faz.net

„Synodaler Weg“: Der Papst gegen die deutschen Bischöfe

Die katholischen Bischöfen in Deutschland und Papst Franziskus stehen vor einem handfesten Konflikt. Es geht um den Umgang mit gleich vier Themen: …
LarsLonte
Catholica
Der „Synodale Weg“: Aufbruch in die linksgrüne Reichskirche
Von
PP-Redaktion
-
8. August 2019
philosophia-perennis.com/…/der-synodale-we…

philosophia-perennis.com
In echt will der Papst auch einiges umkrempeln, aber er selbst will bei der Synode den Hut aufhaben. Das ist verständlich, rein formal hat er Recht, die deutschen Bischöfe dürfen keine nationalen Synoden mit verbindlichen Beschlüssen abhalten. Der Papst könnte ein Machtwort sprechen und dann wäre sofort Schluss mit lustig (Synodaler Weg), aber das wird er wohl nicht tun.
Carlus likes this.