Und was würde der [gottlose] BDKJ antworten, wenn man ihn fragen würde, was der Unterschied zwischen einem Priester und einem Laien ist?
die-tagespost.de

Frauenweihe: BDKJ bestürzt über Kardinal Woelki

Der Kölner Kardinal verweigere jede inhaltliche Diskussion über eine Reform der Kirche, kritisiert der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).…
Man kann und darf bestürzt sein über den Realitätsverlust des BDKJ und des ZdK sowieso. Sie scheinen den Glauben gemäß der Hl. Schrift mit dem Zeitgeist zu verwechseln. Wenn es nicht so traurig wär könnte man es als Träumerei ansehen.
Susi 47 likes this.
alfredus
Die BDKJ sind wie auch das ZdK und die meisten Laienverbände , nicht mehr katholisch ! Das gleiche gilt für die sogenannten Katholikentage ! Es ist wie ein Wunder, dass man jetzt Kardinal Woelki angreift, da er ja auch zu denen in der Bischofskonferenz gehört, die den katholischen Glauben schleifen. Warum so fragt man sich, lassen sich die Bischöfe von diesen Gremien so auf ihrer Nase …More
Die BDKJ sind wie auch das ZdK und die meisten Laienverbände , nicht mehr katholisch ! Das gleiche gilt für die sogenannten Katholikentage ! Es ist wie ein Wunder, dass man jetzt Kardinal Woelki angreift, da er ja auch zu denen in der Bischofskonferenz gehört, die den katholischen Glauben schleifen. Warum so fragt man sich, lassen sich die Bischöfe von diesen Gremien so auf ihrer Nase herum tanzen ? Weil sie eines Sinnes mit ihnen sind und diese noch finanziell kräftig unterstützen !
alfredus
Hat Kardinal Woelki Schwächen und Fehler ? Ja, ganz sicher. Doch sollten wir vielleicht dennoch zur Kenntnis nehmen, dass er trotzdem oder vielleicht gerade deshalb etwas geschenkt bekommen hat, was niemand vorher vermutet hätte. Nämlich in Punkten, in denen der katholische Glaube und Lehre völlig ausgehebelt werden soll, zu unser aller Überraschung standhaft zu bleiben, trotz der …More
alfredus
Hat Kardinal Woelki Schwächen und Fehler ? Ja, ganz sicher. Doch sollten wir vielleicht dennoch zur Kenntnis nehmen, dass er trotzdem oder vielleicht gerade deshalb etwas geschenkt bekommen hat, was niemand vorher vermutet hätte. Nämlich in Punkten, in denen der katholische Glaube und Lehre völlig ausgehebelt werden soll, zu unser aller Überraschung standhaft zu bleiben, trotz der ganzen Anfeindungen nicht nur durch "Katholiken" im eigenen Erzbistum, sondern aus dem eigenen Ordinariat, wie ich hörte. Natürlich wird er wohl nicht zum Paulus, aber ist es kein Akt der Hoffnung, dass gerade er deutlich macht " bis hier hin und keinen Schritt weiter !" ?
Ad Extirpanda and one more user like this.
Ad Extirpanda likes this.
Gestas likes this.
Überrascht kann bei Woelki nur sein, wer sozialpolitische Standpunkte, über die man streiten kann, mit verbindlicher kirchlicher Lehre verwechselt.
MMB16 likes this.
Susi 47 and 2 more users like this.
Susi 47 likes this.
Gestas likes this.
Faustine 15 likes this.
alfredus likes this.
Im Grunde sagt dieser Satz : " Der Kölner BDKJ-Diözesanvorsitzende Volker Andres warf Woelki vor, jede inhaltliche Diskussion über eine Reform der Kirche zu verweigern und die Human- und Sozialwissenschaften gering zu schätzen" schon Alles. Denn Volker Andres scheint die Kirche mit einer Partei zu verwechseln. Nur ist die Kirche, schon alleine durch die göttliche Anordnung der Hierarchie , eben…More
Im Grunde sagt dieser Satz : " Der Kölner BDKJ-Diözesanvorsitzende Volker Andres warf Woelki vor, jede inhaltliche Diskussion über eine Reform der Kirche zu verweigern und die Human- und Sozialwissenschaften gering zu schätzen" schon Alles. Denn Volker Andres scheint die Kirche mit einer Partei zu verwechseln. Nur ist die Kirche, schon alleine durch die göttliche Anordnung der Hierarchie , eben kein human, sozialwissenschaftlicher Verein, aber für solche Leute geht dies schon so weit über ihre intellektuellen Möglichkeiten, dass bei ihnen nur solch ein Unfug heraus kommt und sie ihre Bigotterie auch noch für katholisch halten. Denn die ober Hoheit liegt beim Priester und nicht bei Laien , auch wenn solche wie Volker Andres es nur zu gerne umdrehen wollen.
Gestas and 4 more users like this.
Gestas likes this.
Ad Extirpanda likes this.
alfredus likes this.
a.t.m likes this.
MMB16 likes this.
esra
Shalom ! Der BDKJ und viele Bischöfe haben schon seit Jahren den Weg des Katholischen
verlassen und dienen dem Zeitgeist. Sie kreuzigen den mystischen Leib Christi. Shalom !
Don Reto Nay and 3 more users like this.
Don Reto Nay likes this.
alfredus likes this.
a.t.m likes this.
MMB16 likes this.
שׁלום רב גם לֹך
Timotheus
Vielleicht sollte man als Neuheit einführen,
dass ein paar Katechismus-Unterrichtsstunden für BDK-Vorstände
verpflichtend werden. Dann wäre das nicht passiert.
MMB16
Aber wer würde die halten!?!
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Melchiades likes this.
Mein Vorschlag : Die Patres der FSSPX !
Gestas and 4 more users like this.
Gestas likes this.
Faustine 15 likes this.
alfredus likes this.
a.t.m likes this.
MMB16 likes this.
alfredus likes this.
a.t.m
Wieso walten die Bischöfe hier nicht ihres Amtes und entziehen so wie es im Kirchenrecht vorgesehen wäre, so einen Verein nicht den Zusatz "Katholisch"??? Vermutlich erfolgt dies nur deshalb nicht, weil eben die deutschsprachigen Bischöfe solche Vereine wie den obgenannten, oder KA, KFD usw. dazu brauchen, um über diese getarnt ihre Irrlehren und antikatholischen Ansichten unter die Herde zu …More
Wieso walten die Bischöfe hier nicht ihres Amtes und entziehen so wie es im Kirchenrecht vorgesehen wäre, so einen Verein nicht den Zusatz "Katholisch"??? Vermutlich erfolgt dies nur deshalb nicht, weil eben die deutschsprachigen Bischöfe solche Vereine wie den obgenannten, oder KA, KFD usw. dazu brauchen, um über diese getarnt ihre Irrlehren und antikatholischen Ansichten unter die Herde zu streuen. "Eine Hand wäscht die andere" und "Die Hand die einen Füttert beißt man nicht"

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
MMB16 and 2 more users like this.
MMB16 likes this.
Susi 47 likes this.
radicatiinfide likes this.
MMB16
So ist es! Ein abgekartetes Spiel.
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
a.t.m likes this.
Faustine 15 likes this.
HedwigvonSchlesien and 2 more users like this.
HedwigvonSchlesien likes this.
alfredus likes this.
Faustine 15 likes this.
Diese Jugendorganisation ist zu 100 Prozent vom linken Mainstream übernommen und gesteuert. Mit katholischem Glauben hat das nichts zu tun, was da abläuft. Natürlich werden sie gegen mutige Leute wie Kardinal Woelki in Stellung gebracht. Man kann nur für den mutigen Mann beten, dass er standhaft bleibt und sich nicht von dem über ihn hereinbrechenden Shitstorm weichklopfen lässt.
Susi 47 likes this.
MMB16
Woelki leistet nur Schadensbegrenzung, um im durchaus auch konservativem Köln Ungemach abzuwenden. Die Kirche auch im Erzbistum ist im Ganzen auf progressivem Kurs und die Mitte läuft längst (wieder) mit.
alfredus likes this.
HedwigvonSchlesien and one more user like this.
HedwigvonSchlesien likes this.
alfredus likes this.
Elista
Der BDKJ ist ja in der Hinsicht schon öfter aufgefallen
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
MMB16 likes this.
Susi 47 likes this.
Tina 13
alfredus and 3 more users like this.
alfredus likes this.
MMB16 likes this.
Susi 47 likes this.
diana 1 likes this.
alfredus
Mietlingen darf man nicht gehorchen, denn sie zerstreuen ihre Herde durch Unglauben, Schweigen und Modernismus ! Die meisten Bischöfe haben ihr Ansehen dadurch verloren, weil sie nicht publik sind und zu allem schweigen !
Faustine 15 likes this.
Gestas likes this.
Susi 47
Ach was, nur krokodilstränen wegen deren eigenen verwirrung..

Wer nimmt diese denn noch ernst? und ihr gejaul mit den wölfen im schafspelz?

Es ist doch alles unsinn-
Was die fordern-

Mqn sollte ihnen eine sinnvolle beschäftigung verschaffen-
Dann kämen sie auf andere gedanken
HedwigvonSchlesien and one more user like this.
HedwigvonSchlesien likes this.
MMB16 likes this.