Gerti Harzl
8651K

Eine Frage: Wie denkt Ihr über das sogenannte Zumüllen?

Jeder Leser, der gloria.tv anklickt, verschafft sich vermutlich zuerst mal einen Überblick darüber, was auf der Startseite steht und ob es eventuell neue Nachrichten der Redaktion gibt
Gerti Harzl
Dasmussmalgesagtwerden likes this.
Elista
Ich bekam das blaue Buch Ende der 90er Jahre von einem alten Priester (mein Taufpriester, der während meiner frühen Kindheit bei uns Pfarrer war, der nach Jahren noch einmal zu Besuch kam). Wichtig waren ihm vor allem die Gebetszönakel.
Wenn Priester und Gläubige sich zum Gebet zusammenfinden ist das immer gut. Ich habe das blaue Buch nicht von vorne bis hinten durchgelesen, sondern immer wieder …More
Ich bekam das blaue Buch Ende der 90er Jahre von einem alten Priester (mein Taufpriester, der während meiner frühen Kindheit bei uns Pfarrer war, der nach Jahren noch einmal zu Besuch kam). Wichtig waren ihm vor allem die Gebetszönakel.
Wenn Priester und Gläubige sich zum Gebet zusammenfinden ist das immer gut. Ich habe das blaue Buch nicht von vorne bis hinten durchgelesen, sondern immer wieder mal etwas davon. Es hat mich damals verstärkt zum Gebet aufgerufen.
Gerti Harzl
Wer nun aber meint, die Kirche habe jede einzelne Einsprechung Don Gobbis sozusagen bestätigt, indem sie die >Marianische Priesterbewegung des Don Gobbi gutgeheißen hat, der hat etwas falsch verstanden und wiegt sich in falscher Selbstsicherheit. Was die Privatoffenbarungen und ihre Rolle in der Kirche betrifft, da herrscht oft sehr viel Unverständnis und auch Uneinsichtigkeit unter den Anhäng…More
Wer nun aber meint, die Kirche habe jede einzelne Einsprechung Don Gobbis sozusagen bestätigt, indem sie die >Marianische Priesterbewegung des Don Gobbi gutgeheißen hat, der hat etwas falsch verstanden und wiegt sich in falscher Selbstsicherheit. Was die Privatoffenbarungen und ihre Rolle in der Kirche betrifft, da herrscht oft sehr viel Unverständnis und auch Uneinsichtigkeit unter den Anhängern solcher Phänomene. Die Kirche selbst hat das über all die Jahrhunderte hinweg letztendlich stets behutsam und weise gehandhabt.
Gerti Harzl
Ich meinerseits habe mir das Don Gobbi-Video vorhin gerade fertig angesehen. Zitat, Minute 30:00 im Video "Die Marianische Priesterbewegung ist eine von den Bewegungen, die die Kirche gutgeheißen hat." Erzbischof Alojz Tkáč, Erzdiözese Košice

Und was die Botschaften (die sogenannten Einsprechungen) betrifft, zitiere ich Don Gobbi selbst, zu hören ab ca. 09:40 im Video: "Das Werkzeug, …More
Ich meinerseits habe mir das Don Gobbi-Video vorhin gerade fertig angesehen. Zitat, Minute 30:00 im Video "Die Marianische Priesterbewegung ist eine von den Bewegungen, die die Kirche gutgeheißen hat." Erzbischof Alojz Tkáč, Erzdiözese Košice

Und was die Botschaften (die sogenannten Einsprechungen) betrifft, zitiere ich Don Gobbi selbst, zu hören ab ca. 09:40 im Video: "Das Werkzeug, welches sich die Jungfrau Maria ausgewählt hat, ist das Buch der Botschaften, die mir die Jungfrau Maria als innere Eingebung gab. Und das ist das Problem: Sind es die Botschaften, oder sind es die Gedanken von Vater Gobbi? Denkt davon, was Ihr wollt! Wichtig ist, dass dieses Buch ein Werkzeug war, das sich die Jungfrau Maria ausgewählt hat, um die Bewegung in alle Kontinente zu verbreiten." Zitat Ende.
One more comment from Gerti Harzl
Gerti Harzl
@Chris.Izaac Für Sie schon, für mich nicht. Und Recht habe natürlich ich
Chris.Izaac likes this.
Chris.Izaac
@Gerti Harzl
So eine kleine Falschprophetie (AC kommt 1998) ist für die gute Suppe nicht weiter tragisch...
Gerti Harzl
Ohooo, Themenwechsel wieder mal? Aber das war doch ein ganz untadeliger Priester, der Don Gobbi <sehr beeindruckendes slowakisches Video von Assoziation Magnificat Slovakia - Don Gobbi und seiner Besuch der Slowakei "Die Einzige Hoffnung – 1996"> Aber klar, wenn man sich sehr bemüht findet man sicher auch in seinen sogenannten Einsprechungen das eine oder andere Haar in der Suppe. …More
Ohooo, Themenwechsel wieder mal? Aber das war doch ein ganz untadeliger Priester, der Don Gobbi <sehr beeindruckendes slowakisches Video von Assoziation Magnificat Slovakia - Don Gobbi und seiner Besuch der Slowakei "Die Einzige Hoffnung – 1996"> Aber klar, wenn man sich sehr bemüht findet man sicher auch in seinen sogenannten Einsprechungen das eine oder andere Haar in der Suppe. Bitte reden wir weiter nach Anhören des verlinkten Videos!
Chris.Izaac
@Elista

Mailand, 17. Juni 1989
666 dreimal angegeben, das ist mal 3, druckt das Jahr 1998, tausendneunhundert-achtundneunzig, aus.
In dieser historischen Periode wird die Freimaurerei, unterstützt von der kirchlichen, ihr großes Ziel erreichen: ein Idol zu errichten, um es an die Stelle Christi und seiner Kirche zu setzen.
Ein falscher Christus und eine falsche Kirche. Deshalb ist das Standbi…More
@Elista

Mailand, 17. Juni 1989
666 dreimal angegeben, das ist mal 3, druckt das Jahr 1998, tausendneunhundert-achtundneunzig, aus.
In dieser historischen Periode wird die Freimaurerei, unterstützt von der kirchlichen, ihr großes Ziel erreichen: ein Idol zu errichten, um es an die Stelle Christi und seiner Kirche zu setzen.
Ein falscher Christus und eine falsche Kirche. Deshalb ist das Standbild, das zu Ehren des ersten Tieres errichtet wurde, um von allen Bewohnern der Erde angebetet zu werden, und das mit seinem Kennzeichen alle jene bezeichnen wird, die kaufen oder verkaufen wollen, jenes des Antichrists.
So seid ihr am Höhepunkt der Läuterung, der großen Bedrängnis und des Abfalls angelangt.
Die Apostasie wird nun allgemein sein, weil fast alle dem falschen Christus und der falschen Kirche folgen werden.
Dann wird das Tor geöffnet sein für das Erscheinen des Menschen oder der Person des Antichrists selbst!
Das ist der Grund, vielgeliebte Söhne, warum ich euch die Seiten der Offenbarung erklären wollte, die sich auf die Zeit, in der ihr lebt, beziehen.
Das geschieht deshalb, um euch mit mir auf den schmerzlichsten und entscheidendsten Teil der großen Schlacht vorzubereiten, die gerade zwischen eurer himmlischen Mutter und allen Kräften des Bösen, die entfesselt sind, ausgetragen wird.
Mut! Seid stark, meine kleinen Kinder. Euch fällt in diesen schwierigen Jahren die Aufgabe zu, im Glauben an Christus und seine Kirche treu zu bleiben und Feindschaft, Kämpfe und Verfolgungen auf euch zu nehmen. Aber ihr seid ein wertvoller Teil der kleinen Herde, die die Aufgabe hat, zu kämpfen und am Ende die mächtige Kraft des Antichrists zu besiegen.
Ich bilde euch alle heran, ich verteidige euch und ich segne euch.«
Elista
@Chris.Izaac genau weiß ich es nicht mehr, vielleicht 97 oder 98. Es steht noch im Regal.
Chris.Izaac
@Elista
Welches Jahr?
Elista
@Chris.Izaac Ich hatte das blaue Buch damals auch gelesen
Chris.Izaac
@Elista
Das "Blaue Buch" können Sie vergessen...
Gemäß diesem Don Gobbi sollte der Antichrist 1998 erscheinen.
(Seite 394)
Elista
@Chris.Izaac Sind Sie für´s blaue Buch auch Spezialist?
Chris.Izaac
Sinngemäß kommt so etwas im "Blauen Buch" der "Botschaften" an Don Gobbi vor.
Elista
Der Satz ist sicher nur sinngemäß in eigenen Worten wiedergegeben.
Gerti Harzl
@Elista Ich habe den Satz per Google gesucht, aber erfolglos.
Elista
@Gerti Harzl
Ich glaube, vom BdW, bin mir aber nicht sicher.
Gerti Harzl
@Chris.Izaac Der von mir vorhin zitierte Satz ist ja von irgendwoher, keine Ahnung von welcher PO. Vielleicht frei aus dem Gedächtnis zitiert, aber als angebliche Worte der Muttergottes unter Anführungszeichen gesetzt.
Chris.Izaac
@Gerti Harzl
"Jesus", "Maria" und "Gott-Vater" sind sich im BdW sowieso nicht einig, was die Anhängerschaft nun tun oder lassen soll!

"Jesus" am 18.03.2011 „Verteidige diese Botschaften.“

"Maria" am 12.10.2011 „Verteidige niemals Sein Heiligstes Wort“

"Gott Vater" am 15.11.2011 „... erhebt euch, um Mein Heiliges Wort zu verteidigen.“
Gerti Harzl
Zugemüllt wird das Forum meiner Ansicht nach auch mit Kommentaren wie diesem von gestern: >Die Muttergottes gab einmal den Rat: "Führt keine Diskussionen mit den Anhängern meines Feindes."< (Zitat, egal von welchem User)
---
Ich bezweifle, dass dies tatsächlich wortwörtlich von der Muttergottes stammt (steht aber unter Anführungszeichen!) und würde es gerne nachprüfen. Jedoch fehlt jegliche …More
Zugemüllt wird das Forum meiner Ansicht nach auch mit Kommentaren wie diesem von gestern: >Die Muttergottes gab einmal den Rat: "Führt keine Diskussionen mit den Anhängern meines Feindes."< (Zitat, egal von welchem User)
---
Ich bezweifle, dass dies tatsächlich wortwörtlich von der Muttergottes stammt (steht aber unter Anführungszeichen!) und würde es gerne nachprüfen. Jedoch fehlt jegliche Angabe, aus welcher evt. obskuren Botschaft das nun wieder stammt. Es wird als Keule gegen treu katholische andere hier mitschreibende Kommentatoren eingesetzt, was schon überhaupt nicht geht! Das sind meines Erachtens die faulen Früchte von gewissen (vermutlich falschen) Privatoffenbarungen. Denn an den Früchten erkennt man den Baum. Hass gegenüber dem katholischen Mitchristen ist mit Sicherheit eine faule Frucht.

Botschaften aus Privatoffenbarungen ohne Quellenangabe (anhand derer man entscheiden könnte, ob man diese PO für sich persönlich überhaupt akzeptieren will) sollten meiner Ansicht nach konsequent als Müll entsorgt, also gelöscht werden. Dann würden sich einige User vermutlich sehr schnell daran halten, die Quelle der Botschaft mitzuliefern.
Chris.Izaac likes this.
2 more comments from Gerti Harzl
Gerti Harzl
Das Zumüllen, ganz allgemein gesprochen, erinnert mich an Zusammenkommen von Eingeladenen, bei denen manchmal ein einzelner Mensch so viel redet, dass alle anderen nur noch stumm dasitzen und jegliches Gespräch erstirbt. Ist ja meist ohne Absicht und nicht bös gemeint, ganz im Gegenteil. Unterhaltungen werden aber dadurch zum Erliegen gebracht. Eine Unhöflichkeit eben im Umgang miteinander, die …More
Das Zumüllen, ganz allgemein gesprochen, erinnert mich an Zusammenkommen von Eingeladenen, bei denen manchmal ein einzelner Mensch so viel redet, dass alle anderen nur noch stumm dasitzen und jegliches Gespräch erstirbt. Ist ja meist ohne Absicht und nicht bös gemeint, ganz im Gegenteil. Unterhaltungen werden aber dadurch zum Erliegen gebracht. Eine Unhöflichkeit eben im Umgang miteinander, die mit der Zeit die anderen Anwesenden ziemlich verärgern kann.
Gerti Harzl
@Pazzo Derzeit kann @geringstes Rädchen in den Threads unter meinen Beiträgen nicht antworten, ich habe sie vorübergehend nämlich blockiert. Es überlagert ohnehin schon das Thema "Gestas" das eigentliche Thema, nämlich das Zumüllen der Kommentare-Seite. (Und das Zumüllen wird wohl nicht durch Einsicht, sondern durch einen technischen Kniff des Administrators @Markus in den Griff zu beko…More
@Pazzo Derzeit kann @geringstes Rädchen in den Threads unter meinen Beiträgen nicht antworten, ich habe sie vorübergehend nämlich blockiert. Es überlagert ohnehin schon das Thema "Gestas" das eigentliche Thema, nämlich das Zumüllen der Kommentare-Seite. (Und das Zumüllen wird wohl nicht durch Einsicht, sondern durch einen technischen Kniff des Administrators @Markus in den Griff zu bekommen sein.)
PaulK
Ja, ja, da schweigt der der alte Mann! Manche werden auch im Alter nicht weise!
Gerti Harzl
@Gestas Ausdrücklich lade ich Sie ein, hier weiter mitzuschreiben, solange Sie von Usern angesprochen werden und sich gegebenenfalls dazu äußern wollen. Ich finde es weitaus besser, schwelende Konflikte auszufechten als sich immer nur durch Sperren und Löschen zu schützen. Aber das ist nur meine persönliche Ansicht dazu. Meinetwegen brauchen Sie also nicht wegzubleiben hier, auch wenn wir etwas …More
@Gestas Ausdrücklich lade ich Sie ein, hier weiter mitzuschreiben, solange Sie von Usern angesprochen werden und sich gegebenenfalls dazu äußern wollen. Ich finde es weitaus besser, schwelende Konflikte auszufechten als sich immer nur durch Sperren und Löschen zu schützen. Aber das ist nur meine persönliche Ansicht dazu. Meinetwegen brauchen Sie also nicht wegzubleiben hier, auch wenn wir etwas vom Thema abgekommen sind.
~~~~~~~
Update vom 12.11.: Die Einladung wurde ohnehin ignoriert. Inzwischen habe ich aufgrund anderer Threads nun entschieden, für einige Zeit Gestas zu blockieren für meine Threads. Meine Geduld ist lange, geht aber irgendwann auch mal zu Ende.
PaulK likes this.
Tertius gaudens
@Gestas - Sich als alternder Methusalem noch in sündigem Liedgut und Gewohnheiten seiner ehemaligen Pubertät zu suhlen und falls dann irgendjemand deshalb mit dem Finger auf einen zeigt zu weinen, wirkt lächerlich.
PaulK and one more user like this.
PaulK likes this.
Chris.Izaac likes this.
Chris.Izaac
@Gestas
Jetzt, wo es um Ihre Haut geht, werden Sie ja richtig empfindlich...
FM in höheren Graden sind bewusst Satanisten. Auf den entsprechenden Beitrag mit Hochgrad-FM Wolfgang Stark (auf gloria.tv) wurde bereits mehrfach hingewiesen.
PaulK and one more user like this.
PaulK likes this.
Gerti Harzl likes this.
Gestas
@Gerti Harzl
Satan ist das absolut Böse. Also sind Satanisten die Anhänger des absolut Bösen. So weit würde ich bei Freimaurern nicht gehen. Sie sind Gegner der Kirche aber ob sie auch dem absolut Bösen anhängen bin ich mir nicht sicher.
So, und jetzt habe ich keine Lust mehr in diese Thread zu schreiben, wo man verleumdet und als Satanist ungestraft bezeichnet wird.
Tina 13 and one more user like this.
Tina 13 likes this.
Vered Lavan likes this.
Gerti Harzl
@Gestas Wo blieb Ihr Aufschrei, wenn Mituser von Ihren Schützlingen als "Freimaurer" beleidigt wurden? Die Freimaurerei ist in den oberen Stufen Satanskult, also eine schwere Beleidigung einem Unschuldigen gegenüber. Dies wurde alles auf gtv nicht so eng gesehen, viele Beleidigungen solcher Art blieben stehen. Deswegen sehe ich es im aktuellen Fall nun auch nicht so eng.
PaulK and one more user like this.
PaulK likes this.
Chris.Izaac likes this.
Gerti Harzl
@PaulK Ich gehe davon aus, dass "Satanist" von Ihnen nicht im Vollsinn des Wortes verwendet wurde. Aber Gestas ärgert sich immer noch sehr über die Beleidigung und drängt nach wie vor darauf, dass ich Ihren Kommentar lösche. Wäre es nicht besser, etwas einzulenken?
2 more comments from Gerti Harzl
Gerti Harzl
Das Thema lautet inzwischen leider "Gestas".
PaulK likes this.
Gerti Harzl
@Gestas Nein, ich werde das nicht löschen, denn gemeint ist damit - wenn ich es richtig verstanden habe - speziell die Musikrichtung und Ihre erklärte Vorliebe dafür, und damit kenne ich mich zu wenig aus. (Ich weiß nur: Mehrere User ärgern sich seit langem darüber, dass Sie diese Musik auf gtv immer wieder forcieren und verharmlosen.)
Chris.Izaac and 2 more users like this.
Chris.Izaac likes this.
Tertius gaudens likes this.
PaulK likes this.
Gestas
@Gerti Harzl

@PaulK bezeichnet mich als Satanisten. "auch wenn Satanisten wie Gestas lieber die rohe Art mögen" Ich protestiere dagegen. Ich bin kein Satanist. Bitte löschen sie diese Beleidigung
Gerti Harzl
@Gestas Ist mir egal, ob Sie das richtig finden oder nicht. Das sind ja nur Ihre Versuche, mich zum Schweigen zu bringen, so wie immer. Ich find's gut, dass ich das Zumüllen mal thematisiere.
Chris.Izaac likes this.
Gerti Harzl
Kopie eines Kommentars:
@Gerti Harzl
Ihr Versuch mit fremden Beiträgen zu beweisen, wie gut sie wie sie sagen, alles vollmüllen ist zu Scheitern verurteilt. Ich finde es auch nicht richtig, dazu ohne zu fragen fremde Beiträge zu mißbrauchen (schreibt mir Gestas in einem anderen Thread gerade).
---
@Gestas, vielleicht könnten Sie Ihren grantelnden Beitrag im anderen Thread löschen, wo er wirklic…More
Kopie eines Kommentars:
@Gerti Harzl
Ihr Versuch mit fremden Beiträgen zu beweisen, wie gut sie wie sie sagen, alles vollmüllen ist zu Scheitern verurteilt. Ich finde es auch nicht richtig, dazu ohne zu fragen fremde Beiträge zu mißbrauchen (schreibt mir Gestas in einem anderen Thread gerade).
---
@Gestas, vielleicht könnten Sie Ihren grantelnden Beitrag im anderen Thread löschen, wo er wirklich nichts verloren hat und stört. Ich habe ihn hierher kopiert.
Chris.Izaac likes this.
Elista
@Gerti Harzl
@Elista Dazu bist Du doch viel zu artig und wohlerzogen
im Gegensatz zu mir Ich hab' mich jetzt umgestellt
************************************************************
Das hört sich ja gerade so an, wie wenn es etwas Schlechtes wäre, wenn man artig und wohlerzogen ist
PaulK likes this.
Gerti Harzl
Ich geh' besser inzwischen einkaufen
PaulK and one more user like this.
PaulK likes this.
Cherubim likes this.
PaulK
@Gestas
Das müssen Sie mir nicht sagen, aber Sie dürfen es natürlich. Ich habe - im Gegensatz zu Ihnen - mit satanischer Musik nichts am Hut! Das unterscheidet uns eben! Im übrigen ertrage ich auch Beleidigungen, vor allem von Menschen, die ohnehin verblendet sind. Wagen Sie eine Umkehr zu Christus, es wird nur zu Ihrem Seelenheil sein.
Chris.Izaac and one more user like this.
Chris.Izaac likes this.
Cherubim likes this.
Gestas
@PaulK
Seien sie froh das sie nicht wissen, für wen ich sie halte. Ich darf das leider hier nicht schreiben.
Maria Katharina likes this.
Gerti Harzl
Ich mische mich da vorerst mal nicht ein, >wenn Mannsbilder miteinander streiten.
PaulK likes this.
Gerti Harzl
Das hier >Unumgänglich (2011): "Souveränität abgeben" habe ich soeben voller politischem Eifer in 10 Nachrichtenbeiträge verlinkt. Senden ging, aber zu sehen war es dann nur einmal und neunmal nicht!!! Wie bitte soll man da wichtige Themen unter die Leute bringen, wenn man nichts in Form von gleichbleibenden Serienverlinkungen verbreiten kann? @Markus (= Ironie!!! More
Das hier >Unumgänglich (2011): "Souveränität abgeben" habe ich soeben voller politischem Eifer in 10 Nachrichtenbeiträge verlinkt. Senden ging, aber zu sehen war es dann nur einmal und neunmal nicht!!! Wie bitte soll man da wichtige Themen unter die Leute bringen, wenn man nichts in Form von gleichbleibenden Serienverlinkungen verbreiten kann? @Markus (= Ironie!!! Denn ich finde es natürlich gut, dass dem inflationären Mehrfach-Verlinken ein Riegel vorgeschoben ist.)
2 more comments from Gerti Harzl
Gerti Harzl
Zitat: "Ich hab 155 Alben, was meinst du, wie das aussehen würde, wenn ich dir das nachmache?"
---
@Elista Dazu bist Du doch viel zu artig und wohlerzogen
im Gegensatz zu mir Ich hab' mich jetzt umgestellt!!!
Gerti Harzl
@Elista Laß mich doch trainieren, denn wie man sieht, bin ich noch immer viel zu langsam Aber immerhin beherrsche ICH nun die Trendliste auf der Albenseite Der @Markus hat das auch schon "bewundert".
Elista
@Gerti Harzl
Was treibst denn in deinem Testthreat?!?!
Ich hab 155 Alben, was meinst du, wie das aussehen würde, wenn ich dir das nachmache?
Gestas likes this.
Gerti Harzl
@PaulK Ihren Kommentar habe selbstverständlich nicht ich gelöscht. Es meint wohl jemand, hier auf meinen Thread aufpassen zu müssen. Besagten User (den Gestas) als "Troll" zu benennen, das geht natürlich nicht Wie konnten Sie das nur tun. Da nützte es auch nicht, dass Sie dies mit gekennzeichnet hatten.

Und wieder mal hängt (m)ein Kommentar (13:45h) sinnlos …More
@PaulK Ihren Kommentar habe selbstverständlich nicht ich gelöscht. Es meint wohl jemand, hier auf meinen Thread aufpassen zu müssen. Besagten User (den Gestas) als "Troll" zu benennen, das geht natürlich nicht Wie konnten Sie das nur tun. Da nützte es auch nicht, dass Sie dies mit gekennzeichnet hatten.

Und wieder mal hängt (m)ein Kommentar (13:45h) sinnlos in der Luft durch das Löschen eines vorherigen Kommentars, durch wen auch immer.
Elista
@Gerti Harzl
Du kannst aber niemanden dazu zwingen, sich auszutauschen, zu diskutieren, sich zu öffnen.
Man kann sagen, was einen stört, kann appelleren, den Spiegel vorhalten, aber zwingen kannst du hier niemanden.
Man kann hoffen, dass man interessante Gesprächspartner hier findet, mit denen man sich austauschen kann.
Gerti Harzl
@Elista Nicht, dass Du mir jetzt womöglich widersprichst. Ich bin die Ältere von uns beiden!!!
Gerti Harzl
Zitat: "Um Inhalte und Sachthemen kann man diskutieren oder auch ringen und streiten." (von Elista)
---
Rechthaberei duldet kein Diskutieren, Ringen und Streiten, liebe @Elista. Deswegen, so denke ich, verweigert eine ganze Reihe von Usern das sachliche Gespräch, den Austausch mit Andersdenkenden und zieht sich nur auf sich selbst und den persönlichen Fanclub zurück. - Unlängst schrieb mir ein …More
Zitat: "Um Inhalte und Sachthemen kann man diskutieren oder auch ringen und streiten." (von Elista)
---
Rechthaberei duldet kein Diskutieren, Ringen und Streiten, liebe @Elista. Deswegen, so denke ich, verweigert eine ganze Reihe von Usern das sachliche Gespräch, den Austausch mit Andersdenkenden und zieht sich nur auf sich selbst und den persönlichen Fanclub zurück. - Unlängst schrieb mir ein notorischer Rechthaber sehr zutreffend, dass man die anderen Rechthaber ja ganz einfach in die Schranken weisen könne, indem man es selbst (tatsächlich) eben besser wisse! - Das setzt aber voraus, dass man sich bei Diskussionen nicht immer gleich gekränkt zurückzieht, sondern Rede und Antwort steht. Was aber wird auf gtv oft praktiziert? Gegner und Andersdenkende werden in gemeinsamer Aktion boykottiert, ignoriert, usw.; das Ende also einer fruchtbaren, gepflegten Unterhaltung (über sämtliche Bereiche des Lebens verschiedener Völker und Nationen in den Weiten des Internets).
Elista
@Gerti Harzl
Das sind alles Menschen -
Mit unterschiedlichen Intensionen, Meinungen, Ansichten, Werthaltungen, Sozialisationen...
Wir werden sie nicht ändern.
Um Inhalte und Sachthemen kann man diskutieren oder auch ringen und streiten.
Menschliche Eigenschaften müssen wir annehmen und ertragen, oder wenn wir das nicht können oder wollen, diesen Menschen so gut es geht aus dem …More
@Gerti Harzl
Das sind alles Menschen -
Mit unterschiedlichen Intensionen, Meinungen, Ansichten, Werthaltungen, Sozialisationen...
Wir werden sie nicht ändern.
Um Inhalte und Sachthemen kann man diskutieren oder auch ringen und streiten.
Menschliche Eigenschaften müssen wir annehmen und ertragen, oder wenn wir das nicht können oder wollen, diesen Menschen so gut es geht aus dem Weg gehen.
Wilhelmina and one more user like this.
Wilhelmina likes this.
Gerti Harzl likes this.
Gerti Harzl
Das mit den Trollen ist meines Erachtens sowieso Unsinn; das sind alles vor allem Menschen.

(Nachträgliche Klarstellung: der vorangegangene Kommentar von PaulK, auf den ich damit reagiert hatte, wurde leider entfernt!)