"Benedikt XVI. hat mit seinem Aufsatz erneut seine Treue zu Christus bezeugt. Auch die bitteren Reaktionen in den Medien hierauf, die wir traurig wahrnehmen müssen, zeigen sein Einstehen für die …More
"Benedikt XVI. hat mit seinem Aufsatz erneut seine Treue zu Christus bezeugt. Auch die bitteren Reaktionen in den Medien hierauf, die wir traurig wahrnehmen müssen, zeigen sein Einstehen für die anstößige Wahrheit des Glaubens und seine Liebe zu Christus und Seiner Kirche. Wie sehr wünschten sich vielleicht viele einfach gläubige Katholiken, dass die Bischöfe in Deutschland einmütig Benedikt XVI. für seinen treuen Dienst für die Kirche in dieser Stunde danken würden. Das könnte ein guter, ja vielleicht der bestmögliche Auftakt für den "Synodalen Weg" sein."
catholicnewsagency.com

Kardinal Müller: "Es ist besser, für Christus zu sterben, als den Glauben zu verraten."

Mit Blick auf den Gedenktag der heiligen Agnes am 21. Januar hat Gerhard Kardinal Müller an die Dimensionen des Martyriums erinnert. Die Titelkirche …
Ursula Wegmann likes this.
B-A-S
Hat denn Kardinal Müller immer noch nicht begriffen, dass nach dem unsäglichen Vaticanum II und seinen folgenden unheilvollen Entwicklungen in den vergangenen 50 Jahren nun der "synodale Weg", ist er einmal vom bestens staatlich besoldeten Berufspolitiker Kardinal Marx in Deutschland durchgedrückt worden, die heilige katholische Kirche - soweit von einer solchen abgesehen von wenigen Ausnahmen …More
Hat denn Kardinal Müller immer noch nicht begriffen, dass nach dem unsäglichen Vaticanum II und seinen folgenden unheilvollen Entwicklungen in den vergangenen 50 Jahren nun der "synodale Weg", ist er einmal vom bestens staatlich besoldeten Berufspolitiker Kardinal Marx in Deutschland durchgedrückt worden, die heilige katholische Kirche - soweit von einer solchen abgesehen von wenigen Ausnahmen wie die Bruderschaften heute noch sprechen kann - völlig ins Abseits führt, auch wenn man mit den Worten von Benedikt XVI. noch ein wenig Hoffnung schöpfen kann angesichts der überaktiven Reformkräfte und Feministinnen und dem übrig gebliebenen, überwiegend in die Jahre gekommenen Kirchenvolk mit seinem indifferenten Zeitgeist ...
Santiago74 and one more user like this.
Santiago74 likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
M.RAPHAEL
Vielen Dank, Eminenz.
Vered Lavan likes this.