Realität toppt Satire : "Bei einem Workshop zum Thema „Queere Fans im Stadion“ am 14. Januar hatten DFB, DFL und Queer Football Fanclubs (QFF) mehrere Maßnahmen besprochen, zwei werden nun …More
Realität toppt Satire :
"Bei einem Workshop zum Thema „Queere Fans im Stadion“ am 14. Januar hatten DFB, DFL und Queer Football Fanclubs (QFF) mehrere Maßnahmen besprochen, zwei werden nun bereits umgesetzt. So werden unter anderem die „Toiletten für das dritte Geschlecht“, über CDU-Chefin Annegret Kramp‐Karrenbauerin ihrer legendären Fastnachtsrede noch witzelte, Realität. Neben Herren- und Damen- werden beim Länderspiel am Mittwoch erstmals auch Unisex-Toiletten angeboten. Besucher können sich zudem selbst aussuchen, ob sie sich von männlichen oder weiblichen Ordnern untersuchen lassen."
welt.de
Tesa
2

Deutschland – Serbien: DFB plant genderneutrales Stadionerlebnis - WELT

Seit dem 1. Januar gibt es neben männlich und weiblich auch „divers“ als offizielles drittes Geschlecht. Auch der DFB setzt sich damit auseinander. …
Sancta
Schaue eigentlich gerne Fussball.
Mir kommt vor jetzt fangen alle an zu spinnen.
Stelzer likes this.
Carlus
Der Fisch fängt am Kopf an zu stinken. Unser Fisch der Generationen stinkt schon gewaltig und das weltweit.
Bin gespannt wo sich die Mutter der Nation untersuchen lässt, bei einem männlichen oder bei einem weiblichen Ordner. Ebenfalls wo lässt sich der Bundespräsident untersuchen und welche WC - Anlage werden sie betreten.
Sunamis 46 likes this.