Marx sprach mit beiden: Franziskus und Ouellet. "Konstruktiver Dialog"
katholisch.de
Tesa
5

Kardinal Marx sprach mit Papst über "synodalen Weg"

Antwortschreiben an Franziskus im Wortlaut veröffentlicht Es sei ein "konstruktiver Dialog" gewesen: Kardinal Reinhard Marx sprach im Vatikan mit …
"Missbrauch geistlicher Macht"... jaja, Herr Marx...
Die zum synodalen Weg eingeladen Laien erwarten von Kardinal Marx und den deutschen Bischöfen allerdings viel mehr und auch anderes, als sie in Rom verkauft haben.
Bei der Einigkeit der Kardinäle Marx und Ouellet über die kirchenrechtliche Bedeutungslosigkeit des synodalen Weges, wird das ganze zu einem großen Konflikt führen, die Laien werden sich verarscht fühlen, die Bischöfe werden von …More
Die zum synodalen Weg eingeladen Laien erwarten von Kardinal Marx und den deutschen Bischöfen allerdings viel mehr und auch anderes, als sie in Rom verkauft haben.
Bei der Einigkeit der Kardinäle Marx und Ouellet über die kirchenrechtliche Bedeutungslosigkeit des synodalen Weges, wird das ganze zu einem großen Konflikt führen, die Laien werden sich verarscht fühlen, die Bischöfe werden von unterschiedlichen Standpunkten aus unzufrieden sein und der Papst wird nicht verstehen, wieso das passieren konnte.
Eminenz Marx ist ein Feind des Kreuzes.
Ich vermute, so ist es.
Susi 47 likes this.
Susi 47
Geld regiert die welt
Vielleicht ging er zum f nur hin
Um über das geld seine ideen durchzuziehn
Ad Extirpanda likes this.