Halbherzige Entschuldigung des FC Mariahilf für die Provokation gegen vatikanische Frauenmannschaft

Der FC Mariahilf veröffentlichte auf Facebook ein offizielles Statement zur Spielabsage "Vatikan Frauen – FC Mariahilf Frauen" im Rahmen ihrer 20 Jahre Jubiläumsfeier. Der Text: Lange haben wir uns …
Fischl
Der sozialistische Bezirksvorsteher ist ein bekennender Hormosechsueller (=Diktion der "Zazie in der Metro"). Dessen Schlagseite verdanken wir leider die unnötigen Fußgänger*innen-Ampel-Lichtsignale im Bezirk. Der heißt "Maria hülf !" (so stehts auf der Kirche), also besteht Hoffnung.
Sofia M
Wieso schreibt diese Fussballverein: Spieler*innen, und nicht einfach alles zusammen? Also: Spielerinnen
Ist das was neues? Was soll das bedeuten?
Gestas
Das ganze offizielles Statement des Vereins ist verlogen.
Fischl likes this.
gennen
Nach zu lesen auf Facebook und Kommentar abgeben.
a.t.m
Die Frauen aus dem Vatikan haben Courage bewiesen und dafür möchte ich mich auf diesen Wegen bei diesen bedanken. Und der Verein der sich ja mit diesen Worten klar auf die Seite der Abtreiber - Sodomitenlobby stellt , sollte seinen Namen in Mariahassen umändern

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gestas and 4 more users like this.
Gestas likes this.
bruder klaus likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
bert likes this.
Lisi Sterndorfer likes this.
Immerhin! Ich finde, man sollte jetzt nicht nachhaken.
Lisi Sterndorfer likes this.