Großer Fehler: Priester macht Prozession mit wundertätigem Kruzifix

Pfarrer Domenico Cirigliano (76) wurde zu einer Geldstrafe von 400 Euro verurteilt, weil er mit einem wundertätigen Kruzifix durch das süditalienische Städtchen Rocca Imperiale zog. Er weigerte sich …
Rita 3
danke, es gibt noch mutige Priester
Cavendish
Der gekreuzigte Heiland ist und bleibt systemrelevant!
elisabethvonthüringen
@sudetus...Spruch meiner Großtante..."ein Volk , ein Reich, ein Führer, der gleiche Dreck wie früher"...heißt also: es hat sich nie was geändert!!
Tina 13
🙏🙏🙏🙏
kyriake
Ist das eine Darstellung von Raketen oder handelt es sich dabei um betende Hände?!
sudetus
das sieht man was wir für Regierungen haben ! Über Hitler regt man sich pausenlos auf, aber heute ist es um nichts besser !
Goldfisch
Falsch: ... heute ist es noch weitaus schlimmer!
SommerSchorsch
In der Bundesrepublik Deutschland wurden mehr unschuldige Kinder durch abtreibungsmorde getötet als unter Adolf Hitler im 3. Reich. Und das Morden der Kinder geht auch in Coronazeiten schön weiter, obwohl überall Masken und Schutzkleidung fehlen. Die Kindermordindustrie muss aber weiter laufen. Schreiben Sie Ihren Abgeordneten und fragen Sie wie dies sein kann. Schreiben Sie ggfs. anonym!
Goldfisch
Noch nie was davon gehört: Je hemmungsloser, desto freier!!
so verfahren sie mit ihrer Freiheit.... unge/beob-achtet!
Melchiades
Wenn ich bedenke, was mir heute eine Freundin sagte. Dann hat sie wohl leider Recht ! Denn die Christen Verflogung in Europa ist eine doppelte ! Nicht nur von den Weltmächtigen,was uns ja auf die eine oder andere Art vertraut ist, sondern von der Kirche selbst, werden wir verfolgt !!!
Goldfisch
Ja, aber das letztere ist schon seit nunmehr 7 Jahren sichtbar!!! Und dass die Welt nicht mehr glaubt, das sieht man an all der Unmoral und Abartigkeit, und das reicht beinah' 50 Jahre zurück!
Lichtlein
Vielen Dank Herr Pfarrer.
Tina 13
😇
prince0357
Die Verfolgung wird noch schlimmer werden. Lest
Father Elijah in der Übersetzung von Gabriele Kuby.
Ischa
‚Elijah in Jerusalem’ soll im Herbst 2015 als Fortsetzung seines bekannten Romanes ‚Father Elijah’ erscheinen. Das gab der kanadische Autor Michael D. O’Brien auf seiner Internetseite bekannt.
www.kath.net/news/49676
Tina 13
🙏🙏🙏🙏
Vered Lavan
😱 😱 😱
SommerSchorsch
Meinen aller größten Respekt vor diesem Pfarrer. Gott segne ihn
Elisabetta
Würde mich nicht wundern, wenn es jetzt auch wieder zu bluten anfinge. Herr, erbarme Dich!
Waagerl
Ja der Teufel fürchtet das Weihwasser! Ähmm... die NWO fürchtet Christus und die Christen!!
Virgina
DAS WEIHWASSER IST SO WERTVOLL!
ES ÜBERTRIFFT ALL' DAS DRECKIGE GELD!
Goldfisch
auch der Klerus hat mittlerweile davor Angst!