Language
72 7 26.6K
HlMaria13

Die Sternenkonstellation am Himmel am 23. September 2017

Am 20. November 2016, dem Zeitpunkt der Beendigung des von Papst Franziskus einberufenen Jahres der Barmherzigkeit, trat am Sternenhimmel der Jupiter in den Bereich der Jungfrau ein, genauer gesagt…
elisabethvonthüringen
Mit Merkels Sturz wird nichts beendet; es beginnt dann erst!!

KREUZKNAPPE-tweets @DERKREUZKNAPPE 6 Std.

Die "WELT": "ARD-JOURNALIST FORDERT MERKELS RÜCKTRITT" Wie man lesen kann, bringt das Hunderte von Leserkommentaren. www.welt.de/…/Angela-Merkel-A… Original: www.tagesschau.de/kommentar/merkel-eu-gipfe… dort auch Leserkommentare meta.tagesschau.de/…/kommentar-merke…More
elisabethvonthüringen
<<Soros fürchtet um seine liberale-globalistische Weltordnung – Trumps „Revolution der Weltpolitik“ entwickelt sich zum Erfolg
George Soros, Ex-Präsident Barack Obama und ihre Unterstützer, hätten sich gewiss einen andere Präsidenten als Donald Trump für die USA gewünscht. Mehr»
elisabethvonthüringen
Die Union vor einer Zeitenwende

„Es müsste endlich einer aufstehen und sagen: ‚Danke, Kanzlerin, aber es reicht!‘“ Gastkommentar von Klaus Kelle

Berlin (kath.net/The Germanz) Angela Merkel und die sie tragenden Unionsparteien haben bei der Bundestagswahl gestern die meisten Wähler hinter sich versammelt. Im Berliner Konrad-Adenauer-Haus wurde ...[mehr]
Vor diesem Datum haben wir keine Ängste! Nur die Zeit und ihre Entwicklungen sind beängstigend!
Nonbody
Vor ein Tag bin ich auf diesen Datum gestossen,
Habe Videos, Kommentare, habe bei den neuen und altenTestament erklärungen gesucht,
Habe die Schriften von Matthias neu gelesen,
Die Kommentaren hier gelesen usw.
Bin auf die folgenden Schluss gekommen.
Wieso diese Ängsten um diesen Datum?
Ich gehöre zu die gemeinschaft die an Gott glauben,
Ich fürchte nichts, klar es wahre schön wenn jemand … More
elisabethvonthüringen
'Es ist etwas Wunderbares um unsern katholischen Glauben'

Kardinal Cordes, päpstlicher Sondergesandter in Kasachstan, erinnert an die Überzeugung vieler Christen, „dass die Geschehnisse der Wendejahre eng mit der Botschaft von Fatima in Verbindung stehen“. Von Petra Lorleberg [mehr]
HlMaria13
@Semveta: Nach kurzer eigener Recherche habe ich festgestellt, daß Sie sich der Astrologie bedient haben. Der Urheber des von mir geposteten Kurzfilmes bezieht sich aber ausschließlich auf astronomische Werte, die für mich als Laien schlüssig waren. Ihre nun neu eingebrachte astrologische SIchtweise hat für mich keinerlei Wert, da ich aufgrund meines katholischen Glaubens die Astrologie und … More
Semveta
Man sollte schon wissen das Astrologie auf der Darstellung des Sternenhimmels basiert, aber nicht umgekehrt. Sternenhimmel ist Sternenhimmel, ob mit oder ohne Astrologie.
Semveta
Beweis? Einfach im Internet ein kostenloses Radix erstellen und das Datum eingeben. Das hätten Sie vielleicht mal vorher machen sollen.
HlMaria13
@Semveta: Ich bin immer gerne bereit, zu lernen, aber für Ihre Behauptung müßten Sie mir schon einen Beweis bringen, was Sie dazu gebracht hat, alles zu negieren.; denn wie ich weiter sehe, haben Sie sich scheinbar anläßlich meines geposteten Artikels bei Glora.TV neu angemeldet. Also bitte, womit begründen Sie Ihre Behauptung, daß alles nur konstruiert sei?
Semveta
Alles konstruiert damit es passt. Der Sternenhimmel der gezeigt wird, passt nicht zu dem 23.9.2017, sondern Ende August 2016! Jupiter hat die Jungfrau schon im August bis September 2016 verlassen und ist derzeit in der Waage! Also alles schon vorbei! Zudem stehen am 23.9.2017 Merkur, Venus, Mars dann mitten in der Jungfrau und der Mond im Skorpion, also in der "Tiefgarage". Warum Planeten … More
Nachthimmel: Jupiter in Bestform
Wer schon immer den Jupiter sehen wollte, hat in den kommenden Nächten gute Gelegenheit dazu. Der Planet ist besonders nah und wird daher gut zu sehen sein - sofern das Wetter mitspielt.
Mehr dazu in science.orf.at/stories/2835476
Falko
@studiosus ...und eben weil die sichtbare Kirche der verlängerte Arm des himmlischen Jerusalem ist, lässt die Apolalypse des Johannes nicht nur eine mystische Deutung zu. Sie ist eben auch materiell erfahrbar, unbedingt und manifest in dieser Welt. Es gilt immer das ganze Spektrum zu betrachten. Die nur-mystischen Deuter liegen deshalb ebenso halb-richtig, wie die nur-materiellen.
elisabethvonthüringen
TAGESGEBET
Herr, unser Gott.
Junge und alte Menschen,
einfache und kluge,
erfolgreiche und solche, die sich schwer tun,
hast du hier zusammengeführt als deine Gemeinde.
Gib einem jeden
etwas von deinem guten, heiligen Geist,
damit wir dich und uns selbst
und einander besser verstehen
und vorankommen auf dem Weg,
auf den du uns miteinander gestellt hast.
Darum bitten wir durch Jesus Christu…
More
pacem
Derselbe YouTube-User verbreitet übrigens auch Videos mit der Lehre der Sieben-Tags-Adventisten, daß es das Zeichen des Antichrist ist, daß der Sonntag als Tag des Herrn gefeiert wird statt dem Samstag. Diese Freikirche hat jede Menge solcher merkwürdiger Prophetien und Lehren bezüglich Zeiten und Fristen - (z.B. hatten sie schon im Jahr 1843 die Wiederkunft Christi erwartet, dann mehrmals … More
pacem
@augustinus 4 Den Bibelvers aus Jesaja 51,6 kann ich nur unterstreichen. Der diskutierte Fall ist nur ein besonderer Einzelfall für Leute, die ständig die Sternenkonstellationen studieren und interpretieren - und das waren immer die Heiden, nicht die Christen. Die Namen der Sternbilder wurden von babylonischen und altägyptischen Tierkreiszeichen übernommen und von Astrologen festgelegt. Und es … More
DrMartinBachmaier
@Theresia Katharina: Es ist mehr Astrologie als Astronomie, weil man nämlich den einzelnen Himmelskörpern Bedeutungen beimisst: Die Jungfrau ist die Gottesmutter, der Jupiter das Jesuskind, der Löwe der Kranz aus 12 Sternen, die Sonne, die niemals gleichzeitig mit den Sternen gesehen werden kann, das Kleid der Jungfrau, obwohl sie nur ein Accessoire über ihrer linken Schulter ist.

Freilich kann… More
Theresia Katharina
Ich habe keine astrologische Deutung gegeben, sondern versucht die versteckten Informationen des Videos herauszuarbeiten. Die Informationen befinden sich in einer Grauzone zwischen Astronomie und Astrologie, das Video ist versteckt doppelbödig, erhöhte Wachsamkeit ist gefragt!
Theresia Katharina
Wir sollten auf jeden Fall wachsam sein, dieses Datum ist etwas Besonderes und hat eine Bedeutung! Beten wir jetzt schon um die Unterscheidung der Geister!
elisabethvonthüringen
Doch , ich hab' das Fest vom Loskauf wahrgenommen und auf die Bundestagswahl hingewiesen; der Kommentar dazu ist weg...macht aber nichts, das ändert nichts an der Tatsache, dass diese Konstellation von allergrößter Bedeutung ist!

<<<Die Schrift bezeugt uns, dass die Magier aus dem Orient in den Sternen die Geburt eines Herrschers in Israel erkennen konnten. Hier geht es nicht um Astrologie – … More
HlMaria13
@Theresia Katharina: Mir ging es mit meinem Artikel nicht um astrologische Deutung, wie Sie das mit Ihrem letzten Kommentar getan haben. Sie mögen vielleicht Recht haben; denn diese Möglichkeit besteht, sofern Gott es zuläßt, daß der Antichrist dieses astronomische Zeichen am Himmel nutzen darf. Es ist aber eine Möglichkeit von mehreren. Deshalb bin ich der Meinung, daß bloße Spekulation, was … More
augustinus 4
Um den Einzelfall und eine klare Differenzierung
geht es schon die ganze Zeit, siehe untere
Kommentare, pacem. Der diskutierte Fall des
Artikels ist eben ein besonders auffälliger
Einzelfall.

Jes 51,6 Blickt auf zum Himmel, betrachtet die Erde hier unten! Der Himmel zerflattert wie Rauch, die Erde zerfällt wie ein Kleid; ihre Bewohner sterben wie die Fliegen. Doch meine hilfreiche Gnade … More
pacem
@augustinus 4 Gott kann sogar einen Dornbusch gebrauchen, um durch ihn zu sprechen, denn die ganze Schöpfung gehört ihm. Doch wir können aus der Ausnahme nicht eine Regel ableiten. Jesus hat gesagt, wir sollen die Zeichen der Zeit erkennen - das sind aber Zeichen, wie z.B. eine Krankheit ein Zeichen ist, daß wir zum Arzt gehen sollen, nicht das Sprechen Gottes, das wir mühselig entziffern … More
Theresia Katharina
Doch Hyla hat in einem Punkt recht, in der Interpretation der Sternenkonstellation am 23.September wird eine versteckte Botschaft herausgearbeitet, insofern taucht das Ganze in eine Grauzone zwischen Astronomie und Astrologie. Sinngemäßes Zitat: Jupiter als Symbol für das Göttliche begibt sich in den Bauch der Jungfrau (Gebärmutter) und tritt daraus dann an diesem Datum hervor! Das würde … More
augustinus 4
Wenn Sie Ihre zitierte Stelle genau lesen, pacem,
werden Sie merken, dass Zukunftsvorhersagen
mittels Sternenkonstellation nicht gemacht werden
dürfen, was die Esoteriker gern tun. Und diese sind
wie Stoppeln .... wie Sie zitiert haben.

Und: Doch, wie unten schon länger thematisiert wurde,
kann uns der Herr über Gestirne etwas sagen wollen,
siehe Stern von Bethlehem. Dazu müssten Sie ans … More
DrMartinBachmaier
Meine Donnerstagsreihe dieses Mal in letzter Minute gerettet:
Die Titelfrage zur "Rosenkönigin" von Heroldsbach
pacem
@augustinus 4 Gott hat nirgendwo gesagt, daß ER uns mittles Sternenkonstellation etwas sagen will - vielmehr hat er durch Propheten zu Seinem Volk gesprochen und vor allem ist ER selbst Mensch geworden....... Jesaja 47, 13 u. 14 "Es sollen hertreten und dir helfen die Meister des Himmelslaufs und die Sterngucker, die an jedem Neumond kundtun, was über dich kommen werde!
Siehe, sie sind wie Stopp… More
elisabethvonthüringen
was für den augustinus 4...wenn Engel zu viel Zeit haben, spielen sie mit den Wolken...
Wolkenatlas enthält „neue“ Arten
Seit 120 Jahren gibt es einen Atlas, der alle bekannten Arten von Wolken enthält. Nun ist die neueste Ausgabe des „International Cloud Atlas“ erschienen. Erstmals dabei ist die wellenartige Wolke Asperitas – und elf weitere Typen.
Mehr dazu in science.… More
Theresia Katharina
Nein, nicht identisch!
HlMaria13
PS: Sind HlMaria13 und Theresia Katharina ident?

Liebe(r) Hyla! Ich kann Ihnen mit Sicherheit sagen, daß wir nicht identisch sind!!!
Theresia Katharina
Nein, das ist keine Astrologie, sondern Astronomie, die Sternenkonstellation am 23.September 2017 wird mit den Aussagen der Bibel in Verbindung gebracht! Die Jungfrau der Apokalypse, bekleidet mit der Sonne, um das Haupt einen Kranz von 12 Sternen, der Mond zu ihren Füßen. Stimmt ja genau überein! Das ist kein Zufall und auch nicht herbeigeredet, eine solche Konstellation kommt in Tausenden … More
Hyla
Spruch Jesus: Keiner kennt die Stunde, nicht einmal Ich. Nur der Vater im Himmel weiß es.
Hyla
@Theresia Katharina
@ EvT
(@studiosus)
Weil es mir auch gleich aufgefallen ist. Hier also:
Die Astronomie erforscht die Bewegungen der Himmelskörper als auch ihre Beschaffenheit: woraus sie bestehen, wie sie entstehen und vergehen, die Strahlung im interstellaren Raum, Galaxien, Nebel und schwarze Löcher.
Astrologie ist die Lehre von der Deutung der Sterne.

PS: Sind HlMaria13 und … More
augustinus 4
An Winfried:

1. Frage: Haben Sie schon mal bemerkt, dass 7Tage-
Wettervorhersagen nie genau stimmen, ob-
wohl mittlerweile die natürlichen Einflussgrößen
sehr genau berechnet werden können ?

Und 2. Frage: Wenn ja, woran könnte das Ihrer
Meinung nach liegen ?
Winfried
"Da sind Engel am Werk.
Der Wettersegen ist Beweis dafür. Das ist katholischer
Glaube."

@augustinus 4
Bestimmen die Engel jetzt bereits das Wetter?

"Die Engel verwalten mit absoluter Sicherheit die Natur,
die Naturkräfte, die Naturgesetze, die Gestirne. Es ist so."

@augustinus 4
Sie behaupten, nicht nur hier, Dinge, die so nicht stimmen können. Woher wollen sie das wissen? Das mag Ihre … More
DrMartinBachmaier
@elisabethvonthüringen: Wenn Sie was in der Bibel falsch auslegen, sollten Sie die Schuld bei Ihnen selbst, nicht aber bei der Bibel suchen.
DrMartinBachmaier
@MisterX: Nein, so funktioniert das nicht! Sie sagen mir, was nicht passt.
elisabethvonthüringen
DrMB...dann haben Himmelskonstellationen nichts mit Gott zu tun! Ich danke Ihnen, nun weiß ich Bescheid! Alles Mumpitz was in der Bibel steht...
DrMartinBachmaier
@MisterX: Was soll denn diese Wortklauberei. So ein "Sternzeichen" bezieht sich immer auf einen gewissen Blickwinkel. In einem Weltall-Koordinaten-System werden Sie da nie eine Jungfrau usw. ausmachen. Es geht immer nur darum, wie uns das Bild durch den Schein der Lichter erscheint.

Ein weiterer Kritikpunkt, den ich vergessen habe:

5. Den Löwen über dem Haupt der Jungfrau aufgrund seiner … More
DrMartinBachmaier
@HlMaria13: Apk 12,1-2 will ich wirklich nicht kritisieren. Aber ich sage klar, dass es mit der Himmelskörper-Konstellation vom 23. September nichts zu tun hat, lasse da alos kein Kongruenz gelten. Allenfalls so ein Versuch, das göttliche Zeichen in Apk 12, 1-2 menschlich vorwegzunehmen und dadurch zu entwerten.
DrMartinBachmaier
Es kann (muss aber nicht) sein, dass unsere Weltbeherrscher diese Konstellation von Himmelskörpern zum Anlass nehmen, den Messias installieren zu wollen, gemäß einer Prophezeiung des Juda Ben Samuel, gestorben 1217. Danach würde ab 1517 (6 Jubeljahres-Zeiträüme (einer = 50 Jahre) später, die er aber nicht prophezeit hatte, Jerusalem von Fremden beherrscht (Osmanische Reich); acht prophezeite "… More
HlMaria13
@DrMartinBachmaier: Ihre Kritik kann ich gut verstehen, aber bitte bedenken Sie, daß Sie mit Ihrer dargebotenen Kritik nicht das eigentliche zur heiligen Schrift kongruente Ereignis kritisieren, als vielmehr das von Menschenhand installierte Sternenprogramm, was lediglich zum besseren Verständnis als Hilfe verstanden werden sollte und nicht als Absolutum!
HlMaria13
@Dr.MartinBachmair: Ihre Kritik kann ich gut verstehen, aber bitte bedenken Sie, daß Sie mit Ihrer dargebotenen Kritik nicht das eigentliche zur heiligen Schrift kongruente Ereignis kritisieren, als vielmehr das von Menschenhand installierte Sternenprogramm, was lediglich zum besseren Verständnis als Hilfe verstanden werden sollte und nicht als Absolutum!
DrMartinBachmaier
Ich habe mir diese Konstellation am 23. September 2017 im Internet erst vor ein paar Tagen angesehen. Zum Vergleich mit Apk 12,1-2 ergeben sich folgende eklatante Mängel:

1. Dieses Bild kann Johannes so nicht gesehen haben, denn sieht man die Sonne, sieht man den Rest der Sterne und Planeten nicht, sieht man aber den Rest der Sterne und Planeten, sieht man die Sonne nicht. Oder hat jemand von … More
augustinus 4
Ist ganz und gar nicht abstrus, studiosus, denn Masse-
teilchen allein haben keine Intelligenz. Mit den Kräften
allein kann man diese perfekte Ordnung nicht erklären,
das sieht man z.B. auf Erden, wenn die Menschen
das ökologische Gleichgewicht durcheinanderbringen,
wer biegt es wieder gerade ? Da sind Engel am Werk.
Der Wettersegen ist Beweis dafür. Das ist katholischer
Glaube.

Das Naturgeset… More
studiosus
@augustinus 4 Die Engel "verwalten" die Planeten (und deren Bahnen) nicht, aber sie können vom Herrgott ausgesandt werden - meist handelt es sich dann um Wunder. Aber den natürlichen Planetenlauf hat Gott präzise vorherbestimmt - und wir können diesen Plan Gottes in den Naturwissenschaften und der Erforschung der Naturgesetze ein wenig fassen.
Die Gesetze der Gravitation, die Kollisionsgesetze … More