Verbrechen, die Moab beging, wegen der vier nehme ich es nicht zurück: Weil Moab die Gebeine des Königs von Edom zu Kalk verbrannte,
2 darum schicke ich Feuer gegen Moab
Der Herr bezeichnet hier Leichenverbrennung als "Verbrechen" !
a.t.m and one more user like this.
a.t.m likes this.
Sel. Mirjam likes this.
a.t.m
@H. Hübner empfiehlt nun die Kirche die Feuerbestattung oder die Erdbestattung und steht in den 7 Werken der leiblichen Barmherzigkeit "Die Toten Verbrennen oder Die Toten begraben" ?? Aber mir ist es schon klar, dass in einer Zeit in der wir unter einer gigantischen "Glaubens - Gotteskrise" leiden, eben alles bekämpft was zur Heiligen Überlieferung der Kirche Gottes unseres Herrn zählt.

Gottes…More
@H. Hübner empfiehlt nun die Kirche die Feuerbestattung oder die Erdbestattung und steht in den 7 Werken der leiblichen Barmherzigkeit "Die Toten Verbrennen oder Die Toten begraben" ?? Aber mir ist es schon klar, dass in einer Zeit in der wir unter einer gigantischen "Glaubens - Gotteskrise" leiden, eben alles bekämpft was zur Heiligen Überlieferung der Kirche Gottes unseres Herrn zählt.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
augustinus 4
Sie, Viandonta, können ohne Argumente
überhaupt nichts entkräften! Entkräften Sie
erst mal Ihre Logenverbindungen und dann
reden wir weiter.
Kremation ist dem Herrn ein Gräuel - eine fundierte bibelgestützte Untersuchung
H. Hübner
Die Kommentare hier geben wieder ein "schönes" Beispiel dafür, wie eine gewisse Klientel hier blindlinks ALLEN angeblichen Privatbotschaften durch HINZ und KUNZ treuherzig hinterherläuft und dabei Verstand und Glaubenswissen ausschaltet!
--
(das "Beste" ist übrigens in diesem Zusammenhang immer die Anfügung - die immer häufiger auftaucht - , dass auch der hl. P. Pio dies sage. [natürlich völlig …More
Die Kommentare hier geben wieder ein "schönes" Beispiel dafür, wie eine gewisse Klientel hier blindlinks ALLEN angeblichen Privatbotschaften durch HINZ und KUNZ treuherzig hinterherläuft und dabei Verstand und Glaubenswissen ausschaltet!
--
(das "Beste" ist übrigens in diesem Zusammenhang immer die Anfügung - die immer häufiger auftaucht - , dass auch der hl. P. Pio dies sage. [natürlich völlig ungesichert und ohne Belege] - für mich ist DAS mittlerweile mit ein Beleg dafür, dass solche Offenbarungen erstunken und erlogen sind...)
--
Die Kirche lehrt folgendes:
--
KKK 1051 In seiner unsterblichen Seele erhält jeder Mensch gleich (!) nach dem Tod durch Christus, den Richter der Lebenden und der Toten, in einem besonderen Gericht seine ewige Vergeltung.
--

Es gilt der Grundsatz, den schon der hl. Augustinus und viel später der hl. Thomas definierten:
Im Augenblick des Todes trennt sich die Seele vom Leib!
--
Wenn ein oder zwei Tage später der Leib verbrannt wird, hat die Seele schon längst das göttliche Gericht durchlaufen und ist im Himmel oder Hölle oder Fegefeuer.
--
alles andere ist Irr- und Aberglaube.
Vered Lavan likes this.
a.t.m
CIC 1176. 3 Nachdrücklich empfiehlt die Kirche, daß die fromme Gewohnheit beibehalten wird, den Leichnam Verstorbener zu beerdigen; sie verbietet indessen die Feuerbestattung nicht, es sei denn, sie ist aus Gründen gewählt worden, die der christlichen Glaubenslehre widersprechen.

Aber die Masse der heutzutage Versterbenden und deren Angehörigen haben Großteils so und so keine Ahnung mehr von …More
CIC 1176. 3 Nachdrücklich empfiehlt die Kirche, daß die fromme Gewohnheit beibehalten wird, den Leichnam Verstorbener zu beerdigen; sie verbietet indessen die Feuerbestattung nicht, es sei denn, sie ist aus Gründen gewählt worden, die der christlichen Glaubenslehre widersprechen.

Aber die Masse der heutzutage Versterbenden und deren Angehörigen haben Großteils so und so keine Ahnung mehr von der christlichen Glaubenslehre, so ist eben den meisten völlig egal was aus den Seelen der Verstorbenen wird, und daher wundert es mich nicht dass die leibliche Barmherzigkeit "DIE TOTEN BEGRABEN" im Sinne des Widersacher Gottes unseres Herrn und seiner Helfershelfer mit Füßen getreten.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
augustinus 4
an Viandonta:
Sie wollen ja den Logen nicht widersagen, somit ist bei Ihnen alles klar,
warum Sie Kremation verteidigen.
Und zu Tradition und Kontinuität:
Wer Mitleid mit den Seelen hat, lässt die Verstorbenen nicht kremieren. Das ist es
doch gerade !!! Ihre Mitleidstour ist also völlig unlogisch. Daher sagt doch gerade
die Bibel, z.B. Amos 2,1, dass es ein "Verbrechen" ist. Leo XIII. benennt …More
an Viandonta:
Sie wollen ja den Logen nicht widersagen, somit ist bei Ihnen alles klar,
warum Sie Kremation verteidigen.
Und zu Tradition und Kontinuität:
Wer Mitleid mit den Seelen hat, lässt die Verstorbenen nicht kremieren. Das ist es
doch gerade !!! Ihre Mitleidstour ist also völlig unlogisch. Daher sagt doch gerade
die Bibel, z.B. Amos 2,1, dass es ein "Verbrechen" ist. Leo XIII. benennt es ebenso
deutlich, die Gottesmutter auch !
@augustinus 4
Jeder, der glaubt, dass die Seelen bei der Leichenverbrennung furchtbar leiden müssen,
Wer außer Ihnen glaubt denn so was? Die Theologen in der Glaubenskongregation offenbar nicht. Hören Sie doch endlich auf, den Menschen Angst zu machen. Das ist nicht unsere Religion. Ihre Behauptungen schaden dem Glauben genau so die die Irrtümer der Modernisten. Wissen Sie wie vielen Menschen …More
@augustinus 4
Jeder, der glaubt, dass die Seelen bei der Leichenverbrennung furchtbar leiden müssen,
Wer außer Ihnen glaubt denn so was? Die Theologen in der Glaubenskongregation offenbar nicht. Hören Sie doch endlich auf, den Menschen Angst zu machen. Das ist nicht unsere Religion. Ihre Behauptungen schaden dem Glauben genau so die die Irrtümer der Modernisten. Wissen Sie wie vielen Menschen der Kirche den Rücken gekehrt haben, weil eine Religion der Angst und des Aberglaubens sie vertrieben hat? Haben Sie denn gar kein Feingefühl gegenüber Menschen deren Liebsten kremieret wurden? Es ist absolut lieblos auf diesem Thema herumzutrampeln und ich werde dagegen halten, wann immer Sie damit wieder anfangen werden.
Vered Lavan likes this.
augustinus 4
an Vered Lavan:
Filme sind im Katholizismus nicht ausschlaggebend, sondern
die Bibel, auch wenn es nur ein illustrierendes Beispiel von Ihnen
sein sollte. Die Pseudogründe der FM sind:
Hygiene und irgendwelche angeblichen Präzedenzfälle.
Katholischerseits ist es nicht bewiesen, dass bei Verbrennung
eine bessere Hygiene vonstatten ginge, im Gegenteil: Im Krieg gab es
schon immer Massengräber. …More
an Vered Lavan:
Filme sind im Katholizismus nicht ausschlaggebend, sondern
die Bibel, auch wenn es nur ein illustrierendes Beispiel von Ihnen
sein sollte. Die Pseudogründe der FM sind:
Hygiene und irgendwelche angeblichen Präzedenzfälle.
Katholischerseits ist es nicht bewiesen, dass bei Verbrennung
eine bessere Hygiene vonstatten ginge, im Gegenteil: Im Krieg gab es
schon immer Massengräber. Durch das Verbrennen
entstehen giftige Gase und Dämpfe, die es mit Sicherheit nur noch
schlimmer machen, denn diese werden mit dem nächsten Regen wieder
herunterkommen und Winde verbreiten diese Dämpfe noch auf der Erde,
bevor sie aufsteigen.
Bei Gräbern kommt nichts an die Oberfläche. Leichen müssen vergraben werden,
nicht verbrannt. So hat es der Schöpfer vorgesehen und das gilt für alle Fälle !
Jeder, der glaubt, dass die Seelen bei der Leichenverbrennung furchtbar leiden müssen,
weiß, dass es keine Gründe geben kann, welche die Verbrennung rechtfertigen. Es ist
schlichtweg unmenschlich und ein Gräuel. Außerdem noch etwas tiefer in die Spiritualität
eingestiegen: Weihrauch ist dem Herrn ein Wohlgefallen. Verbrannte Leichen steigen
ebenso auf, aber als übler Gestank, sowohl materiell gesehen, also auch geistlich, weil
man den Geboten des Herrn nicht gehorcht. Dieser Gestank ist dem Herrn in zweifacher
Hinsicht ein Gräuel ! Die Bibel hat Recht ! Wohl dem, der sich danach hält.
tarcis
An alle Kommentatoren:
Vielleicht ist es hilfreich, nicht zu überlesen, was der Blogschreiber festellte: " in einem Radius von nur 15 KM", und offensichtlich meint er dies innerhalb eines bestimmten Gebietes in Deutschland. Und hier treffen die gelegentlich angebrachten "Ausnahmen" sicher nicht zu. - Zum anderen ist es mir notwendig, auch einmal darauf hinzuweisen zu sollen, dass leider …More
An alle Kommentatoren:
Vielleicht ist es hilfreich, nicht zu überlesen, was der Blogschreiber festellte: " in einem Radius von nur 15 KM", und offensichtlich meint er dies innerhalb eines bestimmten Gebietes in Deutschland. Und hier treffen die gelegentlich angebrachten "Ausnahmen" sicher nicht zu. - Zum anderen ist es mir notwendig, auch einmal darauf hinzuweisen zu sollen, dass leider manchmal von den Kommentatoren lediglich auf die ersten, hier dokumentierten Zeilen eingegangen wird und nicht auf den ganzen Text, der zu dem jeweiligen Artikel gehört. Das betrifft nicht nur diesen Post. - Alles einen gesegneten Sonntag!
Vered Lavan
Ich sprach von absoluten Notsituationen, in meinem Kommentar unten. Ich war mehrfach in Ländern des Orients (6x Ägypten, und 2x Israel) mit ganz anderen klimatischen Bedingungen. Wenn jemand die Szene aus dem Film "Königreich der Himmel" kennt, wo der Kreuzritter Balian von Ibelin bei der Belagerung Jerusalems durch Salahadin die Verbrennung der christlichen Leichen wegen der Seuchengefahr befeh…More
Ich sprach von absoluten Notsituationen, in meinem Kommentar unten. Ich war mehrfach in Ländern des Orients (6x Ägypten, und 2x Israel) mit ganz anderen klimatischen Bedingungen. Wenn jemand die Szene aus dem Film "Königreich der Himmel" kennt, wo der Kreuzritter Balian von Ibelin bei der Belagerung Jerusalems durch Salahadin die Verbrennung der christlichen Leichen wegen der Seuchengefahr befehlen musste, dem ist klar was ich meine! Wenn man noch nie einen Krieg oder eine solche Situation im Orient miterlebt hat, dann kann man leicht reden.
Tina 13 likes this.
CollarUri likes this.
@augustinus 4
Im voraus: ich betrachte Sie in diesem Forum als meinen Gegner, da Sie mich grundlos gesperrt haben. Meine Antwort wir also weniger schonungsvoll ausfallen, als dies in der Regel der Fall ist. Zur Sache: Ich bin absolut kein Fan der Kremation. Aber sie ist von der Kirche gestattet, wie die Erdbestattung. In beiden Fällen bleibt vom Köper mit der Zeit nichts übrig, Also ergeben …More
@augustinus 4
Im voraus: ich betrachte Sie in diesem Forum als meinen Gegner, da Sie mich grundlos gesperrt haben. Meine Antwort wir also weniger schonungsvoll ausfallen, als dies in der Regel der Fall ist. Zur Sache: Ich bin absolut kein Fan der Kremation. Aber sie ist von der Kirche gestattet, wie die Erdbestattung. In beiden Fällen bleibt vom Köper mit der Zeit nichts übrig, Also ergeben Hinweise auf die Auferstehung keinen Sinn. Gott ist groß genug, einen verwesten oder verbrannten Körper wieder herzustellen. Der Rest ist Angstmacherei. Diese Angstmacher-Religion hat auf einem normal-katholischen Portal wie Gtv nichts zu suchen. Ihre Beispiele sind an den Haren herbeigezogen. Das Verbrechen Moabs bestand wahrscheinlich darin, dass er den anderen König getötet hatte. Zu behaupten die Seele verbleibe nach dem Tod noch eine Weile im Leib ist absolut abenteuerlich. Zu behaupten sie müsse bei der Verbrennung leiden ist unverantwortliche Angstmacherei. Der Clou ist aber diese Geschichte, in der Arbeiter, die Seelen bei der Kremation gesehen haben wollen. Ich bitte Sie: Gtv ist ein seriöses Portal, da sollten solche abstrusen Horrorgeschichten wirklich außen vor bleiben. Wenn die Kirche die Kremation erlaubt hat habe ich keinen Grund, und eigentlich auch kein Recht dies abzulehnen. Wenn Sie aber Ihre Gründe als so stichhaltig empfinden, so wäre es in meinen Augen Ihre Plicht diese an die Glaubenskongregation weiterzuleiten und ein Verbot der Feuerbestattung zu beantragen. Würde die Kommission dann in Ihrem Sinne entscheiden, würde ich mich dem mit Sicherheit beugen. Denn Kardinal Müller und seine Mitarbeiter sind bessere Theologen als wir alle zusammen hier.
augustinus 4
Amos 2,1f.:
1 So spricht der Herr: Wegen der drei Verbrechen, die Moab beging, wegen der vier nehme ich es nicht zurück: Weil Moab die Gebeine des Königs von Edom zu Kalk verbrannte,
2 darum schicke ich Feuer gegen Moab

Der Herr bezeichnet hier Leichenverbrennung als "Verbrechen" !
cyprian likes this.
augustinus 4
Kremation ist nie in Ordnung, weil die Seelen der verstorbenen Leiber noch an den Leib
gebunden sind (nämlich in der Weise, wie es gewisse Mystiker bezeugt haben). Die Gottesmutter
sagte, dass die Seelen bei der Verbrennung der Leiber furchtbare Qualen durchzustehen haben.
Der leibliche Tod ist ein Geheimnis und Kremation ist gemäß Hl. Schrift und Mystikern aus guten
Gründen ein Gräuel vor dem …
More
Kremation ist nie in Ordnung, weil die Seelen der verstorbenen Leiber noch an den Leib
gebunden sind (nämlich in der Weise, wie es gewisse Mystiker bezeugt haben). Die Gottesmutter
sagte, dass die Seelen bei der Verbrennung der Leiber furchtbare Qualen durchzustehen haben.
Der leibliche Tod ist ein Geheimnis und Kremation ist gemäß Hl. Schrift und Mystikern aus guten
Gründen ein Gräuel vor dem Herrn
. Da nutzt es auch nichts, menschliche Gründe anzugeben, Vered Lavan.
Wenn Sie, Tradition und Kontinuität, wörtliche Aussagen der Bibel über die Kremation
als Diskriminierung und Beleidigung empfinden, kann ich Ihnen nur Demut empfehlen !
Maria Faustyna and one more user like this.
Maria Faustyna likes this.
Eremitin likes this.
Eugenia-pia
Leichen eines verstorbenen geliebten Menschen verbrennen ist in meiner Ueberzeugung brutal und gegen die Ehrfurcht vor dem menschlichen Leib.
Eremitin and one more user like this.
Eremitin likes this.
augustinus 4 likes this.
Vered Lavan
"Die neue Definition des Todes als "Hirntod" ermöglicht es, atmende Wesen für tot zu erklären und den Prozess des Sterbens zu beseitigen, um den Sterbenden als Ersatzteillager für Lebende auszuschlachten." (Zitat aus dem oben verlinkten Artikel). Das ist wahrlich gefährlich, und nach einer Kremation kann man ja nichts mehr beweisen, ob da Organe geraubt wurden. Allerdings kann Kremation in …More
"Die neue Definition des Todes als "Hirntod" ermöglicht es, atmende Wesen für tot zu erklären und den Prozess des Sterbens zu beseitigen, um den Sterbenden als Ersatzteillager für Lebende auszuschlachten." (Zitat aus dem oben verlinkten Artikel). Das ist wahrlich gefährlich, und nach einer Kremation kann man ja nichts mehr beweisen, ob da Organe geraubt wurden. Allerdings kann Kremation in meinen Augen in Ausnahmesituationen Sinn haben: Im Krieg, bei Seuchengefahr, oder in extrem heißen Ländern wenn es wirklich nicht anders geht (ebenso Seuchengefahr); aber nur dann.
Eremitin and 2 more users like this.
Eremitin likes this.
Eugenia-pia likes this.
Tina 13 likes this.
Gestas likes this.
@augustinus 4
Ihre Aussage zur Kremation ist diskriminierend und beleidigend. Aber reden Sie nur, man muss sich ja heute alles Mögliche anhören. Mal ist es der Papst, der auf die Pauke haut, mal sind es die Hardcore-Tradis. Wir Ratzingerianer nehmen das gelassen. Die Karawane zieht weiter. Es war mir aber wichtig zu sagen, dass ich da anders denke.
Fantasticmax likes this.
augustinus 4
Rest Armee likes this.
Eremitin likes this.