Haben Sie eine selbstgebaute Weihnachtskrippe?

Offenbar sind es doch noch viele, die ihre Krippe selbst bauen. Sogar tolle Kurse zum Krippenbau gibt es: www.youtube.com/watch
Na ja, Lehrer hatten schon immer ganz besondere Präferenzen...
Adelita likes this.
Ja wir haben auch eine selbstgebaute Krippe ca 1,5m lang. Auch die ganzen Figuren sind selbst geschnitzt.
Vered Lavan likes this.
Rest Armee and one more user like this.
Rest Armee likes this.
Gestas likes this.
M.RAPHAEL
Ich habe nur eine kleine und bescheidene Krippe. Aber in Villach gibt es eine schöne Krippe in St. Nikolai, die u.a. auch auf den Villacher Bahnhof Bezug nimmt. Man findet immer wieder neue Details. Es ist richtig, dass unsere gesamte Realität im Reich Gottes ist, auch Bahnhöfe. Das bedeutet nicht, dass das sündhafte Irdische der Himmel ist, sondern dass Gott uns das Irdische geschenkt hat, um …More
Ich habe nur eine kleine und bescheidene Krippe. Aber in Villach gibt es eine schöne Krippe in St. Nikolai, die u.a. auch auf den Villacher Bahnhof Bezug nimmt. Man findet immer wieder neue Details. Es ist richtig, dass unsere gesamte Realität im Reich Gottes ist, auch Bahnhöfe. Das bedeutet nicht, dass das sündhafte Irdische der Himmel ist, sondern dass Gott uns das Irdische geschenkt hat, um Ihm zu gefallen. Der Bahnhof ist einzig und allein in der Liebe Gottes real, in Seiner Transzendenz, deshalb hat er auch Platz in einer Weihnachtskrippe. Die Modernisten pervertieren dieses Argument, um das Irdische zu vergöttlichen. Deshalb muss man ihnen drohen und sie beschimpfen, damit jedem immanent modernistischen Denken der Schwammherzigkeit klar gezeigt wird, dass es in die Hölle bringt. Jede Welterzählung, die nicht in den Himmel führt, ist verachtenswert und muss deshalb als solche ausgezeichnet werden. Soll sich der Dreck aufregen! Wir zeigen ihm nur seine Wahrheit. Ist die Bezeichnung Dreck unbarmherzig und menschenverachtend? Ja, weil die Hölle dies unendlich mal mehr ist. Hoffentlich geht einem noch ein Licht auf.
Joannes Baptista likes this.
Selbstverständlich! Und was soll ich sagen: die Kinder helfen mit großer
Begeisterung beim Aufbau mit, wobei sich immer gute religiöse Gespräche
ergeben. Unser Jüngster (4 Jahre) hat eine eigene Krippe gebastelt aus Knete,
weil er das so wollte.
Vered Lavan and 2 more users like this.
Vered Lavan likes this.
Faustine 15 likes this.
Gestas likes this.