Dort wo es Diakoninnen und PriesterInnen gibt, gibt es keine Priestermütter und ohne Priestermütter leine Priester. Ohne Priester aber kein sakramentales Handeln durch Jesus Christus. Ohne Jesus …More
Dort wo es Diakoninnen und PriesterInnen gibt, gibt es keine Priestermütter und ohne Priestermütter leine Priester. Ohne Priester aber kein sakramentales Handeln durch Jesus Christus. Ohne Jesus Christus keinen Glauben und keine Kirche. Bergoglio und die freimaurischen und rotarischen Mietlinge im angeblichen Hirtenamt erreichen ihr Ziel. Grundlage hierzu ist die Verkommenheit sehr vieler Frauen. Wer die Welt verderben will der muss zuerst das Frauenherz verderben. Das hat Satan mit einigen Feministen erreicht. So lässt er keine Priestermütter mehr erblühen, er raubt dazu vielen Frauen die Mutter Würde, so werden viele Frauen nicht Mütter sondern Mörderinnen der eigenen Kinder. Im Nationalsozialismus wurden viel Menschen ermordet on der frauenfreundlichen Demokratie in unserer Zeit wurde und wird das Morden der damaligen Zeit noch übertrumpft. Satan siegt derzeit auf der ganzen Linie. Nicht durch seine Kraft, NEIN dadurch weil die Menschen die Seiten wechseln von Gott zu Satan.
Quelle …More
die-tagespost.de
Carlus

Unter Frauen

Maria 2.0 versteht sich als logische Antwort auf den Missbrauchsskandal in der Katholischen Kirche. Mehr Gleichheit, mehr Demokratie - statt Patriarc…