07:11

Ray Boltz - I pledge allegiance to the Lamb [with lyrics]

In der Zeit der Christenverfolgung : Ich verspreche dem LAMM die Treue I pledge alligience to the LAMB Mt Konversionstext zwischen Vater und Sohn und dem Songtext, beides in deutscher und englische…More
In der Zeit der Christenverfolgung :
Ich verspreche dem LAMM die Treue
I pledge alligience to the LAMB
Mt Konversionstext zwischen Vater und Sohn und dem Songtext, beides in deutscher und englischer Sprache.
Ein Gespräch zwischen Vater und Sohn, [Avm: als sie voneinander Abschied nehmen mussten].
[Avm: Abkürzung für Anmerkung von mir]
Sohn:
Papa, war es schon immer so? Vater: Nun, schon von Anfang an hassten die Menschen Jesus. Ich aber dachte hingegen: ER tat nichts als sie zu lieben. Und ER lehrte sie und heilte sie. Sie aber nagelten ihn an ein Kreuz. Sie dachten, sie hätten ihn getötet, aber sie ließen ihn nur frei, - [Avm: - obwohl er starb.] um in den Herzen von Menschen wie dir und mir zu leben, die an ihn glauben. Dann kamen die APOSTEL, und die meisten von ihnen wurden getötet, um anderen Menschen nicht mehr von Jesus erzählen zu können. Also folterten sie sie und töteten sie, und als Vorbild für andere Menschen [Avm: - zwecks Einschüchterung] ließen sie sogar …More
Sonia Chrisye
Es ist ein großartiges Zeugnis für die Standhaftigkeit der Christen der Urkirche in Zeiten großer Not und Verfolgung und regt dazu an, auch in unserem Leben die richtigen Entscheidungen zugunsten unserer Zukunft zu treffen, das ewige Leben.
Habt nicht lieb die Welt, noch was in der Welt ist

Wir werden nichts hinaus ringen uns stehen einst vor IHM. Es ist uns allen sehr zu wünschen, dass niemand …More
Es ist ein großartiges Zeugnis für die Standhaftigkeit der Christen der Urkirche in Zeiten großer Not und Verfolgung und regt dazu an, auch in unserem Leben die richtigen Entscheidungen zugunsten unserer Zukunft zu treffen, das ewige Leben.
Habt nicht lieb die Welt, noch was in der Welt ist

Wir werden nichts hinaus ringen uns stehen einst vor IHM. Es ist uns allen sehr zu wünschen, dass niemand dahinter bleibt mit leeren Händen, nur weil er vergessen hat, die Lampen mit Öl zu füllen, um dem Bräutigam entgegenzugehen.
Matthäus 25, 1-13

Heute, wenn ihr seine Stimme werdet, so verstocket Eure Herzen nicht. Hebräer 3, 15.

Es spricht, der dies bezeugt: Ja, ich komme bald! Amen. – Ja, komm, Herr Jesus!
Offenbarung 22, 20
Ursula Wegmann
Danke, liebe Sonia, für den Einsatz dieses wunderschönen Zeugnisses in unserer Zeit! Du hast Dir sehr viel Mühe gemacht, die sich aber auch lohnt! Kostbar sind solche Worte der Erinnerung!!!