Bekanntester Koma-Patient Frankreichs wird weiter behandelt

Seit zehn Jahren liegt Vincent Lambert im Koma: Noch am Morgen sah es so aus, als ob der Wachkoma-Patient nach einem jahrelangen Rechtsstreit bald sterben würde. Nun hat sich das Blatt gewendet.
Elista
2.500 Menschen beten in Paris für Komapatient Vincent Lambert
In der Pariser Kirche Saint-Sulpice haben 2.500 Menschen zusammen mit Erzbischof Michel Aupetit für den Komapatienten Vincent Lambert und das Leben gebetet. Das Gebet sei bereits lange Zeit organisiert gewesen, berichtet die französische Zeitung "La Croix" (Mittwoch) über den Gottesdienst vom Dienstagabend. Mit der Entscheidung des …More
2.500 Menschen beten in Paris für Komapatient Vincent Lambert
In der Pariser Kirche Saint-Sulpice haben 2.500 Menschen zusammen mit Erzbischof Michel Aupetit für den Komapatienten Vincent Lambert und das Leben gebetet. Das Gebet sei bereits lange Zeit organisiert gewesen, berichtet die französische Zeitung "La Croix" (Mittwoch) über den Gottesdienst vom Dienstagabend. Mit der Entscheidung des Pariser Gerichts am Montag, die Behandlung von Lambert wieder aufzunehmen, habe es jedoch eine besondere Aktualität erhalten. "Mehr denn je glaube ich an Wunder!", sagte ein Pariser Priester in dem Bericht.
kath.net/news/68022
Sinai 47 and one more user like this.
Sinai 47 likes this.
nujaasNachschlag likes this.
Elista
Die Eltern von Lambert wurden von zahlreichen Vertretern der katholischen Kirche unterstützt. "Das ist ein großer Sieg des Rechts", sagte der Anwalt der Eltern, Jean Paillot, zur Entscheidung des Berufungsgerichts.
Sinai 47 likes this.
Elista
Überraschende Wendung im Fall Vincent Lambert: Ein französisches Berufungsgericht hat die Wiederaufnahme der lebenserhaltenden Maßnahmen von Frankreichs bekanntestem Wachkoma-Patienten angeordnet. Die Ernährung und Flüssigkeitszufuhr müssten vorerst aufrecht erhalten werden, urteilte das Pariser Berufungsgericht am späten Montagabend nach Angaben des Anwalts der Familie und nach Medienberich…More
Überraschende Wendung im Fall Vincent Lambert: Ein französisches Berufungsgericht hat die Wiederaufnahme der lebenserhaltenden Maßnahmen von Frankreichs bekanntestem Wachkoma-Patienten angeordnet. Die Ernährung und Flüssigkeitszufuhr müssten vorerst aufrecht erhalten werden, urteilte das Pariser Berufungsgericht am späten Montagabend nach Angaben des Anwalts der Familie und nach Medienberichten. Nun muss ein UN-Ausschuss über den Fall entscheiden.
Sinai 47 likes this.
Sinai 47
UN ??? Ausschus?????
Oh gott oh gott oh gott
Ich schliesse den armen menschen ins gebet ein
Das heißt zumindest, dass es sehr lange dauern wird, bis überhaupt irgendwas entschieden wird. Bis dahin ist es auch möglich, auf natürliche Weise zu sterben. @Sinai 47
Elista likes this.
Elista
Auf natürliche Weise zu Sterben oder wunderbarerweise aufzuwachen
@nujaasNachschlag @Sinai 47
Sinai 47 and one more user like this.
Sinai 47 likes this.
nujaasNachschlag likes this.
Eremitin likes this.